Wölkli am Flecki   4630
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Lochberg 3078m
2 Hoch Horenfellistock 3174m
3 Voralphorn 3202m
4 Dammastock 3630m
5 Eggstock 3555m
6 Brunnenstock 3210m
7 Gross Wannenhorn 3906m
8 Voralptal
9 Flachensteinfirn
10 Maasplanggstock 3401m
11 Sustenhorn 3502m
12 Vorder Sustenhorn 3317m
13 Sustenspitz 2930m
14 Sustenjoch 2654m
15 Gross Wendestock 3041m
16 Reissend Nollen 3002m
17 Klein Titlis 3061m
18 Stucklistock 3313m
19 Titlis 3238m
20 Rütifirn
21 Sättelistock 2637m
22 Grassengrat 2940m
23 Ruchstock 2813m
24 Wissigstock 2887m
25 Uri Rotstock 2929m
26 Chli Spannort 3135m
27 Gross Spannort 3198m
28 Zwächten 3078m
29 Krönten 3108m
30 Wichelhorn 2767m
31 Schächentaler Windgällen 2764m
32 Glärnisch 2915m
33 Gross Windgällen 3187m
34 Fedistock 2838m
35 Schärhorn 3297m
36 Tödi 3613m
37 Meiental
38 Bristen 3073m
39 Oberalpstock 3328m
40 Piz Giuv 3096m
41 Wildenlauwenenhöreli 2641m
42 Rienzenstock 2961m
43 Scopi 3190m
44 Rohrspitzli 3219m
45 Salbitschijen 2985m
46 Chüeplanggenstock 3208m

Details

Aufnahmestandort: Fleckistock (3416 m)      Fotografiert von: Andre Frick
Gebiet: Urner Alpen      Datum: 17.09.2020 10:02
Am zweiten Tag der JuMa-Hochtour in den Urner Alpen machten wir von der Voralphütte zunächst eine Halbtagestour auf den nahen Fleckistock. Eigentlich ist's gar keine Hochtour - zumindest Eis und Firn sucht man dort am Normalweg vergebens. Ganz unschwierig ist die Orientierung und Wegfindung am Aufstieg zur Südwest-Rippe allerdings nicht, da waren wir durchaus froh um die kopierten Topos aus dem Silbernagel...
Umso angenehmer wenn man schließlich die Wegspuren unterhalb des Grats erreicht hat und die restliche Kraxelei zum Gipfel genießen kann.

Einziger Wermutstropfen waren nur die Quellwolken, die an diesem Tag den Wettlauf gegen uns gewonnen hatten.

Sony RX100 III mit 9mm (24mm)
F4, 1/250 sek.

Kommentare

ich habe Dir eben eine Mail geschrieben. LG Alexander
21.04.2021 09:38 , Alexander Von Mackensen
Eine wilde und urwüchsige Berglandschaft. Sehr schön!
22.04.2021 22:09 , Hans-Jürgen Bayer
Noch so ein Berg, den ich schon öfters aus verschiedenen Richtungen betrachtet und auch hier beschriftet habe, bei dem ich die Aussicht vom Gipfel aber nie selbst erleben werden. Danke fürs Zeigen! Die Südseite des Sustenhorns ist ja beachtlich. VG Martin
24.04.2021 19:23 , Martin Kraus
@Martin: leider hatte ich ja keine optimalen Pano-Bedingungen, aber der Gipfel ist eigentlich garnicht allzu schwierig ;-)
24.04.2021 22:07 , Andre Frick

Kommentar schreiben


Andre Frick

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100