Men at Work   4312
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Reuter Wanne
2 Jens V.
3 Alpspitz
4 Edelsberg
5 Forggensee
6 Falkensteinkamm
7 Breitenberg
8 Aggenstein
9 Köllenspitze
10 Rote Flüh
11 Gimpel
12 Thaneller
13 Einstein
14 Leilachspitze
15 Geishorn
16 Rauhhorn
17 Ponten
18 Hochvogel
19 B´Schießer
20 Kühgundspitze
21 Großer Daumen
22 Entschenkopf
23 Oberjoch
24 Hoher Ifen
25 Großer Hirschberg

Details

Aufnahmestandort: Sorgschrofen (1635 m)      Fotografiert von: Dieter Leimkötter
Gebiet: Allgäuer Alpen      Datum: 20.08.2020
Nach langer Abwesenheit melde ich mich auf AP wieder zurück. Der diesjährige Allgäuurlaub brachte nicht nur Erholung, sondern auch eine akzeptable Bildausbeute, die ich hier gerne präsentieren will.

Besonders Eindrucksvoll war die frühmogentliche Tour auf den Sorgschrofen, der, so scheint es, auf AP in diesem Jahr deutlich frequentierter ist, als dies in den vergangenen Jahren der Fall war. Zusammen mit Jens ging es von Jungholz auf den Gipfel. Als wir starteten vielen die letzten Tröpfchen aus einer schwach ausgeprägten Warmfront. Umso mehr freute es uns, dass der Himmel mehr und mehr auflockerte und die Morgensonne Lichtspiele ins erwachende Allgäu zauberte. Die erste Tour, die wir gemeinsam unternommen haben, und ich hoffe, nicht die letzte!

32 HF-Aufnahmen, 16 mm (24 mm KB), f/9,5, 1/60 s, ISO 400.

Kommentare

Von links nach rechts, von vorn nach hinten ... einfach nur grossartig :-)
05.09.2020 19:03 , Christoph Seger
Das war wirklich ein herrlicher Morgen, gerade wegen der tollen Wolken und Farben am Himmel. Freue mich auch schon auf's nächste Mal, hier im herrlichen Allgäu finden sich ja noch einige schöne Ziele!
05.09.2020 20:21 , Jens Vischer
Gefällt mir in der langen Version sogar noch besser. Das ist also der Jens. Jetzt weiß ich besser, wonach ich Ausschau halten muss, wenn ich mal wieder in seinen Gefilden unterwegs bin. An diesem Morgen war die starke Bewölkung eine Bereicherung. Es muss herrlich gewesen sein.
11.09.2020 16:21 , Jörg Braukmann
Jens mal nicht so eingemummt wie am Belchen - kaum wiederzuerkennen ;-) ... ein fast schon dramatisch schönes Panorama, Dieter !!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
12.09.2020 11:38 , Hans-Jörg Bäuerle

Kommentar schreiben


Dieter Leimkötter

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100