Gletscherströme der Bernina-Alpen   66028
previous panorama
next panorama
 
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Piz d'Arlas 3375 m
2 Piz Trovat 3146 m
3 Piz Cambrena O 3602 m
4 Piz Cambrena W 3606 m
5 Fuorcla Pers - Palü 3453 m
6 Pkt. 3726 m
7 Piz Palü O 3882 m
8 Piz Palü 3901 m
9 Pers-Gletscher
10 Piz Spinas 3823 m
11 Fuorcla Bellavista 3688 m
12 Bellavista 3799 m
13 Bellavista 3922 m
14 Bellavista 3890 m
15 Bellavista 3888 m
16 Fortezza 3372 m
17 Pkt. 3591 m westl Fuora
18 Piz Argient NW 3820 m
19 Crast' Agüzza 385 m
20 Gemsfreiheit 3186 m
21 Fuorcla Crast'Agüzza 3583m
22 La Spedla 4020 m
23 Piz Bernina 4049 m
24 Piz Bianco 3995 m
25 Das gefährliche Joch 3430 m
26 Isla Persa 2721 m
27 Piz Prievlus 3610 m
28 Piz Morteratsch 3751 m
29 Morteratsch-Gletscher
30 Piz Tschierva 3546 m
31 Boval-Hütte 2495 m
32 Piz Boval 3353 m
33 Fuorcla Misaun 3208 m
34 Crasta da Boval 3269 m
35 Pkt. 3272 m
36 Piz Misaun 3250 m
37 Piz Surlej 3188 m

Details

Location: Weg zum Munt Pers, noch bei Diavolezza (3000 m)      by: Heinz Höra
Area: Bernina Alpen      Date: Juli 2003
Vom Palü strömt der breite Pers-Gletscher hinunter zum Morteratsch-Gletscher, der seinerseits von der Bellavista, dem Piz Argient, dem Piz Bernina und Piz Bianco gespeist wird. Im Eismeer dieser beiden großen Gletscher erhebt sich die Isla Persa. Die Gletscherzungen des Prievlus und Morteratsch erreichen seit Jahrzehnten nicht mehr den Morteratsch-Gletscher, dessen hohe linke Seitenmoräne bei der Boval-Hütte mehr als 100 m über das Eis aufragt.
Das Panorama habe ich mit PTGui 5.8 aus 4 Freihandaufnahmen (Canon EOS 50E, Fujichrome Sensia 100, Nikon Coolscan IV) gestitcht. Die KB-Brennweite der Aufnahmen betrug ca. 38 mm.
TMHKIsh+4pxQ93?
8/19: Koord. und Ort akt.

Comments

Freude verströmst du... 
...mit deinem prächtigen Pano einer grossartigen Gletscherlandschaft, die selbst bei schon stark verminderten Gletscherständen noch immer ein grandioses Erlebnis vermittelt, nur allzugerne würde ich dich mal begleiten von hier den Persgletscher hinunter zur Isla und dann weiter den Morteratschletscher bis zu seinem Ende mit der imposanten Moränenlandschaft...
2006/04/25 20:30 , Fredy Haubenschmid
Imposante Bergwelt 
Sauber aufgenommen, gute Qualität, gefällt mir sehr gut.
2006/04/26 08:36 , Hercules Z.
(4 + 4 + 3 + 3 + 2)* / 5 = 3,2*. Langsam vergeht mir das Schmunzeln.
2006/05/09 23:05 , Heinz Höra
Meine Bewertung übrigens... Für den Fall, dass die Verwendung des einen Wortes eine Anspielung sein sollte. Ich finde deine Bilder im Vergleich zu denen anderer übrigens immer leicht dunkel. Bist du sicher, dass die Gammakorrektur von deinem Monitor nicht nur kalibriert ist, sondern auch denen durchschnittlicher Monitore entspricht?
2006/05/31 10:12 , Daniel Roth
Danke, Daniel, für Deinen Kommentar. Und mit der Monitorkalibrierung hast Du eine wunde Sache angesprochen. Ich habe auch schon festgestellt, daß normalerweise die Monitore, die nicht kalibriert wurden, viel dunkler eingestellt sind. Wenn man das Gamma mit einem Tool möglichst genau einstellt, sind sie in der Wiedergabe viel heller. Was tun?
2006/06/07 00:12 , Heinz Höra
Grosse wetterluck, aber auch sehr gut stimmung.
Hope my German is understandable! :)
2007/04/12 18:45 , Marco Nipoti

Leave a comment


Heinz Höra

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100