Mit Schwung in die Berge   9483
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
 

Legende

1 Rotkogel, 2.894m
2 Wannenkogel, 3.089m
3 Schraakogel, 3.137m
4 Jochköpfl, 3.143m
5 Timmelsjochberg, 2.970m

Details

Aufnahmestandort: Timmelsjoch Hochalpenstraße (2390 m)      Fotografiert von: Jens Vischer
Gebiet: Ötztaler Alpen      Datum: 12.06.2021
Nach langer Durststrecke hab auch ich es wieder in die Berge geschafft. Ziel der Reise war Südtirol, wo wir unseren aufgrund Corona ausgefallenen Winterurlaub nun eben im Juni nachholen wollten.

Da ich gelesen hatte, dass zwei Tage zuvor die Passstraße über das Timmelsjoch nach der Winterpause wieder eröffnet hatte und ich insbesondere meinen Kindern die meterhohen Schneewände links und rechts der Straße zeigen wollte, nahm ich einen kleinen Umweg gerne in Kauf.

Und dieser hat sich in der Tat gelohnt. Gerade der Bereich auf der österreichischen Seite, wo die Straße noch breit ist, war wie erhofft von beeindruckenden Schneewänden gesäumt. An einer der letzten Kehren vor der Passhöhe gab es dann auch einen kleinen Stopp inklusive kurzem Abstecher in den Schnee.

Selbstverständlich sind wir auch auf die Schneemauer in der Kurve hinaufgeklettert, die hier gezeigten Bilder entstanden aber von unten am Straßenrand.

6 HF Aufnahmen mit EOS 5D M3 á 16mm, f8, 1/640s, ISO100, 16.02 Uhr, PTGui Pro

Kommentare

Jens - da hast du ALLES richtig gemacht :-))
21.06.2021 12:06 , Christoph Seger
Das macht bestimmt mehr Spaß als der Brenner...
21.06.2021 19:27 , Arne Rönsch
Sehr treffender Titel.
Welche Botschaft hast Du uns denn da auf die Schneemauer geschrieben?
21.06.2021 20:06 , Günter Diez
Die Botschaft 
...hat mich auch schon grübeln lassen, leider bisher ohne Erfolg. Ich vermute, es haben sich mehrere Personen mit ihren (Spitz-)Namen verewigt, teilweise auch etwas übereinander. Falls jemand mehr weiß, gerne kommentieren ;)
21.06.2021 20:45 , Jens Vischer
Die Bilder von der diesjährigen Schneeräumung hab ich auch gesehen...das war sehr eindrücklich.
22.06.2021 08:26 , Johannes Ha
Der Umweg hat sich gelohnt. Ähnliche Bilder hatte ich vom Gotthard gesehen, da konnte ich aber erst bei der Rückfahrt oben rum fahren und bis dahin (2 Wochen nach Öffnung) war die volle Pracht der Schneemauern schon weit abgeschmolzen. VG Martin
22.06.2021 20:15 , Martin Kraus
Ich finde auch die Schneemassen kurz nach Öffnungsbeginn einer Paßstraße beeindruckend. Zuletzt am Furkapass. Bei Italien war die Maskenpflicht im Freien noch abschreckend; die ist wohl ab nächster Woche Vergangenheit. LG Niels
23.06.2021 06:36 , Niels Müller-Warmuth
Klasse Motiv und ein in der Tat schwungvoller "Spät"Start ;-) in das Bergjahr 2021, Jens !!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
24.06.2021 06:19 , Hans-Jörg Bäuerle
Super festgehalten!
Lg
26.06.2021 18:11 , Hans Diter

Kommentar schreiben


Jens Vischer

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100