Dreizinkenspitze   54358
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Grubenkarspitze 2663m
2 Rosslochspitze 2538m
3 Großer Bettelwurf 2726m
4 Hochkanzel 2574m
5 Kleiner Bettelwurf 2650m
6 Brandl Spitze 2626m
7 Speckkarspitze 2621m
8 Sunntiger Spitze 2321m
9 Kl.Lafatscher 2636m
10 Großer Lafatscher 2696m
11 Vordere Bachofenspitze 2663m
12 Hintere Bachofenspitze 2668m
13 Sonntagskarspitze 2575m
14 Reps 2159m
15 Kaskarspitze 2580m
16 Östl.Praxmarerkarspitze 2636m
17 Westl.Praxmarerkarspitze2642m
18 Jägerkarspitze
19 Hoher Gleiersch 2492m
20 Südl.Sonnenspitze 2668m
21 Laliderer Wand 2620m

Details

Aufnahmestandort: Dreizinkenspitze (2603 m)      Fotografiert von: Christoph Hepp
Gebiet: Karwendel      Datum: 12.8.2007
Das Gipfelkreuz steht auf dem östlichen Zinken, dieser ist etwas niedriger als der mittlere. Seit Vandalen die Seilsicherungen zerstört haben ist der letzte Aufschwung für Bergwanderer wie mich eine Herausforderung. Ausgangspunkt war wieder einmal Scharnitz. Von dort ging es mit dem Rad bis ins hintere Rossloch (1500m).

Canon EOS 400d, EF-S 10-22, 22mm (35mm KB), 1/250s, f8, 5 Querformat Aufnahmen, Hugin, PSE.

Kommentare

Sehr eindrucksvoll! 
Dein Panorama gibt die Wildheit und ebenso die Kargheit des Karwendels bestens wieder. Gefällt mir gut. ;-)) L.G. v. Gerhard.
04.12.2008 20:57 , Gerhard Eidenberger
wie eine Halfpipe... 
diese Landschaftsform oder sie erinnert mich auch ein wenig an Garvanie in Frankreich. Schön finde ich, dass sich die Landschaft im Schnitt rechts und links in den Wolken verliert. Konstruktiv: ein wenig mehr Zeichnung in den Wolken im Hintergrund hätte m. E. gut getan. LG Franz
04.12.2008 21:41 , Franz Schumacher
Ein Superblick! Wow. Wenn ich Deine Position richtig einschätze sind genau hinter Dir (unten) die Lalider Wände. Habe gelesen, dass vom Gamsjoch mal ein ganzes Gipfelkreuz abhanden gekommen ist. Aber das mit dem Seil ist schon Sch.... Muß man da jetzt richtig kraxeln ? (I+ - II) LG Hans-Jürgen
04.12.2008 22:29 , Hans-Jürgen Bayer
Das Kreuz auf der Kaltwasserkarspitze soll auch in die Tiefe gefallen worden sein. Im AV-Führer steht I, Seilversicherungen. Die Stelle ist nur 10m hoch aber ziemlich steil. Früher waren ein paar Stahlstifte als Tritte eingebaut die nun fehlen und durch Armkraft kompensiert werden müssen. Ich würde sagen II.
04.12.2008 22:46 , Christoph Hepp
Die Felsen und ihre Farben, der ungewönlichen Umbruch dieses Pano gefallen mir sehr gut. Aber der Himmel gefällt mir nicht so gern. Besonders rechts ist der Blau seltsam. Schlimmer sehe ich ganz rechts oben einen sehr breiten blauen Strich, der einen Nebel in zwei Hälfte teilt. So 2 oder 3 Sterne ? 3
22.05.2009 00:56 , David Schatzman

Kommentar schreiben


Christoph Hepp

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100