Altipiano delle Pale di S. Martino   63436
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Cavallazza
2 Cima Corona 2768m
3 Croda de la Pala 2980m
4 Cimon de la Pala 3154m
5 Passo del Travignolo 2925m
6 Il Nuvolo
7 Il Nuvolo
8 Cima Corona 2768m
9 Val delle Galline
10 Cima dei Bureloni
11 Cima Valgrande
12 Torre quattro dita
13 Campanile di Valgrande
14 Cima Focobon 3054m
15 Cima Zopel

Details

Aufnahmestandort: Unterhalb der Cima Fradusta (2780 m)      Fotografiert von: René Tessaro
Gebiet: Dolomiten      Datum: 9.3.2007
Eine etwas unbekanntere Sicht auf den Cimon de la Pala mit all seinen Nachbarn, aufgenommen von der Hochebene der Pale die San Martino di Castrozza, kurz unterhalb der Cima Fradusta mit Blickrichtung NW. Dieses Pano setzt sich aus nur drei Bildern zusammen, zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch keine Ahnung von der Technik des Stitchen's. Diesmal habe ich es mit Photomerge ausprobiert PSE7.

Kommentare

Names added 
Rene', the view is beautiful, but unfortunately the photographic quality is not high, it is rather blurred....
03.02.2009 08:29 , Andrea Gasparotto
schade , dass bei all den Diskusionen über Bewertungen, ein Bild wie dieses ohne Kommentare bleibt. Ich bin nicht auf Sterne aus, aber irgend ein Wort dazu vermisse ich trotzdem. Die Pale werden von dieser Seite kaum gezeigt, man findet sie auf Panos hauptsächlich Nord- in Südrichtung.
@Andrea, thanks for adding names. Bildqualität leidet durch leichte Unschärfe und Rauschen, das bin ich mir bewusst, es ist aber ein seltenes Bild das sich mit vielen Anderen als informatives Pano messen kann.
20.02.2009 02:29 , René Tessaro
Ich versteh dich schon, René. Ein bisschen Feedback ist angemessener Lohn für die geleistete Arbeit. - Aber: Es könnte über dieses Pano kaum etwas gesagt werden, was du nicht schon selbst weißt und in deinem Kommentar auch benennst. - Irgendwann wird dir jemand, der Pala-Gipfel bestimmen will, extrem dankbar für dieses Pano sein.
20.02.2009 03:19 , Arne Rönsch
Schönes Bild trotz der Unschärfe 
Vor zweieinhalb Jahren war ich auch auf der Cima Fradusta, leider nur in Nebel und Regen. Nummer 8 ist übrigens natürlich die Cima della Vezzana.
22.02.2009 11:59 , Heinrich Bopp
Tolles Pano. Es dürfte jedoch etwas schärfer sein. Tendiert zu ****. LG Hans
22.02.2009 15:11 , Johann Ilmberger
Also, die Aussicht ist ebenbürtig zu Dirks danach hochgeladenen Panorama. Und da es eine Winteraufnahme ist, gefällt sie mir sogar noch besser mit der verschneiten welligen Hochfläche im Vordergrund. René, versuche doch mal, ob Du durch schrittweises Herunterskalieren und unscharf Maskieren die Schärfe verbessern kannst.
22.02.2009 18:45 , Heinz Höra

Kommentar schreiben


René Tessaro

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100