vom Sererfalben   33879
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 LATERNSERTAL
2 Gampernest Alp 1632 m
3 Gapfohl 1793 m
4 Nob 1785 m
5 Hohe Matona 1997 m
6 Gehrenfalben 1938 m
7 Altgerachkopf 1959 m
8 Furka-Joch 1761 m
9 Furkakopf 1902 m
10 Hochrohkopf 1980 m
11 Sünserspitze 2062 m
12 Sünserkopf 2032 m
13 Ragazerblanken 2051 m
14 Portler Kopf 1905 m
15 Portler Horn 2010 m
16 Hochblanken 2068 m
17 Damülser Mittagspitze 2095 m
18 Klipperen 2066 m
19 Elsenkopf 1940 m
20 Diedamskopf 2090 m
21 Damüls 1424 m
22 Ladritschertal
23 Damülser Horn 1929 m
24 Glatthorn 2133 m
25 Pfrondhorn 1949 m
26 Bettlerspitz 2272 m
27 Rote Wand 2704 m
28 Breithorn 2081 m
29 GROSSWALSERTAL
30 Ladritschertal
31 Formarin Schafberg 2413 m
32 Kelaspitz 2017 m
33 Guggernülli 1736 m
34 Gamsfreiheit 2211 m
35 Elser Novakopf 2109 m
36 Falvkopf 1849 m
37 Breithorn 2009 m
38 Klesiwand 1929 m
39 Sera Alp 1634 m
40 Hoher Frassen 1979 m
41 Grenzspitz 1879 m
42 Löffelspitze 1962 m
43 Muttabellaspitz 1935 m
44 Kreuzspitze 1947 m
45 Melkspitz 1935 m
46 Gehrenspitz 1871 m
47 Tälispitze 2001 m
48 Ob.Frutz Alp 1541 m
49 Hoch Gerach 1976 m
50 Kopes 1735 m
51 LATERNSERTAL

Details

Location: Sererfalben (1886 m)      by: Walter Huber
Area: Bregenzerwaldgebirge      Date: 7. August 2009
Typische Wetterlage des 2009er Sommers.
Bei der Fahrt über das Furkajoch von Damüls nach Laterns den Zwischenhalt für eine Kraxelei auf den Sererfalben genutzt. Leider war keine Wetterbesserung in Aussicht, sonst hätte ich den andern Gipfel auch noch in Angriff genommen.
EXIF Daten:
LEICA - D-LUX 4
07.08.2009 15:14
1/1000 s - f/8 - ISO 200 - 5.1 mm / 24 mm
Aufnahmestandort - Höhe / Koordinate:
Sererfalben 1886 m - 781406 / 237489 (N47.26337 E9.83591)
Blickrichtung: 86° Öffnungswinkel: 373°
Pano aus 12 Hochformataufnahmen
mit der Kleinen auf Stativ, Panoplatte und Nodalpunktadapter.

Comments

Zwar ist es wegen der Wolken etwas düster, aber zugleich auch spannend, weit und tief Walter. Dein Pano hat etwas besonders. LG Christian
2009/12/15 23:20 , Christian Hönig
vielseitige Wolkenstimmung - auch vom Bildaufbau sehr gelungen. Kann man über die Tonwertkorrektur etwas Licht hineinbringen, um leicht düstere Stimmung etwas aufzuhellen? LG Alexander
2009/12/18 17:15 , Alexander Von Mackensen
@ Alexander. 
Das habe ich schon vorher gemacht. Das Bild war so dunkel dass ich mir überlegte ob ich es nicht von der Festplatte entfernen sollte.
Gruss von Walter
2009/12/18 19:43 , Walter Huber

Leave a comment


Walter Huber

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100