Gipfelblick vom Büelenhorn   153062
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Piz Üertsch 3267 m
2 Tschimas da Tisch, 2872 m
3 Piz Prosonch
4 Piz Palü 3901 m
5 Piz Darlux, 2642 m
6 Piz Zupo 3996 m
7 Piz Bernina
8 Piz Rosegg 3937 m
9 Piz Ot
10 Piz Güglia / Piz Julier 3380 m
11 Süden
12 Piz Bever 3230 m
13 Cuolm da Latsch
14 Piz Laviner 3137 m
15 Piz Jenatsch 3250 m
16 Piz Calderas 3397 m
17 Piz d`Err 3378 m
18 Piz Ela
19 Piz Spadlatscha
20 Piz Platta
21 Piz Arblatsch
22 Tinzenhorn
23 Piz Mitgel
24 Piz Tambo 3279 m
25 Büelenhorn
26 Piz Curvèr 2971 m
27 Falein
28 Motta Palousa
29 Fanelhorn 3123 m
30 Älplerschällihorn 3039 m
31 Pizzas d`Anarosa 3002 m
32 Muttnerhorn 2401 m
33 Piz Beverin
34 Muttner Höhi 2003 m
35 Westen
36 Muchetta
37 Güner Horn 2851 m
38 Piz Fess 2880 m
39 Piz Linard, 2768 m
40 Lenzerhorn 2906 m
41 Piz Mulain, 2627 m
42 Alp da la Creusch, 2270 m
43 Piz Naira, 2870 m
44 Arosa Rothorn 2980 m
45 Erzhorn 2924 m
46 Ringelspitz 3247 m
47 Sazmartinshorn 2827 m
48 Haldensteiner Calanda 2805 m
49 Sandhubel 2763 m
50 Weisshorn 2653 m
51 Selun 2205 m
52 Frünsel 2267 m
53 Brisi 2279 m
54 Valbellahorn 2764 m
55 Gamsberg 2384 m
56 Säntis 2502 m
57 Alvascheiner Alp
58 Falknis 2562 m
59 Grauspitz 2599 m
60 Alteingrat
61 Tiejerflue 2781 m
62 Schesaplana 2964 m
63 Seehorn
64 Norden
65 Zimba 2643 m
66 Drusenfluh 2828 m
67 Davoser Weissfluh 2844 m
68 Schiahorn 2708 m
69 Rätschenfluh 2703 m
70 Hauderalp, 2030 m
71 Madrisahorn 2826 m
72 Davos
73 Ritzenspitzen 2548 m
74 Mittagspitze 2716 m
75 Rinerhorn, 2528 m
76 Rotbüelspitz 2852 m
77 Jakobshorn, 2590 m
78 Schildflue 2887 m
79 Leidbachhorn 2908 m
80 Mäschenboden, 2000 m
81 Gross Seehorn 3122 m
82 Pischahorn 2979 m
83 Älplihorn 3005 m
84 Verstanclahorn 3298 m
85 Plattenhörner 3200 m
86 Flüela Wisshorn 3085 m
87 Piz Linard 3410 m
88 Flüela Schwarzhorn 3146 m
89 Chrachenhorn 2891 m
90 Bocktenhorn 3044 m
91 Hoch Ducan 3063 m
92 Gipdhorn 2814 m
93 Gletscher Ducan 3020 m
94 Osten

Details

Aufnahmestandort: Büelenhorn, Gipfelkreuz (2808 m)      Fotografiert von: Ulrich Weiß
Gebiet: Albula Alpen      Datum: 18.8.2008
Blick vom Säntis bis zum Berninagebiet. Beim Abstieg ins Stulsertal konnten wir den Steinadler beobachten.
14 Querformataufnahmen, EOS 400D, 17-85IS, Autostitch, PSE4.
Für weitere Beschriftung (vor allem nach rechts) bin ich dankbar

