Zum greifen nahe!!!   93124
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Brauneck 1556 m
2 Vorderer Kirchstein 1670 m
3 Latschenkopf 1712 m
4 Probstwand
5 Achselköpfe 1707 m
6 Eibelskopf 1418m
7 Benediktenwand 1801 m (17,7 km)
8 Schwarzenbergkopf 1233m
9 Glaswand 1466 m
10 Pessenbacher Schneid 1270m
11 Schwarzeck 1527m
12 Rabenkopf 1555 m (16,5 km)
13 Hirschhörnlkopf 1514m
14 Grubenkarspitze 2663m
15 Dreizinkenspitze 2603m
16 Laliderer Wand 2583 m
17 Kochler Sonnenspitze 1271 m
18 Jochberg 1567 m
19 Birkarspitze 2749 m (42 km)
20 östl. Ödkarspitze 2738 m
21 mittlere Ödkarspitze 2745 m
22 westl. Ödkarspitze 2712 m
23 Vogelkarspitze 2522 m (37 km)
24 Schlichtenkarspitze 2478m
25 Baierkarspitze 1909m
26 Marxenkarspitze 2536 m
27 Bäralplkopf 2323m
28 grosse Seekarspitze 2677 m (42 km)
29 Krapfenkarspitze 2109m
30 Breitgrieskarspitze 2590 m
31 Hoher Grasberg 1783m
32 Sojernspitze 2257 m
33 Hochkarspitze 2483 m
34 Reißende Lahnspitze (2208m)
35 Wörner 2474 m
36 Schöttelkarspitze 2050m
37 Fahrenbergkopf 1600 m
38 Kreuz
39 Herzogstand 1731 m (18 km)
40 Pavilion
41 Schlehdorfer Kreuz 1687 m
42 Rötelstein (1395m)
43 Heimgarten 1790 m
44 Rauheck 1590m
45 Ohlstädter Hirschberg 1559 m
46 Platteneck (1804m)
47 hohe Kiste 1922 m
48 Krottenkopf 2086 m (27 km)
49 Oberer Rißkopf 2049m
50 Kareck 2046m
51 hoher Fricken 1940 m
52 Hochwanner 2744 m (47 km)
53 hoher Gaif 2289 m
54 Hochblassen 2703 m
55 Alpspitze 2628 m
56 äußere Höllentalspitze 2720 m
57 mittlere Höllentalspitze 2743 m
58 innere Höllentalspitze 2741 m
59 Zugspitze 2962 m (46 km)
60 Schneefernerkopf 2874 m
61 Zugspitzeck 2815 m
62 Kramerspitze 1985 m

Details

Aufnahmestandort: Iffeldorf (630 m)      Fotografiert von: Johann Ilmberger
Gebiet: Bayerische Voralpen      Datum: 05.10.2008
Nur 5 Tage nach dem Pano 4473 "Alpenvorland" habe ich gestern dieses Panorama aufgenommen. Der Winter hat bereits bis in tiefe Lagen Einzug gehalten. Bedingt durch den "Föhn" und und einer Brennweite von 400 mm sind auf den Gipfeln "Benediktenwand, Rabenkopf, Jochberg" die Gipfelkreuze zu erkennen. Auf dem Herzogstand kann man auch den König-Ludwig-Pavillion erkennen.

Kommentare

Besser kann man eine bayerische Landschaft... 
..., inklusive Kirchturm und herbstlicher Farben, gar nicht in Szene setzen. Erfurchtsvoll macht man sich an die Beschriftung oder lehnt sich einfach zurück und genießt. Vermutlich hast Du die Aufnahme am gestrigen Sonntag gemacht. Ich habe mich zu späterer Stunde zu einem Hügel im nahen Stadtgebiet begeben und mich dem beliebten Thema "Was kann man aus München alles sehen" gewidmet. Ein Ergebnis werde ich noch heute präsentieren. LG Hans-Jürgen
06.10.2008 20:00 , Hans-Jürgen Bayer
Zweimal schlucken 
und dann rasch einen Vierstern klicken!
Ich staune über die ruhig-scharfen Konturen. Mal schauen was Hella Stroh sagt! LG Walter
06.10.2008 20:16 , Walter Schmidt
ICH BIN VÖLLIG AUS DEM HÄUSCHEN!!! Aber beim durchscrollen sind mir die weißen Kränze um die Gipfel aufgefallen! Kannst Du die Schärfe nicht noch etwas zurücknehmen? Ich kann dir aber auf dieses Pano einfach nicht weniger als **** geben!!! LG Seb
06.10.2008 20:45 , Sebastian Becher
Hi Seb, hab versucht es zu verbessern. LG Johann
06.10.2008 22:29 , Johann Ilmberger
Yes!!! That´s it!!! Kann es sein das man sogar das Gipfelgebäude auf der Zugspitze sehen kann? LG Seb
07.10.2008 15:14 , Sebastian Becher
Ich war wohl an diesem Tag nicht der einzige der die grandiose Weitsicht genoss. Hans-Jürgen (#4534) und Niels (#4551) haben das ebenfalls erlebt. :-))) LG Johann
08.10.2008 19:57 , Johann Ilmberger
Wirklich eine tolle Sicht, atemberaubend besonders das Karwendel. Da sehe ich auch mal über die weißen Schleier um die Bäume im Vordergrund hinweg. LG Johannes
08.10.2008 20:49 , Johannes Müller
Ich finde es eine gute Idee von Johann teilweise die Entfernung einzutragen, so kann man sich umso mehr ein Bild von der teilweise enormen Entfernung machen. HJB
08.10.2008 20:56 , Hans-Jürgen Bayer
Mir ist's als ob links vom Rauheck (Heimgartenrücken) für ein paar Millimeter der Simetsberg rausguckt. HJ
08.10.2008 20:59 , Hans-Jürgen Bayer

Kommentar schreiben


Johann Ilmberger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100