Alp Portla II   (4,0 bei 15 Bewertungen)    betrachtet: 3440x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Hoher Ifen 2230 m
2 Widderstein 2533 m
3 Zitterklapfen 2403 m
4 Zwölferköpfle 1978 m
5 Damülserhorn 1929 m
6 Braunarlspitze 2649 m
7 Glatthorn 2134 m
8 Johanneskopf 2573 m
9 Türtschhorn 2096 m
10 Rote Wand 2704 m
11 Formarin-Rothorn 2481 m
12 Formarin Schafberg 2413 m
13 Pfrondhorn 1949 m
14 Standort Pano 11507
15 Silvretta
16 Sererfalben 1891 m
17 Sulzfluh 2817 m
18 Drei-Türm 2830 m
19 Zimba 2643 m

Details

Aufnahmestandort: Alp Portla (1888 m)      Fotografiert von: Walter Huber
Gebiet: Bregenzerwaldgebirge      Datum: 12. September 2010
Man lernt immer wieder dazu. Aber das hätte ich eigentlich wissen sollen. Frage nie einen Einheimischen nach Gipfelnamen und der leichtesten Route. Der Hirte von der Portla-Alp war in diesem Falle jedenfalls keine grosse Hilfe. Der von ihm beschriebene Weg durch das Erlengebüsch war nicht zu finden. Die Zweihundert Rinder die er angeblich den ganzen Sommer auf dem Weg dort hinübergetrieben hat, müsste eigentlich sichtbare Spur hinterlassen. Weit gefehlt, weder von unten noch von oben etwas zu sehen. In dem steilen Hang habe ich durch auf und ab und wieder aufwärts nur die Kräfte sinnlos vergeudet. Bis ich merkte dass ich in den steilen Grashalden nicht mehr vorwärtskam und nach rechts ausweichen hätte sollen, war es zu spät. So ist dann halt dieses Panorama siebenundachtzig Höhenmeter unterm angestrebten Gipfel entstanden. Aber wenigstens ein einigermassen vorzeigbares Erinnerungsbild.

EXIF Daten:
LEICA - D-LUX 4
12.09.2010 14:20
1/320 s - f/8 - ISO 80 - 5.1 mm / 24 mm
Aufnahmestandort - Höhe / Koordinate:
Portla Alp 1888 m - 780961 / 239098 (47.27795, 9.83068)
Blickrichtung: 129° - Öffnungswinkel: 163°
Pano aus 4 Querformataufnahmen (freihändig)

Anderes Bild von weiter unten.
http://home.fotocommunity.de/wanderfreund/index.php?id=576591&d=22369468

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 15 Bewertungen, Score: 3,875)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Ist aber auch ein schöner Fernblick und das Wetter hat bestimmt auch entschädigt.
14.09.2010 05:43, Thomas Janeck
wirklich gut!
14.09.2010 07:51, Uta Philipp
Vorzeigbar - und ob :-) Ich finde es richtig klasse.

LG Hans
14.09.2010 12:59, Johann Ilmberger
eine wertvolle Ergänzung Deiner Pano's aus dieser Gegend. Schön!
Gruss Peter J

(pass auf, dass es Dir der Sererfalben langsam nicht krumm nimmt, wenn Du ihm von seinen 1891 Höhenmetern immer 5-6 Meter klaust. ;-)).
14.09.2010 14:51, P J
@ Peter 
Ja so etwas darf natürlich nicht passieren. Das kommt davon wenn man die Höhe eines früheren Aufnahmestandortes nimmt.
Gruss von Walter
14.09.2010 17:23, Walter Huber
Eine kurzweilige Geschichte die du da erzählst! Auch wenn du dich beim Herumsteigen in eine Sackgasse manövriert hast, dein Panorama ist erstklassig! LG. Bruno.
14.09.2010 18:33, Bruno Schlenker
Hallo Walter, auch von diesem Standort ein herrliches Panorama.

Gesangmässig konntest du dich beim Abstieg beim Alphirt von Portla mit dem Wälder Lied
"Vo Mello bis ge Schoppornou bean i gloufa – d’Füaß hend mr weh tau
Weh tau"
bedanken.

Gruss
14.09.2010 19:21, Thomas Büchel
@ Thomas 
Das Lied kenne ich mittlerweile sehr gut.
Habe es auf der Heimfahrt bei Radio Voralberg anhören dürfen. ;-))
Gruss von Walter
14.09.2010 19:34, Walter Huber
Ich glaub', ich muss mal den Radiosender wechseln ... Schönes Panorama - ich mag vor allem die typisch herbstlichen Zirren am Himmel!
14.09.2010 19:48, Michael Bodenstedt
tolle Schärfe bis in die Ecken, genaue Belichtung und ein gelungener Bildaufbau. Sehr schön! LG Christoph
14.09.2010 20:07, Christoph Hepp
Auch ohne Gipfelziel, 
ein herrliches Panorama. Tolle Farben.

L.G. v.
Gerhard.
15.09.2010 00:25, Gerhard Eidenberger
Mit der neuen Fotografier-Philosophie... 
...Intensivere Farben, härter im Kontrast!
Perfekte "Kleinbildfotos".
Gruss Walter
16.09.2010 00:12, Walter Schmidt
Klasse Geschichte, Walter - und an dieser Stelle wird bestimmt so schnell kein Panormist erscheinen ;-) - ein sehr fein gestaltetes Panorama !!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
30.10.2017 07:19, Hans-Jörg Bäuerle

Kommentar schreiben


Walter Huber

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100