Zermatt - einmal anders   72815
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Cima di Jazzi 3.803 m
2 Stockhorn 3.532 m
3 Nordend 4.609 m
4 Dufourspitze 4.634 m
5 Station Stockhorn
6 Klassische Kulisse
7 Liskamm E 4.527 m
8 Liskamm W 4.480 m
9 Station Rote Nase
10 Castor 4.223 m
11 Hohtälli 3.273 m
12 Pollux 4.092 m
13 Breithorn 4.164 m
14 Chli Matterhorn 3.883 m
15 Plateau Rosa 3.480 m
16 Theodulhorn 3.469 m
17 Furgghorn 3.451 m

Details

Aufnahmestandort: Rothorn-Abfahrt (2950 m)      Fotografiert von: Dirk Becker
Gebiet: Walliser Alpen      Datum: 27.03.2010 - 12:25
Dieses Jahr war vieles anders als sonst in Zermatt: Das Matterhorn haben wir nicht gesehen, nach Cervinia konnten wir nicht abfahren, es waren viel mehr Leute als sonst dort ... - Trotzdem war es schön und in den wenigen hellen Momenten konnte man auch traumhaft Ski fahren, wie hier an der Rothorn-Abfahrt. Der Panoramisierer in mir war gefordert, neue Wege zu beschreiten und so gibt es einen einfachen Pisten-Eindruck der Piste vom (Unter-)Rothorn zur Fluhalp: Ganz viele Ameisen auf Skiern unterwegs und - als Nebenprodukt - ein paar Studien einzelner Skifahrer, wie sie sonst Christian's Spezialität sind.

Ja, es gab auch dieses Jahr Momente, in denen der Himmel fast wolkenfrei war...

Panasonic Lumix DMC-FX12 - Adobe Lightroom 2.5 - Autopano Pro 2.0.6 - Adobe PSE 6
11 Hochformataufnahmen (ISO-100 - 1/2000s - f/8 - 35 KB-Ä)

Kommentare

Vorbildliches schnee-weiss... 
...zeigst du hier in einer traumhaften Umgebung, die ich (fast) nur vom Sommer her kenne!
lg Fredy
04.04.2010 13:32 , Fredy Haubenschmid
Schönes Pistenpanorama, ein paar mal noch, dann werde auch ich meine Schi in die Ecke stellen. Lg Toni
05.04.2010 09:53 , Anton Theurezbacher
Daß ein Pistenpanorama nicht langweilig sein muß sehen wir hier. Schön wie du die bekannten Walliser Gipfel platziert hast. Die Skifahrer zeigen dabei die waren Größenverhältnisse auf. Interessant auch der Gegensatz zwischen warmen nahen Felsen und kalten fernen Gipfeln. LG. Bruno.
05.04.2010 13:02 , Bruno Schlenker
Hallo Dirk - sehr schöne Position, um eine meiner liebsten Abfahrten in Zermatt darzustellen. Leider dieses Jahr nur einmal bei Schneefall gefahren. Gestern und heute waren endlich Traumtage im Wallis - muß aber erstmal mein Bildmaterial sichten. VG Martin
06.04.2010 23:12 , Martin Kraus
Repetita Juvant :)
07.04.2010 10:43 , Marco Nipoti
Das sind ja wahre Ski-Autobahnen, die bestimmt auch einen festen Unterbau schon im Herbst bekommen. Kein Wunder, daß dort im Sommer fast nichts wächst. Das war mir schon vor 15 Jahren am Unterrothorn aufgefallen. Aber ich habe solche Pisten auch genutzt, wenn auch mehr der Aussicht wegen. Doch es werden ja immer mehr. Man braucht nur auf Stockhorn und Rote Nase zu schauen.
In diesem Sinne ist es ein aufschlußreiches Panorama und, wie von Dirk nicht anders zu erwarten, einwandfrei gestaltet.
07.04.2010 23:47 , Heinz Höra
Hocherfreulich! 
Dein "Durchblick" auf die höchsten Erhebungen mit sehr ausgewogener Farbqualität und perfekter "Freihandschärfe"!
Gruss Walter
08.04.2010 09:09 , Walter Schmidt

Kommentar schreiben


Dirk Becker

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100