Kommentare

Dieses Panorama zeigt viel vom Gebirge und wenig Himmel, das Ganze bei sehr guter Bildqualität. Gratulation! LG Christoph
11.12.2008 21:17 , Christoph Hepp
Schade um das schöne Panorama von da oben. Aber leider waren die Einzelbilder unten offenbar etwas zu knapp, deshalb auch die schwarzen Flecken links und rechts unten (dazwischen ist noch einer zu sehen). Jetzt werden also schon Bilder mit solchen Fehlern mit 4 Sternen belohnt? So etwas sieht man doch, oder? 4 Sterne ist doch die beste Bewertung und diese soll für herausragende Panos stehen. Schon so oft wurde hier über das Bewertungssystem diskutiert, es gab auch Vorschläge, dieses zu ändern (das halte ich absolut für unnötig). Auch Anregungen, mit den Sternen etwas zurückhaltender zu sein, waren dabei. Wie oft wird im Kommentar auf einen Schwachpunkt hingewiesen und dann doch mit 4 Sternen bewertet, für mich ein Widerspruch. Ich möchte hier nicht die Diskussion über das Bewertungssystem neu aufrollen, sondern viel mehr die Bewerter selber einmal kritisieren. Seid etwas kritischer (und wenn mal nur 3 Sterne kommen, nicht gleich eingeschnappt). Sorry, als Fan und täglicher Besucher von a-p.de musste ich das einmal loswerden. Freundlichen Gruss von Alex
11.12.2008 22:55 , Alex Zehnder
Ich bin ganz Alex' Meinung. Drei kleine verbesserbare Fehler sehe ich aber zudem noch: Im rechten wie im linken Viertel (jew. eine oder zwei Bildbreiten vom Rand?) sind unten noch kleine Lücken, genau auf der Mitte des Bildes auf dem Grat der rot-weiße Pfosten (was ist das überhaupt für ein Teil?) hat einen Geist. Ansonsten ein sehr schönes und klares Panorama.
11.12.2008 23:10 , Robert Mitschke
Natürliche Realistische wiedergabe. Genau so wie es mir gefällt. Allerdings muss ich wegen den Fehlern ein Auge zudrücken. Und noch eine Frage. Wo hast Du den Piz Kesch gelassen?? Der müsste doch direkt vor der Nase gewesen sein. Gruss von Walter
11.12.2008 23:28 , Walter Huber
Oha, die Ecken hab ich doch glatt übersehen. Aber vielleicht habe ich Glück und sie werden noch repariert, dann wären meine Sternle doch noch gerechtfertigt. LG Christoph
12.12.2008 00:01 , Christoph Hepp
Das Panorama ist technisch nicht perfekt, das stimmt. Aus diesem Grund habe ich auch den Piz Kesch weggelassen. Mit meiner Software war es nicht möglich, das Bild sinnvoll hinzuzufügen. Die schwarzen Bildecken habe ich leider nicht bemerkt. Der Pfosten ist ein Wanderzeichen. Auch der leicht fleckige Himmel wäre ein Kritikpunkt - habe ich aber einfach nicht besser hinbekommen!
Als Neuling in diesem Forum tauchen für mich in diesem Zusammenhang einige Fragen auf.
1. wie ersetze ich das bereits veröffentlichte Bild, wenn ich noch Verbesserungen vornehmen möchte? (in den FAQ's fand ich keine Antwort)
2. welche Pano-Programme haltet ihr für gut bzw. besser als Photomerge oder Autostitch?
3. wie bekommt ihr einen fleckenlosen Himmel hin?
Danke für alle Antworten und Hinweise LG Ulrich
12.12.2008 09:58 , Ulrich Weiß
