Unter dem Montasio   55484
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Monte Cergnala 2344m
2 Skigebiet Sella Nevea
3 Monte Kanin 2587m
4 Monte Sart 2324m
5 Pecol, Parkplatz 1502m

Details

Location: Altipiano del Montasio (1600 m)      by: Dirk Becker
Area: Julische Alpen      Date: 26.06.2009
Der Auftakt war noch verheißungsvoll: Wolken und Sonne wechselten, die Almen leuchteten in saftigem Grün. - Noch war der Plan, den gewaltigen Montasch über die Findeneggschlucht zu besteigen, gültig. - Später an der Brazzá-Hütte wurden wir dann eines besseren belehrt: Zuviel Schnee (und zu viele Wolken obendrein)! Der Montasch war weder durch die Findeneggschlucht noch über die Scala Pippan zu besteigen; in den nächsten Tagen fielen auch Wischberg, Jalovec, Triglav und Spik dem Wetter und dem Schnee zum Opfer.

So bleibt es bei talbasierten Ausblicken: Hier der wunderschöne und reich blühende Altipiano del Montasio mit seinen Almgebäuden und dem urgemütlichen (und kalten) Rifugio Brazzá, in dem wir als einzige Übernachtungsgäste verweilten, froh um ein Dach über dem Kopf, als das friaulische Gewitter ausbrach. - Gegenüber das Skigebiet von Sella Nevea unter dem Kanin, an dem ein paar Tage zuvor für einen Seilbahnbau die unglaubliche Schneehöhe von 14 Metern (und das im Juni) abgetragen werden musste!

Canon EOS 400D - Canon 17-85 - Autopano Pro 1.4.2 - Adobe PSE 6.0
9 Hochformataufnahmen (ISO-100 - f/10 - 1/200s - 30mm)

Comments

Trotz wiedrigen Wetterverhältnissen ein Top Pano.
Gruss von Walter
2009/07/12 22:14 , Walter Huber
schöne fast frühlingshaft anmutende Farben auf der einen Seite und bedrohliche Wolkenstimmungen auf der anderen machen diese Bild zu einer runden Sache! Schön wieder was zu sehen von dir! LG Seb
2009/07/13 10:34 , Sebastian Becher
Schon ein Klick auf die Standort-Karte zeigt, dass hier ziemlich wenig Friaul gezeigt wird, was fast ein bisschen überraschend ist, wenn man seine Nähe zum deutschsprachigen Raum bedenkt. Insofern ist es schade, dass deine Neugier auf diese Gegend nicht mit besserem Wetter belohnt wurde.
2009/07/13 12:25 , Arne Rönsch
Hallo Dirk 
Die Beschreibung zu diesem schönen Panorama finde ich sehr interessant, lg Toni
2009/07/14 17:59 , Anton Theurezbacher
eindrucksvolle Frühsommerstimmung mit spannendem Wetter. LG Alexander
2009/07/16 09:21 , Alexander Von Mackensen

Leave a comment


Dirk Becker

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100