Langkofel vom Sass Pordoi   64081
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Col Rodella
2 Grohmannspitze
3 Fünffingerspitze
4 Sellajoch
5 Sellatürme
6 Langkofel

Details

Aufnahmestandort: Sass Pordoi (2950 m)      Fotografiert von: Matthias Gröbl
Gebiet: Dolomiten      Datum: 29.08.2009
Mein erster Upload...
Blick vom Sass Pordoi Richtung Langkofel und Grohmannspitze
Pano aus 8 HF-Aufnahmen:
Nikon D40X
Sigma 17-70mm @ 38mm
1/160-1/640 @ f8, ISO-200

Kommentare

Der Einstand ist dir ja perfekt gelungen. Schöne Farben und sauber bearbeitet. Aber der von dir mit Plattkofel angegebe Gipfel ist die Grohmannspitze. Der Plattkofel versteckt sich dahinter. Wie hast du es geschafft mit einem 17-70mm Objektiv bei 8mm zu fotografieren? :-)))
13.10.2009 09:35 , Manfred Kostner
buona... 
...ma un po' carente in sharpening. Ciao, Alvise
13.10.2009 11:52 , Alvise Bonaldo
Korrektur 
Danke Manfred!
So nervös war ich, dass sich bei meinem Jungfern-Upload zwei Fehler eingeschlichen haben :-)
13.10.2009 12:51 , Matthias Gröbl
Schöner Einstand, Matthias - herzlich willkommen! Wie sind denn die unterschiedlichen Belichtungszeiten zu verstehen? Als Halbautomatik oder als Belichtungsreihen im HDR-Sinne?
13.10.2009 13:40 , Arne Rönsch
Versch. Belichtungszeiten 
wegen Halbautomatik!
Hab noch keine HDR-Erfahrung :-(
13.10.2009 13:50 , Matthias Gröbl
Hatte ich mir schon gedacht, da das Pano trotz gleichmäßig scheinender Sonneneinstrahlung nach rechts doch etwas dunkler wird. Es sieht immer noch gut aus, aber ich glaube, dass komplett manuelle und fixe Einstellungen besser für den Gesamteindruck sind, wenn das Motiv kein allzu schwieriges Licht hat. Möglich, dass mich bessere Fotografen korrigieren. +++ Edit: Jetzt, da du Beschriftung in Sachen Grohmannspitze korrigiert hast, solltest du vielleicht auch noch Titel und Text des Panoramas anpassen. ;-)
13.10.2009 14:08 , Arne Rönsch

Kommentar schreiben


Matthias Gröbl

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100