Monte Baldo mit Schnee - hoch überm Gardasee   38754
previous panorama
next panorama
 
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom in
 

Labels

1 Cima di Marogna 1953 m; 14 km
2 Brenta-Dolomiten 50 km
3 Cima Pari 1991 m; 22 km
4 Cima d'Oro 1801 m; 21 km
5 Monte Carone 1621 m; 17 km
6 Dosso Piemp 1207 m; 5 km
7 Cima Nara 1376 m
8 Monte Stivo 2059 m; 32 km
9 Südtiroler Dolomiten 120 km
10 Olzano 610 m
11 Catena dei Lagorai 75 km
12 Monte Biaena 1615 m; 30 km
13 Gardola 555 m
14 Monte Castello 779 m; 6 km
15 Wallfahrtskirche Madonna di M. C.
16 Monte Altissimo 2079 m; 20 km
17 Oldesio 480 m
18 Bocca di Navene 1425 m
19  Malcèsine 89 m; 12 km
20 Forbisicle 70 m
21 Cime di Ventrar 1750 m
22 Isola dell' Olivo 65 m
23 Bergstation Seilbahn 1750 m
24 Isola Trimelone 75 m; 8 km
25 Cima delle Pozzette 2137 m
26 Cima del Longino 2179 m
27 Cima Valdritta 2218 m; 13 km
28 Pta. Pettorina 2192 m
29 Pta. Telegrafo 2200 m
30 Magugnano
31 Pta. Sasgaca 2136 m
32 Vetta della Buse 2154 m
33 Coál Santo 2072 m

Details

Location: Cima Comér (1280 m)      by: Heinz Höra
Area: Gardaseeberge      Date: April 2002
Am Ostufer des tiefblauen Gardasees erheben sich die Spitzen des Monte Baldo auf über 2000 m. Die Oberfläche des 364 m tiefen Sees liegt auf 65 m ü.d.M. An der Westseite des See fallen die hier links zu sehenden Berge der Hochebene von Tignale und Tremósine fast senkrecht in den See.
Ausschnitt aus einem 360°-Panorama, der ca. 4 Breitformataufnahmen umfaßt.

Comments

Gute Erinnerungen... 
löst dieses Pano bei mir aus, haben wir doch vor Jahren diese eindrückliche Gegend ebenfalls kennenlernen dürfen (den prächtigen Monte Baldo und auch die hier etwas weiter nördlich gelegenen vie ferrate, die ja nun auch bis in die Schweiz vorgedrungen sind!) Die Blautöne sind gut wiedergegeben und das 360er muss ja eine Wucht sein!
2006/04/11 17:38 , Fredy Haubenschmid
krasse Gegensätze 
herrschen in den den Gardaseebergen , untem mediterranes Flair und oben noch Winter. Auf dem Pano ist das eindrucksvoll wiedergegeben.
2006/04/16 08:36 , Peter Innerbichler
Für ein 4-Sterne-Panorama finde ich es dann doch leider etwas blaustichig und kontrastarm.
2006/05/01 20:20 , Daniel Roth

Leave a comment


Heinz Höra

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100