Erste Spalten unter dem morgendlichen Piz Palü   84007
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Guten Morgen Vadret
2 Gletscherweg ca 3400 m
3 Uphill 3870 m
4 Piz Palü O 3882 m
5 Piz Palü 3905 m
6 Überläufer 3800 m
7 Piz Bernina 4049 m
8 Fuorcla Prievlusa 3430 m
9 Piz Prievlusa 3610 m
10 Piz Morteratsch 3751 m
11 Piz Tschierva 3546 m
12 Piz Boval 3353 m
13 Piz Misaun 3250 m
14 Morteratsch Gletscher
15 Piz Chalchagn 3154 m
16 Vadret Pers
17 Munt Pers 3207 m
18 Divolezza 3000 m
19 Berninasymphonie (-:
20 Piz Languard 3263 m
21 Georgyhütte 3200m
22 Piz Trovat 3146 m

Details

Aufnahmestandort: Die ersten 50 min auf dem Gletscher Richtung Piz Palü O-Gipfel (3000 m)      Fotografiert von: Christian Hönig
Gebiet: Bernina Alpen      Datum: 11.08.2008
Nach 1 1/2 Stunden Anstieg, taten sich die ersten größeren Spalten auf dem Weg zum Piz Palü vor uns auf.

7 Hand-QF-Aufnahmen mit Canon 400D, 18-55mm, bearbeitet mit PanaVue und Elements 4 Win.

1.Aufnahme
1/100
f 6.3
normal ( wegen der extremen Lichtunterschiede )
18 mm
ISO 400
6:13 Uhr
Wird noch Überarbeitet :-)

Vielleicht kann noch ein Kenner meine Gipfel überprüfen und die Restlichen ergänzen? Danke

Kommentare

Hast Du wieder mit allen Tiefen / Lichter und sonstigen Reglern gespielt, bei deinen Seebensee Bildern ging das doch auch ohne super. Auf Bergsteiger.de gibts einen Fotokurs wie man in drei Schritten Bilder bearbeitet. ( Belichtung/ Zeichnung / Helligkeit ) mehr brauchts nicht. L.g.
06.09.2008 11:33 , Jannis Gligoris
I think the geographic indication is wrong.. for the picture, the blu appears irrealistic, maybe too much "shadow highlight" tool?
06.09.2008 12:32 , Stefano Caldera
@ Jannis, Danke für den Kommentar, in der Tat sollte ich mal den 3 Schritte-Fotokurs wahrnehmen :) Das Bild werde ich noch bis heute Abend ( 22Uhr ) verbessern
@ Stefano, I will check the position, and will decrease the " blue " a little bit more. the original blue it's stronger. Best Regards, Christian
06.09.2008 12:57 , Christian Hönig
Gestern abend an meinem Rechner kam's mir auch etwas übersättigt vor, jetzt an meinem Bürobildschirm sieht's schon besser aus. Auf jeden Fall ein tolles Motiv mit den ins Bild führenden Spalten und Abbruchkanten, dazu noch wunderschöne Lichtverhältnisse. P.S.: Bernd Ritschel, der in dem von Jannis erwähnten Fotokurs in die alpine Fotokunst einführt, hat auch ein überaus empfehlenswertes Buch geschrieben/fotografiert: "Berge, Landschaft, Outdoor, Action: Fotografie - Alpine Lehrschrift von Bernd Ritschel", erschienen im Bergverlag Rother. Faszinierende Aufnahmen, wertvolle Tipps, inspirierende Ideen und dazu noch klar verständlich und einfach nachzuvollziehen geschrieben. Einfach mal seinen Namen bei Amazon suchen. Absolut empfehlenswert! Und auch wenn's so klingt, ich bekomme dafür keine Tantiemen!;-)
06.09.2008 16:17 , Robert Mitschke
Danke Robert für den Tipp,

demnächst werde ich mal googeln. Jetzt ist's überarbeitet. lg Christian :)
06.09.2008 22:11 , Christian Hönig
Eindrucksvoll ... 
... und selber schon 31mal erlebt: Sehr schönes Pano mitten aus den Cambrena-Brüchen! Wer das Blau falsch findet, hat diese Stimmung morgens früh im Hochgebirge noch nie erlebt
02.01.2012 19:47 , Lukas R. Vogel
Viel zu lange unbeachtet .... 
02.01.2012 20:04 , Christoph Seger
Toll! Fast surrealistisch!
Gruss, Danko.
14.06.2015 12:20 , Danko Rihter

Kommentar schreiben


Christian Hönig

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100