Furgler Südblick   2400
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Zugspitze 2962m
2 Hochplattig 2768m
3 Hohe Munde 2659m
4 Zwölferkopf 2596m
5 Rietzer Grießkogel 2884m
6 Acherkogel 3008m
7 Fundusfeiler 3079m
8 Strahlkogel 3288m
9 Breiter Grieskogel 3287m
10 Schrankogel 3497m
11 Kölner Haus 1965m
12 Gsallkopf 3277m
13 Serfaus 1429m
14 Rofelewand 3353m
15 Hohe Geige 3395m
16 Verpeilspitze 3423m
17 Lazidkopf 2346m
18 Watzespitze 3532m
19 Rostizkogel 3392m
20 Pfroslkopf 3148m
21 Wildspitze 3768m
22 Scheid 2429m
23 Hochvernagtspitze 3539m
24 Hinterer Heuberg 2578m
25 Mooshütte 2322m
26 Weißseespitze 3510m
27 Glockturm 3353m
28 Weißkugel 3739m
29 Rabenkopf 3394m
30 Hoher Angelus 3521m
31 Vertainspitze 3545m
32 Monte Cevedale 3769m
33 Königspitze 3851m
34 Ortler 3905m
35 Pezid 2770m
36 Piz Lad 2807m
37 Piz Sesvenna 3204m
38 Piz Alpetta 2979m
39 Piz Mundin 3145m
40 Blautalkopf 2834m
41 Piz Bernina 4049m
42 Muttler 3296m
43 Blauwand 2816m
44 Stammerspitz 3254m
45 Piz Tasna 3178m
46 Piz Kesch 3418m
47 Piz Linard 3410m
48 Fluchthorn 3398m
49 Hexenkopf 3035m

Details

Aufnahmestandort: Furgler (3004 m)      Fotografiert von: Andre Frick
Gebiet: Samnaungruppe      Datum: 05.09.2020 13:22
Nach den großen Hochtouren im August, stand Anfang September zunächst die doch wesentlich gemütlichere Hüttentour mit den Schulfreunden an. Dieses Jahr ging’s bei bestem Wetter ins Paznauntal, zur Ascher Hütte und zur Hexenseehütte.
Im fünften Jahr unserer Hüttentour sollten dabei ein leichter 3000er auf dem Programm stehen – und mit dem Furgler konnten wir diese magische Marke am zweiten Tag auch knacken. Allerdings hatten wir das wohl abends zuvor auf der Ascher Hütte zu früh gefeiert und etwas über die Stränge geschlagen, sodass die Furgler-Besteigung nicht zuletzt auch für mich ein sehr mühsames Unterfangen wurde und mancher Hochtour bei der Anstrengung in nichts nach stand…

Sony RX100 III mit 13mm (36mm)
F4, 1/250 sek.

Kommentare

Den habe ich mir ja auch am 06.08.2020 vorgenommen. Zwei Aufnahmen von der Tour habe ich ja gezeigt. Aber auf dem Gipfel war es zu bewölkt für ein schönes Panorama. Dass es dich angestrengt hat, nehme ich dir nicht wirklich ab. Aber nach einem langen Abend ist ja manches anders. LG Niels
28.03.2021 20:09 , Niels Müller-Warmuth
Wem ist das auf der Hütte noch nicht passiert, dass der Abend etwas länger und feuchter ausgeklungen ist als geplant ;-)
Ein schöner und zur Abwechslung mal leichter Gipfel, den benachbarten Hexenkopf hab ich schon länger mal vor...
29.03.2021 23:17 , Johannes Ha

Kommentar schreiben


Andre Frick

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100