Die Julischen Alpen   7388
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Spik 2.472 m
2 Velika Ponca 2.602 m
3 Skrlatica 2.740 m
4 Dolkova Spica 2.591 m
5 Postarski dom na Vrsicu
6 Prisojnik 2.547 m
7 Razor 2.601 m
8 Triglav 2.863 m
9 Kanjavec 2.568 m
10 Zadnji Vogel 2.327 m
11 Velika Zelnarica 2.320 m
12 Veliko Spicje 2.398 m
13 Trenta
14 Trentski Pelc 2.109 m
15 Krn 2.244 m
16 Bavski Grintavec 2.344 m
17 Velika Mojstrovka 2.366 m
18 Jalovec 2.645 m
19 Monte Sart 2.324 m
20 Modeon del Buinz 2.554 m
21 Jof Fuart 2.666 m
22 Mangart 2.677 m
23 Monte Cristallo 3.221 m, 118 km
24 Hohe Warte 2.780 m
25 Gartnerkofel 2.195 m
26 Poludnig 1.999 m
27 Oisternig 2.052 m
28 Visoka Ponca 2.274 m
29 Gailtal
30 Dobratsch 2.166 m
31 Planica Skiflugschanzen

Details

Aufnahmestandort: Mala Mojstrovka (2333 m)      Fotografiert von: Matthias Matthey
Gebiet: Julische Alpen      Datum: 17.07.2016
Hier geht es mir nicht um den Preis für die schönste Lichtstimmung, sondern eher um einen Beitrag zur alpinen Landeskunde. Mir ist aufgefallen, dass es hier von den Gipfeln der Julischen Alpen, speziell aus dem slowenischen Teil, ziemlich wenig zu sehen gibt. Leider hatte auch ich auf den meisten Bergen dort keine akzeptablen Sichtverhältnisse. Von dieser zentral über dem Vrsic-Pass gelegenen, mittelhohen Aussichtskanzel hat man aber die slowenischen Felsriesen rundum gut im Blick. Ich hoffe, das hilft über die eine oder andere Belichtungsschwäche hinweg :).
Und für Fernsichtfreunde hat sich im Westen sogar ein Dolomitengipfel ins Bild geschlichen.

Kommentare

schön! Richtung Vrsic kann ich mich noch an eine wunderbare Abfahrt über eine steile Schotterpiste erinnern. LG; Michi
10.12.2021 07:27 , Michael Strasser
Gefällt mir sehr, auch, oder weil ich dort nie höher als zum Vrsic selbst gekommen bin.
Ich nehme an, ein Weiterschwenken von Planica nach Kranjska Gora war geographisch nicht möglich?
10.12.2021 10:13 , Arne Rönsch
Sehr schön, einmal aus dieser Region der Alpen zu sehen. Danke!
10.12.2021 12:18 , Herbert Raab
Ich habe weiter nach rechts geschwenkt, aber dabei stand ich ein paar Schritte weiter vorn, entsprechend passt der Vordergrund nicht zusammen. Ich hätte das Pano nach rechts erweitern können, dann hätte ich aber auf den Blick in die Täler verzichten müssen. Da gefällt es mir so besser.
10.12.2021 18:05 , Matthias Matthey
Diese Ecke hat mich bei meinem bisher einzigen Besuch im Jahr 2004 auch fasziniert - eine wilde und wirklich unterrepräsentierte Region, die für einen Schwarzwälder entfernungsmäßig aber auch nie "erste Wahl" sein konnte ;-) !! Rechts vom Prisojnik hat sich mE noch ein kleiner "Stichling" eingeschlichen, der sich auch nach unten mit doppelten Felsstrukturen und Schneefleck zieht - vielleicht kannst Du da nochmals drübergehen ... als Motivation gerne das "Herzerl" vorab.

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
10.12.2021 20:15 , Hans-Jörg Bäuerle
Einiges zu sehen auf dem Panorama. Die Belichtung passt für mich so. LG Niels
11.12.2021 09:14 , Niels Müller-Warmuth
Schönes Panorama aus einer mir unbekannten Alpenregion. Lieber Gruss. Bruno.
12.12.2021 13:38 , Bruno Schlenker

Kommentar schreiben


Matthias Matthey

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100