Gipfelschau im Licht der aufgehenden Sonne   44715
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Chistehorn 2785 m
2 Gärsthorn 2727 m
3 Bättlihorn 2951 m; 44 km
4 2992 m südl. Bättlihorn
5 Grosse Huwetz 2923 m
6 Fülhorn 2738 m
7 Folluhorn 2656 m
8 Vordere Helse 3106 m
9 Helsenhorn 3252 m; 51 km
10 Hillehorn 3170 m; 47 km
11 Bortelhorn 3194 m
12 Furggubäumhorn 2985 m
13 Glishorn 2525 m; 35 km
14 Wasenhorn 3246 m
15 Füllhorn 2678 m
16 Monte Leone 3553 m; 46 km
17 Spitzhörli 2726 m
18 Gebidum 2317 m
19 Breithorn 3401 m
20 Hübschhorn 3147 m; 42 km
21 Wammischhörner 2981 m; 45 km
22 Ergisch - Obermatte 1550 m
23 Ergischhorn 2533 m; 17 km
24 Turtmanntal
25 Ergischalphorn 2849 m
26 Signalhorn 2911 m; 19 km
27 Altstafelhorn 2839 m
28 Griebjini 2208 m
29 Illgraben
30 Brunnethorn 2952 m; 14 km
31 Borterhorn 2971 m
32 Bella Tola 3025 m; 14 km
33 Illhorn 2717 m; 10 km
34 Gorwetschgrat
35 Le Tuono 3018 m; 17 km
36 Pte. Burnaby 4135 m; 28 km
37 Bishorn 4153 m
38 L' Omen Rosso 3145 m
39 Turtmanngletscher
40 Weisshorn 4506 m
41 Les Diablons 3609 m
42 Hotel Weisshorn 2337 m
43 Bec de Nava 2667 m
44 Schalihorn 3975 m; 31 km
45 Zinalrothorn 4221 m
46 Glacier de Moming
47 Val de Zinal
48 Besso 3668 m
49 Ober Gabelhorn 4063 m
50 Val d'Anniviers
51 Arbenhorn 3713 m
52 Matterhorn 4478 m; 41 km
53 Garde de Bordon 3310 m; 24 km
54 Corne de Sorebois 2896 m
55 Grand Cornier 3962 m
56 Dent Blanche 4357 m; 34 km
57 Glacier de Moiry
58 Dent des Rosses 3613 m
59 Pte. de Mourti O 3564m; 29 km
60 Pte. de Mourti W 3529 m
61 Roc d'Orzival 2853 m
62 Vercorin 1322 m; 8 km
63 La Brinta 2660 m;
64 Crêt du Midi 2332 m
65 Becs de Bosson 3149 m
66 Val de Réchy
67 La Maya 2916 m; 18 km
68 Mont Noble 2673 m
69 Pointe de Vouasson 3490 m
70 Pic d'Artsinol 2998 m; 27 km
71 Mont Rouge 2979 m
72 le Pleureur 3704 m; 37 km
73 Rochers du Bouc 3314 m
74 Gd. Combin de la Tsessette 4141 m
75 Gd. Combin de Grafeneire 4314 m; 47 km
76 Gd. Combin de Valsorey 4184 m
77 Rosablanche 3336 m; 33 km
78 Gd. M. Calme 3205 m
79 Le Métaillier 3213 m; 28 km
80 Les Louerettes 3069 m
81 Mont Fort 3328 m
82 Bec des Etagnes 3233 m
83 Bec de la Montau 2922 m; 26 km
84 Val d'Hérens
85 Nax 1265 m; 13 km
86 Monts du Sion 3040 m
87 Mont Loére 2575 m
88 2943 m sw Col du M. Gelé
89 Mont Rouge 2491 m; 23 km
90 Mont Gelé 3023 m; 32 km
91 Col de Chassoure 2744 m
92 Mont Gond 2666 m
93 Gdes. Jorasses 4208 m; 66 km
94 Mont Dolent 3820 m
95 Thyon 2013 m
96 Val de Nendaz
97 Aig. de Triolet 3870 m; 60 km
98 Aig. Rouges 3680 m
99 Tour Noir 3836 m; 57 km
100 Dent de Nendaz 2463 m; 26 km
101 Mont Blanc 4807 m; 75 km
102 les Droites 4000 m; 61 km
103 Aig. d'Argentière 3901 m
104 Aig. Verte 4122 m; 61 km
105 Tracouet 2200 m
106 Aig. du Chardonnet 3824 m
107 Haute Nendaz 1252 m; 25 km
108 Pierre Avoi 2473 m; 34 km
109 Aig. du Tour 3540 m
110 Aig. du Pissoir 3440 m
111 Le Pissoir 3308 m
112 Pte. des Grands 3101 m; 55 km
113 Pointe Ronde 2655 m
114 Montana-Vermala 4 km
115 Col de Balme 2204 m
116 Aig. de la Glière 2852 m; 65 km
117 Aig. du Belvédère 2965 m; 63 km

Details

Aufnahmestandort: Aminona (1520 m)      Fotografiert von: Heinz Höra
Gebiet: Walliser Alpen      Datum: April 2004
Die Schau reicht von den Ausläufern der Berner Alpen und den Bergen der nördlichen Tessiner Alpen über die Walliser Alpen und die Mont-Blanc-Gruppe bis zu den Savoyer Alpen.

Kommentare

Jammerschade... 
...wenn da jemand im Bett bleibt und diese Augenweide verpasst! Vom Allerfeinsten - dass du dich überhaupt noch steigern kannst, bleibt mir ein Rätsel und ich bleibe natürlich gespannt wie ein Regenschirm auf das, was du als Flachländer noch alles aus deiner Cam hervorzauberst, Heinz!
27.03.2006 21:30 , Fredy Haubenschmid
Ohne Deine Hilfe, Fredy 
hätte ich die Beschriftung dieser zahlreichen Berge, was für mich fast genau so wichtig ist wie das Erstellen des Panoramabildes und die ja noch nicht abgeschlossen ist, nicht so einfach vornehmen können. Dafür nochmals mein Dank. Und was die Steigerungsfähigkeit betrifft, da habe ich schon noch etwas auf Lager. Aber die Krone bezüglich der Zentralalpen wäre ein 360°-Panorama vom Eggishorn. Leider habe ich, als ich einmal bei bestem Wetter oben war, nur Teilaufnahmen gemacht, die ich zum größten Teil in der fc gezeigt habe. Aus diesen, so hoffe ich, werde ich die südlichen 180° zusammenbrauen können, nachdem mir das Zusammenbrauen beim "Mont Blanc-Aiguilles-Panorama" so gut mit dem Himmel gelungen ist. Aber ich habe die Idee einer Gemeinschaftsarbeit: Fredy, Du kannst ja schnell vor Ort sein (Bellwald) und dann die Aufnahmen machen. Und da eine lupenreines 360°-Panorama nicht so einfach zu erstellen ist, wie ich hier schon mehrfach gesehen habe, ich mir das aber zutraue, würde ich gerne den Stich getreu den Traditionen der großen Panoramameister (wie Imfeld) machen.
27.03.2006 22:57 , Heinz Höra
Dieses Panorama lädt zum Studieren ein! Sehr gut zusammengesetzt! Finde allerdings, dass die Schärfung an den Bergsilhouetten ein klein wenig schwächer auffallen sollte (helle Kantenlinie sichtbar).
02.04.2006 11:09 , Daniel Roth
Unglaublich tolles Panorama in wunderschönem Licht!
28.10.2007 14:44 , Luc S

Kommentar schreiben


Heinz Höra

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100