Wilerhorn   12394
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Breithorn 4164 m
2 Jolital
3 Weisshorn 4506 m
4 Dent Blanche 4357 m
5 Grand Combin 4314 m
6 Mont Blanc 4810 m
7 Hogleifa 3278 m
8 Les Diablerets 3210
9 Wildhorn 3246 m
10 Rinderhorn 3448 m
11 Ferdenrothorn 3180 m
12 Balmhorn 3699 m
13 Hockenhorn 3293 m
14 Doldenhorn 3638 m
15 Fründenhorn 3368 m
16 Blüemlisalphorn 3661 m
17 Gspaltenhorn 3436 m
18 Tschingelhorn 3561 m
19 Lauterbrunnen Breithorn 3780 m
20 Jungfrau 4158 m
21 Äbeni Flue 3961 m
22 Grosses Fiescherhorn 4049 m
23 Hinteres Fiescherhorn 4024 m
24 Bietschhorn 3934 m
25 Alpjuhorn 3144 m
26 Schilthorn 3122 m
27 Monte Leone 3553 m
28 Wiwannihorn 3001 m
29 Fletschhorn 3993 m
30 Weissmies 4023 m
31 Jegihorn 3177 m
32 Dom 4545 m

Details

Location: Wilerhorn (3307 m)      by: Bruno Schlenker
Area: Berner Alpen      Date: 23.06.2020
Nachdem mitte Juni endlich die Grenze zur Schweiz wieder offenen war trafen wir uns im Lötschental um von der Bitschhornhütte die Überschreitung des Wilerhorn anzugehen. Die Hütte hatte am Wochenende erst aufgemacht und wir waren an diesem Tag die einzigen Gäste. Am Vortag so berichtete die Hüttenwirtin, hatten bereits zwei Tourengeher versucht das Wilerhorn zu besteigen. Aufgrund der Schneelage waren sie jedoch unverrichteter Dinge wieder umgekehrt.
Tatsächlich reichte der Schnee noch bis zur Hütte und die Spur zum Bietschjoch hinauf war nicht sichtbar. Wir liessen uns von diesem Bericht nicht entmutigen und schlüpften direkt vor der Hütte in unsere Steigeisen und fanden unseren Weg hinauf ins Joch ohne Probleme. Es sollte ein überaus schöner Tag mit hervorragender Sicht werden. Den Gipfel erreichten wir kurz bevor die Sonne hinter dem Bietschorn aufleuchtete.Der Abstieg erfolgte dann über den Joligletscher hinunter nach Joli im Rhonetal, wo wir Tags zuvor eines unserer Fahrzeuge im Wald abgestellt hatten.
Insgesamt war dies eine tolle und schöne Tour auf einen wenig bekannten Gipfel mit herrlicher Aussicht.
Panorama aus 19 Hochformataufnahmen:
Brennweite: 35 mm
Belichtung: 1/1000 sec.
Blende: f/9.0
ISO: 100

Comments

Das ist natürlich ein RICHTIGER Gipfel ;-)
2020/09/23 13:04 , Christoph Seger
Schöner Blick. Sieht schon nach sehr viel Schnee aus. LG Niels
2020/09/23 13:53 , Niels Müller-Warmuth
Zur richtigen Zeit... 
...am richtigen Ort!
Diesen unscheinbaren aber schönen Gipfel hatte ich während der Ferien in Zeneggen immer wieder vor Augen wie z.B. hier
https://www.alpen-panoramen.de/panorama.php?pid=12637
lg Fredy
2020/09/23 16:51 , Fredy Haubenschmid
Ein für dich ungewohnt niedriger Gipfel (da kommt bestimmt noch mehr?), aber eine gewohnt hohe Schlenker-Qualität bei diesem Panorama - und das nahe Bietschhorn ist eh klasse :-)
2020/09/23 18:15 , Johannes Ha
wow!
herrlich wie die Sonne hinterm Bietschorn hervorkommt
2020/09/23 20:59 , Andre Frick
Klasse ... 
Schön, dass Du nach längerer Abstinenz wieder präsent bist :-)) . Ein klasse Motiv, vor allem die Sonne hinter dem Bietschhorn und daneben das Kruzifix. Mir persönlich sind die Schatten etwas zu blau.
2020/09/23 21:10 , Alexander Von Mackensen
@Johannes: Ja, ich habe dieses Jahr auch noch einige höhere Gipfel bestiegen. Die Bilder habe ich aber noch gar nicht entwickelt, das hebe ich mir für Tage mit schlechtem Wetter auf.
2020/09/24 16:41 , Bruno Schlenker
Mit dem Schnee sicher eine anstrengende Tour.
Die fantastische Aussicht war die Mühe aber wert!
VG Manfred
2020/09/24 20:09 , Manfred Hainz
Sauber gemacht Bruno! Tolles Panorama.
Viele Grüße Patrick
2020/09/24 20:28 , Patrick Runggaldier
Super tolles Panorama Bruno und eine Atemberaubende Landschaft!
2020/09/26 09:35 , Franz Hallwirth
Einfach nur gigantisch, und dann genau dieser Moment mit Sonne und Kreuz... VG Peter
2020/09/26 13:00 , Peter Brandt
Super gemacht!
2020/10/03 16:14 , Daniel Krähmer

Leave a comment


Bruno Schlenker

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100