Schönwetterfenster an der Steviahütte   2483
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Col dala Sone, 2633m
2 Col Turont, 2419m
3 Piz da Lavarella, 3055m
4 Sas Ciampei, 2654m
5 Gran Cir, 2592m
6 Pice Cir, 2520m
7 Piz da Lech, 2911m
8 Cima Pisciadu, 2985m
9 Sas da Lech, 2936m
10 Bustac, 2252m
11 Sas dai Ciamorces, 2999m
12 Piz Rotic, 2973m
13 Piz Beguz, 2974m
14 Ciampani de Murfreit, 2624m
15 Piz Miara, 2964m
16 Piz Gralba, 2972m
17 Piz Ciavazes, 2831m
18 Sellatürme
19 Cima de Campagnacia, 2737m
20 Gran Laste, 2716m
21 La Crepa Neigra, 2534m
22 L'Ort, 2689m
23 Passo Sella, 2244m
24 Cima Bocche, 2745m
25 Spiz de Tariciogn, 2647m
26 Cima Valon, 2678m
27 Spiz de Malinvern, 2630m
28 Col Rodella, 2484m
29 Sas de le Undesc, 2550m
30 Punta Vallaccia, 2637m
31 Sas Aut, 2555m
32 Ciampinoi, 2254m
33 Langkofeleck, 3081m
34 Langkofel, 3181m
35 Cima di Lausa, 2876m
36 Kesselkogel, 3002m
37 Antermoiakogel, 2900m
38 Molignon di Fuori, 2779m
39 Großer Rosszahn, 2653m
40 Roterdspitze, 2655m
41 Goldknopf, 2249m
42 Kranzer, 2465m
43 Petz, 2563m
44 Burgstall, 2515m
45 Euringer, 2394m
46 Santner, 2413m
47 Bella

Details

Aufnahmestandort: Steviahütte (2312 m)      Fotografiert von: Larry Lobster
Gebiet: Dolomiten      Datum: 30.08.2020
Beim Rückblick auf das vergangene Jahr, darf unser Sommerurlaub natürlich nicht fehlen und nach 2 Wochen in Österreich und der Schweiz waren wir schließlich eine Woche im schönen Grödner Tal. Doch so schön war es an den ersten Tagen dort ga nicht. Dauerregen war angesagt. Den konnten wir in unserer schönen Ferienwohnung zwar auch gut aussitzen, aber irgendwann juckte es dann doch und dann riskiert man die Wanderung auch bei einem kleinen Schönwetterfenster.
Von Wolkenstein führt der Weg hinauf zur Steviahütte über einen wunderbar angelegten Weg. Erst steil an der Wand entlang und dann flacher über das wunderbare Hochplateau. Dabei immer im Blick: Sella, Langkofel, Seiser Alm und Schlern. Doch beim Blick zu den genannten Bergen, konnten wir dann auch immer die Wolkenformation beobachten und waren dabei doch etwas angespannt. Als wir an der Steviahütte angelangt waren und als dieses Panorama entstand, war der Schlern und die Seiser Alm gerade in dunkle Wolekn gehüllt. Trotzdem gönnnten wir uns eine kurze Pause in der gemütlichen Hütte bevor wir uns an den Abstieg machten. Und wir hatten Glück. Erst kurz vor Ende bekamen wir ein paar Tropfen ab.
Nicht nur die Wolken machen dieses Panorama für mich besonders. Auch die Hüttentiere bringen sich gut ein. Die Schafe sind wahlweise vor oder hinter dem Zaun und wir werden alle genau von der Hüttenziege Bella beobachtet.

12 QF Aufnahmen mit Nikon D5300 und Tamron 16-300mm
F/10, 1/400, ISO-200, 26mm
Adobe Photoshop Lightroom und Hugin

Kommentare

Diese schöne Aufnahme hätte ich auch gerne in meinem Dolomitenkalender, der dieses Jahr über meinem Schreibtisch hängt.
31.01.2021 21:54 , Günter Diez
Ich auch, das müsste dann aber ein extrem breiter Kalender sein...
01.02.2021 21:27 , Benjamin Vogel

Kommentar schreiben


Larry Lobster

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100