vom Parsennfurggahorn   20488
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Mattjisch Horn
2 Chistenstein
3 Falknis
4 Rätschenhorn
5 Madrisahorn
6 Casanna
7 Grüenhorn
8 Gotschnagrat
9 Silvrettagltscher

Details

Aufnahmestandort: Parsennfurggahorn (2522 m)      Fotografiert von: Walter Huber
Gebiet: Plessur Alpen      Datum: 15. Oktober 2006
Noch so ein unperfektes Panorama aus meinem Archiv.
Unperfekt einfach deshalb: Weil auch hier die gewünschte Fernsicht gefehlt hat.
Hoffentlich werden diese neu bearbeiteten Panoramen aus dem Archiv hier bei ap.de noch sehr lange akzeptiert. Nur zu gerne würde ich solche Aufnahmestandorte wieder aufsuchen können. Ist leider seit dem Sommer 2019 nicht mehr möglich. Meine letzte Bergwanderung zur Wildseeluggen wurde für mich anstatt zu einer herrlichen Bergtour zur unbeschreiblichen Tortour. Und die Bilder die ich von dort oben mit nach Hause brachte, grösstenteils vollkommen unbeachtet.

Aufnahmestandort - Höhe / Koordinate:
Parsennfurggahorn (GR) - Klosters-Serneus 2522 m – 781085 / 191670 (46.851502, 9.813350)
am 15.10.2006 13:34 Uhr mit der SONY - DSC-F828 aus 9 QFA
1/1600 s, f/5.6, ISO 100, 14.3 mm.

Kommentare

Unperfekt?? Ich finde es großartig, denn die Modellierung der grün-braunen Hügel und Gipfel durch Licht und Schatten ist einfach toll.
10.08.2020 08:12 , Dietrich Kunze
Sehr schön, und für mich auch interessant, da ich die Gegend bisher nur aus dem Winterurlaub kenne.
10.08.2020 09:17 , Jens Vischer
Modellierung... 
...ist hier der richtige Ausdrück für diese sehr gelungene Schau!

lg Fredy
10.08.2020 11:36 , Fredy Haubenschmid
Walter H's Pokerkarten!
10.08.2020 21:05 , Walter Schmidt
herrlich dieses Licht- und Schattenspiel. In der linken Hälfte fast wie ein Gemälde. LG Alexander
12.08.2020 21:16 , Alexander Von Mackensen
- tolle Farben und der Hauch von Schnee!
17.08.2020 09:09 , Uta Philipp
***Die traurige Nachricht!*** 
Gerührt und bestürzt, musste ich zur Kenntnis nehmen, dass unser Walter Huber am 25. 8.2020 gestorben ist!
Tochter Cornelia telefonierte mir heute!
27.08.2020 10:38 , Walter Schmidt
R. I. P. lieber Walter, bin so traurig ...
27.08.2020 12:15 , Danko Rihter
Oje, tut weh das zu hören. Hatte erst kürzlich noch einen freundschaftlichen und interessanten Mailverkehr mit ihm. Schade, dass wir uns nie persönlich kennen lernen konnten.

Deine Werke werden uns hoffentlich noch lange auf den beiden Seiten erhalten bleiben. Mach’s gut lieber Walter, wir werden uns an Dich erinnern!
27.08.2020 17:45 , Jens Vischer
Mit grosser Trauer 
Es ist sehr schwer Worte zu finden. Ich bin Walter so dankbar für all das was er hier präsentiert hat, für seine Meinungen, für seine gewissenhaften Arbeiten und für seine wunderbare und unermüdliche Unterstützung über all die Jahre. Er wird mir sehr fehlen.

Mein herzlichstes Beileid seiner Familie

Christoph
27.08.2020 18:14 , Christoph Seger
Einer von uns... Deine Panoramen bleiben uns erhalten. R.I.P.
27.08.2020 22:41 , Jörg Engelhardt
Lieber Walter,

ich hoffe Du kannst mein kleines unbedeutendes Like, für dieses wunderbare Panorama sehen! Mein Beileid und Trost für die Familie und Hinterbliebenen.

