Auf dem Septimerpass   45111
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Cima dal Cantun 3354 m (11,5 km)
2 Cima di Castello 3375 m (12,3 km)
3 Pizzo di Zocca 3174 m (13,5 km)
4 Piz Lizun 2518 m (2,7 km)
5 Punta Pioda, 3238 m
6 Cima della Bondasca 3289 m (13,7 km)
7 Pizzi Gemelli, 3262 m
8 Pizzo Cengalo 3369 m (13,2 km)

Details

Aufnahmestandort: Septimerpass (2310 m)      Fotografiert von: Alex Zehnder
Gebiet: Plessur Alpen      Datum: 8.10.2006
Dieses kleine Panorama vom Septimerpass zeigt die Aussicht nach Süden ins Bergell. Die Aufnahme entstand kurz nach 9 Uhr. Leider kenne ich die Gipfel des Bergell überhaupt nicht und wäre froh, wenn jemand einige Gipfel beschriften könnte. 3 Querformatbilder bei 108 mm (KB), ISO 100, f9, 1/125s.

Kommentare

Ich kann es mit Worten schwer beschreiben, aber dieses Panorama gefällt mir sehr. Es vermittelt irdendwie Ruhe und es stellt zudem Berge dar, die mir viel bedeuten. Eine Beschriftung traue ich mir nicht zu aber der große vergletscherte Gipfel links dürfe die Cima di Castello sein, im Vordergrund, rechts von der Bildmitte, der Piz Duan, im Hintergrund Sciora und ganz rechts der Pizzo Cengalo. LG Paolo
20.10.2006 23:01 , Paolo Chiti
Die Überreste der uralten Pfade und die Dreifachwasserscheide verleihen diesem Platz eine magische Kraft, die, finde ich, für den, der's kennt, auch durchaus rüberkommt. Ich habe anhand meiner Karte versucht die Gipfel zu identifizieren, leider schneidet sie südlich des Albigna Stausees (der hier durch die Kette in der Mitte verdeckt wird), ab. Die mittlere Kette beginnt mit einem unbenamten Gipfel, der mit 2244m angegeben wird. danach kommt der Piz Lizun (2518m), der dann in die weitgehend verdeckten Pizzi di Marco übergeht. Der Duan ist hier nicht zu sehen. Bei dem was dahinter ist, gehe ich mit Paolo überein. Das große Massiv links hinten ähnelt sehr dem Bergstock, der auf dem Pano vom Paß Casnil als Cima dal Cantun angegeben wird. Meiner Karte nach müsste da aber auch der Piz Bacun zu sehen sein...
21.10.2006 07:22 , Wolfgang Schmähling
Beschriftung 
Ich habe mich mal an der Beschriftung versucht. Ich kenne den Septimerpass zwar selbst noch nicht. Wie für meine eigenen Panoramen, habe ich aber mit dem Atlas der Schweiz zumindest einige Punkte identifizieren können. Aber ein besserer Kenner der Gegend, kann sicherlich noch einige Bezeichnungen ergänzen.
21.10.2006 13:54 , Udo Schiller
Danke ... 
an Udo für die Beschriftung.

@Wolfgang: Ja, ein sehr schöner Platz da oben. Aber die Wasserscheide ist noch ein Stück weiter oben, auf dem Pass Lunghin. Auch dort habe ich ein Pano gemacht: Blick ins Engadin vom Pass Lunghin.
http://www.alpen-panoramen.de/panorama.php?pid=830
Gruss Alex
22.10.2006 22:42 , Alex Zehnder

Kommentar schreiben


Alex Zehnder

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100