"Steppe - aus der die Gletscher wachsen"   (4,0 bei 8 Bewertungen)    betrachtet: 1987x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Pic du Lac Blanc 3323 m (Skistation Alp d´Huez)
2 Pic Bayle 3465 m
3 Pic de l´Etendard 3464 m
4 Comes du Grand Sauvage 3216 m
5 Tete du Vallon 2591 m
6 Camper
7 Le Gros Serret 2463 m
8 Lac Noir
9 Pic du Mas de la Grave 3020 m
10 Le Gros Tet 2613 m
11 Sommet Nord de la Buffe 2933 m
12 Aiguille Occidentale 3340 m
13 Aiguille de Meridionale d´Arves 3514 m
14 Aiguille de Goléon 3427 m
15 Aiguille d´Argentiere 3237 m
16 Point des Lauzettes 3053 m
17 Pic des Trois Evecheés 3116 m
18 Le Grand Galibier 3228 m
19 Roc Termier 3075 m
20 Lautaret Passstraße
21 Pic Est de Combeynot 3145 m
22 Bec de l´Homme 3454 m
23 La Meije 3982 m
24 La Rateau 3809 m
25 Glacier de la Girose
26 Pic de la Grave 3667 m
27 Dome de la Lauze 3568 m
28 Glacier de la Mantel
29 Dome de Puy Salié 3417 m (Skistation le Deux Alpes)
30 Vallée de la Romanche
31 Le Jandri 3288
32 Aiguille de Venosc 2830 m
33 Pointe de Maulhaubert 3049 m
34 Pic du Col d´Ornan 2872 m
35 La Pyramide 2839 m

Details

Aufnahmestandort: Lac Noir      Fotografiert von: Florian Kreß
Gebiet: Dauphiné Alpen      Datum: 5.8.2009 12:57 Uhr
So lautet zumindest der etwas reißerische Untertitel des Führers Dauphiné Ost von Iris Kürschner. Ganz unrecht hat sie da natürlich nicht. Derart weitläufigen Trockenwiesen wie auf dem Plateau d´Emparis begegnet man im Alpenraum auch nicht alle Tage. Da das Plateau auch nur leicht kuppiert ist, erlaubt es einen eindrücklichen Rundumblick. Dabei ziehen die steil in den Himmel ragende Meije und die gleißenden Gletscherflächen die Blicke auf sich. Im Norden erstreckt sich die ziemlich unbekannte Gruppe der Grandes Rousses.
Unsere hübsche Wanderung startete in Chazelet, dem letzen Ort oberhalb unseres Quartieres in La Grave, und führte über die Seen Lac Lérié und Lac Noir, in denen sich auch die Meije spiegelt (Pano wird folgen), in einer Runde zurück zum Ausgangsort.

6,3mm, 1/250, F/8.0, ISO 100 aus 19 HF-Bildern von meiner Sony Cybershot DSC-H10, gestitscht mit Hugin

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 8 Bewertungen, Score: 3,778)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

sehr schön!

Lg, Kathrin
09.06.2010 09:04, Kathrin Teubl
Traumhaft - und ich sehe, dass es ein Fehler war, ausschließlich im Herzen der Dauphiné unterwegs gewesen zu sein. Die nordseitigen Aussichtsberge sind wirklich eine Pracht, wie Dein spannendes Panorama eindrücklich beweist! - LG, dirk
09.06.2010 10:06, Dirk Becker
sehr charakteristische und typische Wiedergabe dieser großartigen und kontrastreichen Region. LG Alexander
09.06.2010 14:32, Alexander Von Mackensen

Kommentar schreiben


Florian Kreß

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100