By I: Friendly Ollomont   2469
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Testa del Filone (3306m)
2 Mont Morion Nord (3484m)
3 Mont Morion (3497m)
4 Mont Clapier (3437m)
5 Punta Fiorio (3332m)
6 Monte Berrio (3075m)
7 Punta Tersiva (3512m)
8 Grande Roise (3353m)
9 Monte Emilius (3559m)
10 Punta Garin (3455m)
11 Torre del Gran San Pietro (3692m)
12 Aosta (570m)
13 Roccia Viva (3650m)
14 By (2050m)
15 Val d'Ollomont
16 Vaud (1482m)
17 Gran Paradiso (4061m)
18 La Grivola (3969m)
19 Grand Nomenon (3488m)
20 Levanna Occidentale (3593m, 56km)
21 L'Albaron (3640m, 66km)
22 Punta Bioula (3414m)
23 Mont Crou de Blainze (2824m)
24 Grande Rousse (3607m)
25 Aiguille de la Grande Sassière (3747m, 51km)
26 Monte Fallere (3059m)
27 La Salliaousa (3322m)
28 Têtes de Faudery (3310m)
29 Dents du Vélan (3597m)
30 Pointe du Capucin (3396m)
31 Mont Vélan (3731m)
32 Les Trois Freres (3529m)
33 Aiguille du Vélan (3634m)
34 Les Moleires du Valsorey (3230m)
35 Le Râteau (3273m)
36 Grand Carré (3333m)

Details

Aufnahmestandort: Rifugio Franco Chiarella all’Amianthe (2982 m)      Fotografiert von: Martin Kraus
Gebiet: Walliser Alpen      Datum: 04.09.2020
Für den letzten Tag der Woche in Valpelline war das beste Wetter vorhergesagt, und der Neuschnee vom vorigen Wochenende war unterhalb 3300m auch weitgehend geschmolzen. Also ging sich noch eine Tour (bzw. größere Wanderung) aus. Am Ende des in Valpelline abzweigenden Tals von Ollomont findet sich vor dem Dorf Glassier (1549m) ein großer Parkplatz. Ein alter Steinplattenweg führt hinauf zum Almdorf By. Durch zunehmend steile, edelweißreiche Hänge geht es weiter, eine Felsrippe wird mit ein paar Metallstufen leicht bezwungen. Unsere erste Rast mit Kostprobe der an diesem Tag gebotenen Aussicht konnten wir vor dem wegen Covid geschlossenen Rifugio Chiarella genießen.

Olympus OM-D E-M5 Mk III
M.Zuiko EZ 14-42 @18mm (=36mm KB)
14 HF RAW freihand ISO 200, 1/1000, f8
Lightroom CC, Autopano Giga 4.4.2, IrfanView

Kommentare

Ein hübsches Talportrait und mit dem Mont Vélan noch ein Blickfang integriert..
Das Valpelline scheint eine Reise Wert zu sein und mit den Dent d'Hérens gibt es ja auch ein hochkarätiges Tourenziel dort... ;-)
07.02.2021 17:40 , Andre Frick
Bis ich den Titel vollständig kapiert habe, hat es etwas gedauert, aber nun bin ich im Bilde und genieße ebenfalls diesen herrlichen Blick ins Tal und zu den Gipfel.
07.02.2021 20:06 , Jens Vischer

Kommentar schreiben


Martin Kraus

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100