Auf dem Piz Buin   4654
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Piz Ela, 3339 m
2 Piz della Palu, 3172 m
3 Tinzenhorn, 3172 m
4 Piz Mitgel, 3159 m
5 Piz Zadrell, 3104 m
6 Pizzo Tambo, 3279 m
7 Plattenhörner, 3220 m
8 Klein Piz Buin, 3255 m
9 Chapütschin, 3232 m
10 Verstanclahorn, 3298 m
11 Gletscherkamm, 3173 m
12 Weissfluh, 2843 m
13 Tödi, 3613 m
14 Pizol, 2844 m
15 Signalhorn, 3210 m
16 Schildflue, 2887 m
17 Madrisahorn, 2826 m
18 Rotflue, 3166 m
19 Tschingel, 2541 m
20 Groß Seehorn, 3121 m
21 Schesaplana, 2965 m
22 Silvrettahorn, 3244 m
23 Dri Türm, 2830 m
24 Sulzfluh, 2818 m
25 Schneeglocke, 3223 m
26 Schattenspitze, 3202 m
27 Zimba, 2643 m
28 Hochmaderer, 2823 m
29 Hochgerach, 1985 m
30 Matona, 1998 m
31 Sünserspitze, 2062 m
32 Hochblanken, 2068 m
33 Damülser Mittagspitze, 2095 m
34 Rote Wand, 2704 m
35 Madererspitze, 2769 m
36 Westlicher Johanneskopf, 2573 m
37 Hohes Rad, 2934 m
38 Braunarlspitze, 2649 m
39 Östliche Eisentalerspitze, 2753 m
40 Vallüla, 2813 m
41 Mohnenfluh, 2542 m
42 Wildgrubenspitze, 2753 m
43 Pflunspitze, 2912 m
44 Kaltenberg, 2896 m
45 Rüfispitze, 2632 m
46 Trittkopf, 2720 m
47 Valluga, 2809 m
48 Patteriol, 3056 m
49 Mädelegabel, 2645 m
50 Kuchenspitze, 3148 m
51 Küchlspitze, 3147 m
52 Wetterspitze, 2895 m
53 Saumspitze, 3039 m

Details

Aufnahmestandort: Piz Buin (3312 m)      Fotografiert von: Manfred Hainz
Gebiet: Silvretta      Datum: 26.06.2021
Von der Wiesbadener Hütte über den Ochsentaler Gletscher.

18 QF-Bilder, 50 (75) mm, ca. 10 Uhr 20

Kommentare

ganz starker Anfang! Der Rest ist auch gut .... LG Alexander
09.08.2021 16:44 , Alexander Von Mackensen
Gratuliere zum Sonnencreme-Berg! ;-)
09.08.2021 23:18 , Johannes Ha
Glückwunsch zu Gipfel und Bild. Wie geht der Aufstieg in Zeiten des Klimawandels?
13.08.2021 10:37 , Adri Schmidt
Hallo Adri,
der Ochsentaler Gletscher ist seit meiner ersten Besteigung 2013 leider auch deutlich zurückgegangen. Wo wir damals noch über Eis aufgestiegen sind kann man nicht mehr gehen, jetzt steigt man weiter unterhalb über ein Geröllfeld zum Gletscher rauf.
VG Manfred
13.08.2021 22:53 , Manfred Hainz

Kommentar schreiben


Manfred Hainz

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100