Das Pano ersetzen kannst du, wenn es auf den Pixel genau die gleichen Maße hat, ganz einfach, indem du unter "Panorama bearbeiten" oben die neue Version auswählst und hochlädst. Dann bleiben sogar die Beschriftungen erhalten. Der fleckige Himmel ist meist das Ergebnis von Randabschattungen des Objektivs, d.h. die Einzelbilder sind in den Ecken dunkler. Dem kann man entweder beim Fotografieren durch Abblenden entgegenwirken oder in der Bildbearbeitung durch Tools wie PTLens (für das es hier einige Fachleute gibt). Als Stich-Programm nutze ich das kostenfreie Hugin, mit welchem ich sehr zufrieden bin (es ist aber u.U. nicht ganz einfach zum Laufen zu bringen, da einige Programmbibliotheken integriert werden müssen; aber auch dafür gibt es auf dieser Plattform versiertere Kenner). Allerdings habe ich als Vergleich nicht viele Programme kennengelernt. Beste Grüße, Robert
12.12.2008 12:19 , Robert Mitschke
@ Ulrich: 
Meine Kritik ging ja nicht an dich Ulrich, sondern viel mehr an die Berwerter. Ein Bild sollte doch nicht nach dem ersten Eindruck so schnell, schnell bewertert werden. Man darf doch erwarten, dass ein Bild etwas genauer angeschaut wird, ehe man es bewertet. Zu deinen Fragen: 1. Solange das Panorama exakt die gleichen Pixelmass hat, kannst du es einfach unter Panorama bearbeiten neu hochladen. 2. z.B. auch Panorama Studio (http://www.tshsoft.de), aber ganz sicher auch PTGui (www.ptgui.com), beide kosten zwar eine Kleinigkeit. Viel wichtiger finde ich aber, dass die Aufnahmen mit Stativ und Nodalpunkt-Adapter gemacht werden. Dann gelingt das Panorama eigentlich mit jeder Software ohne Schwierigkeiten. Das gilt vor allem auch bei Panos wie diesem, wo auch Vordergrund mit auf das Bild soll. 3. Den Himmel finde ich hier nicht schlimm. Wenn du die Kamera ganz auf Manuelle Belichtung (und Weissabgleich) eingestellt hast, sollte es auch keine Flecken im Himmel geben. Schönen Gruss von Alex
12.12.2008 12:25 , Alex Zehnder
@ Robert 
Du schreibst. > Als Stich-Programm nutze ich das kostenfreie Hugin, . . . . Allerdings habe ich als Vergleich nicht viele Programme kennengelernt. < --- Dann ist es meiner Meinung nach höchste Zeit dass Du einmal einige Euro locker machst um das Stitchprogramm PTGui Pro zu kaufen. Gruss von Walter
12.12.2008 14:17 , Walter Huber
@Walter:
Das glaube und würde ich gerne, ich bin doch aber Student!;-)
Bettelarme Grüße, Robert
12.12.2008 14:57 , Robert Mitschke
Liebe "Vorredner", ich danke euch ganz herzlich für alle eure Tipps; auch dem unbekannten Beschrifter ein herzlicher Dank - nun kann ich endlich die umstehenden Berge identifizieren. LG Ulrich

PS: die Ecken usw sind nun ausgebessert.

In der Zwischenzeit habe ich herausbekommen, wie man den "unbekannten Beschrifter " identifiziert - vielen Dank also an Walter
12.12.2008 16:30 , Ulrich Weiß
Rund eine Bildbreite von der linken unteren Ecke entfernt ist immer noch eine kleine Lücke...;-)
12.12.2008 17:30 , Robert Mitschke
@ Robert 
Klick einmal -> http://www.ptgui.com/order.html ---> anschauen kostet ja nichts. Gruss von Walter
12.12.2008 17:35 , Walter Huber
@Robert,
danke, müsste jetzt auch weg sein LG Ulrich
12.12.2008 17:38 , Ulrich Weiß
Servus Ulrich, schön das du die Anregungen umgesetzt hast. Jetzt kann man getrost zu **** greifen. LG Hans
12.12.2008 17:50 , Johann Ilmberger

Kommentar schreiben


Ulrich Weiß

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100