Christian
27.08.2020 23:17 , Christian Hönig
Seit meinen Anfängen auf ap hat Walter mich mit seinen wohlwollenden Kommentaren begleitet und ermutigt. Er war für mich eine der tragenden Säulen dieser Gemeinschaft.
Wer meint, es könne keine virtuellen Freundschaften geben, der irrt. Ich habe Walter nicht persönlich kennen gelernt, trotzdem werde ich einen Freund vermissen.
Mein Beileid den Angehörigen.
28.08.2020 13:03 , Michael Bodenstedt
R.I.P. Walter.
Auch wenn wir nie was miteinander zu tun hatten, die Community verliert zweifellos eines seiner Urgesteine.
29.08.2020 16:03 , Johannes Ha
Schon als ich vor gut zehn Jahren mein erstes Panorama hier hochgeladen habe, gehörte Walter hier zu den Routiniers.
Es ist traurig zu wissen, daß dieses Bild hier das letzte ist, daß wir von ihm sehen werden.
29.08.2020 20:27 , Manfred Hainz
Für mich auch eine traurige Nachricht. Schade, dass wir einen sehr aktiven, konstruktiven Panoramisten verloren haben. LG Niels
30.08.2020 09:08 , Niels Müller-Warmuth
Eine traurige Nachricht. Walter stand mir bei meinen ersten Schritten in Sachen Panoramafotographie auf dieser Seite mit guten Ratschlägen und aufmunternden Kommentaren zur Seite. Dadurch half er mir sehr und brachte mich voran. Es ist bedauerlich, dass er schon gehen musste, aber ich bin mir sicher: Hinterm Horizont geht's weiter!
30.08.2020 14:14 , Jörg Braukmann
Traurig 
Liebe Alpen-Panoramen-community

Ich fühle mich zutiefst berührt von euren Kommentaren. Der Tod von Walter, meinem Vater, kam für meine Geschwister und mich überraschend - und einfach viel zu früh. Ich bin zutiefst traurig. Wie tröstend ist es zu lesen, dass viele von euch ihn entweder persönlich oder virtuell gekannt und geschätzt haben.

Das Panoramafotografieren bedeutete ihm alles und es gab ihm so viel zurück. Seit seiner Kindheit zog es ihn in die Berge. Er liebte es, sich in der Natur zu bewegen, und er sog die Farbenvielfalt, die die unterschiedlichen Wetter- und Lichtverhältnissen hergaben, regelrecht in sich auf. Er bewunderte das Wechselspiel von Sonne und Wolke und dessen Einfluss auf die vor ihm liegende Bergwelt. Das Panoramafotografieren eröffnete ihm die Möglichkeit, die Schönheit, die er sah, festzuhalten. Das machte ihn zu einem zufriedenen Menschen.

Ihr habt unseren Vater jahrelang auf diesem Portal begleitet - ja, er war einer von euch. Mit euch konnte er sich über seine Leidenschaft austauschen und fühlte sich unter Gleichgesinnten. Ich danke euch für all eure Freundschaft und Anerkennung, die ihr unserem Vater entgegen gebracht habt.

Er fehlt. Ich hoffe so sehr, dass es hinterm Horizont weitergeht.
01.09.2020 21:44 , Conny Huber
Habe die Nachricht vorletzte Woche zwischen zwei Touren mit Erschütterung aufgenommen; jetzt kann ich dem verspätet auch Ausdruck verleihen. Besonders bewegt hat mich, daß Walter bis fast zuletzt hier auf AP sehr aktiv war. Durch sein stetiges Engagement hat er viel für die Plattform und die Community hier beigetragen und wir dürfen ihm alle dankbar sein. VG Martin
09.09.2020 19:28 , Martin Kraus
Diese sehr traurige Nachricht hat mich während meines Urlaubs Ende August erreicht und eine tiefe Betroffenheit ausgelöst. Mein aufrichtiges Beileid den Familienangehörigen, insbesondere Conny Huber. Auch ich habe Walter leider nie persönlich kennengelernt, aber ich erinnere mich noch sehr gut an unseren ersten E-Mail-Austausch im Jahr 2015, als ich Walter angefragt habe, ob ich sein erstelltes Falzpanorama vom Gipfel des Lauteraarhorns - das Du Conny damals mitgebracht hast - käuflich erwerben kann. Ich wollte dieses meinem langjährigen Seilpartner zum 50. Geburtstag anlässlich einer gemeinsamen Tour im Jahr 2001 schenken. Dieser erste Kontakt dem hin und wieder weitere folgten und insbesondere Walter's beeindruckende langjährige Aktivität, und der fotografsiche Mut Neues zu wagen, werden mir in dankbarer Erinnerung bleiben. LG Hans-Jörg
11.09.2020 19:22 , Hans-Jörg Bäuerle

Kommentar schreiben


Walter Huber

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100