Eisseepitze 360°   4577
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Suldenspitze 3376m
2 Schrottenhorn 3386m
3 Kreilspitze 3391m
4 Königsspitze 3851
5 Zebru 3735m
6 Ortler 3905m
7 Piz Linard 3411m
8 Piz Buin 3312m
9 Stecknerweg
10 Hintergrathütte
11 Schaubachhütte
12 Piz Sesvenna 3204m
13 Sulden
14 Reschensee
15 Stecknerweg
16 Tschenglser Hochwand 3375m
17 Vertainspitze 3545m
18 Hoher Angelus 3521m
19 Hintere Schöntaufspitze 3325m
20 Butzenspitze 3300m
21 Zufrittspitze 3429m
22 Hintere Eggenspitze 3443m
23 Veneziaspitzen 3386m
24 Zufallspitze 3357m
25 Monte Cevedale 3769m
26 Monte Pasquale 3552m
27 Punta San Matteo 3678m

Details

Location: Eisseepitze (3230 m)      by: Franz Kerscher
Area: Ortler Alpen      Date: 13.09.2020
40 HF FujifilmX-T100, F/22, 1/200, ISO-200

Die Tour führte von der Schaubachhütte über den Stecknersteig: ein markierter und überraschend guter Bergweg über Blockwerk und Felsen. Er erfordert an einigen Stellen die Zuhilfenahme der Hände, aber dennoch für trittsichere und schwindelfreie Bergsteiger bei trockenem Fels nicht schwierig. Der Gipfel ist aufgrund der zentralen Lage zwischen dem Ortler-Hauptmassiv, den Laaser Bergen, den südseitigen Marteller Bergen und der südlichen Ortlergruppe ein hervorragender Aussichtsberg.
Das letzte Bild von diesem Gipfel auf dieser Seite ist 8 Jahre alt, sodass man die Veränderung in der Vereisung gut vergleichen kann. Besonders das Eis auf dem flachen Gipfelplateau hat etliche Meter verloren.

Comments

Klasse!

Grüße,
JE
2020/10/19 11:05 , Jörg Engelhardt
Der vergletscherte Cevedale passt sehr gut ans Ende.
Die Schuttströme unter dem Dreigestirn sind ja gigantisch.
2020/10/19 17:57 , Günter Diez
Ein "erschreckend" schönes Panorama - der Bildschnitt gefällt mir sehr gut, Franz !!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2020/10/20 17:56 , Hans-Jörg Bäuerle
Sehr schön, Franz. Die Vergletscherung in den Ortler-Alpen ist wirklich stark am Schwinden, das ist mir auch schon im Frühsommer aufgefallen und war selbst im Vergleich zu 2014 sehr markant...
2020/10/20 22:09 , Johannes Ha

Leave a comment


Franz Kerscher

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100