Funtenseetauern   (4,0 bei 22 Bewertungen)    betrachtet: 7261x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Gotzenalm 1685 m
2 Gaisberg 1287 m
3 Jenner 1874 m
4 Kehlstein 1874 m
5 Gurlspitze 1158 m
6 Hohes Brett 2340 m
7 Hoher Göll 2522 m
8 Archenkopf 2391 m
9 Schneibstein 2276 m
10 Kahlersberg 2350 m
11 Schafberg 1782 m
12 Grünalmkogel 1821 m
13 Großer Höllkogel 1862 m
14 Hagengebirge
15 Großer Priel 2515 m
16 Tennengebirge
17 Großes Teufelshorn 2361 m
18 Kleines Teufelshorn 2283 m
19 Dachstein 2995 m
20 Hochwildestelle 2747 m
21 Niedere Tauern
22 Hochgolling 2862 m
23 Hochkönig 2941 m
24 Übergossene Alm
25 Hochseiler 2793 m
26 Hochalmspitze 3360 m
27 Ankogel 3252 m
28 Wildalkirchl 2578 m
29 Schareck 3123 m
30 Hoher Sonnblick 3106 m
31 Hocharn 3254 m
32 Selbhorn 2655 m
33 Großhornkopf 3251 m
34 Roter Knopf 3281 m
35 Böses Weibl 3119 m
36 Fuscherkarkopf 3331 m
37 Großes Wiesbachhorn 3564 m
38 Großglockner 3798 m
39 Romariswand 3511 m
40 Johannisberg 3453 m
41 Hohe Riffl 3338 m
42 Hocheiser 3206 m
43 Kitzsteinhorn 3203 m
44 Maurerkogel 2990 m
45 Großer Schmiedinger 2957 m
46 Stubacher Sonnblick 3088 m
47 Hoher Eichham 3371 m
48 Schönfeldspitze 2653 m
49 Großvenediger 3666 m
50 Dreiherrenspitze 3499 m
51 Keeskogel 3291 m
52 Schlieferspitze 3290 m
53 Sommerstein 2305 m
54 Reichenspitze 3303 m
55 Breithorn 2504 m
56 Olperer 3476 m, 110 km
57 Geißstein 2363 m
58 Stubaier Alpen
59 Achselhorn 2467 m
60 Bischof 2127 m
61 Wildseeloder 2118 m
62 Bettelwurf 2726 m
63 Birnhorn 2634 m
64 Kuchlhorn 2507 m
65 Leoganger Steinberge
66 Schafspitze 2456 m
67 Großes Rothorn 2430 m
68 Guffert 2194 m
69 Wilder Kaiser
70 Großes Ochsenhorn 2511 m
71 Ingolstädter Haus 2119 m
72 Mitterhorn 2506 m
73 Loferer Steinberge
74 Großer Hundstod 2593 m
75 Geigelstein 1812 m
76 Kammerlinghorn 2484 m
77 Hocheisspitze 2523 m
78 Hinterberghorn 2493 m
79 Stuhljoch 2448 m
80 Steintalhörnl 2468 m
81 Ofentalhörnl 2513 m
82 Hochkalter 2607 m
83 Blaueisspitze 2481 m
84 Watzmann-Südspitze 2712 m
85 Watzmann-Mittelspitze 2713 m
86 Watzmann-Hocheck 2651 m
87 Hochstaufen 1771 m
88 Kl. Watzmann 2307 m
89 Schlafende Hexe
90 Pass Hallthurm
91 Bischofswiesen
92 Untersberg
93 Berchtesgadener Hochthron 1972 m
94 Königssee
95 Großer Arber 1456 m
96 Mittagscharte
97 Geiereck 1805 m
98 Berchtesgaden
99 Kneifelspitze 1189 m
100 Großer Rachel 1453, 169 km
101 Hochzinken 923 m
102 Gaisberg 1287 m

Details

Aufnahmestandort: Funtenseetauern (2579 m)      Fotografiert von: Jörg Braukmann
Gebiet: Berchtesgadener Alpen      Datum: 12. Oktober 2010
Meine Tour zum Funtenseetauern begann frühmorgens am Kärlingerhaus. Die Bergspitzen leuchteten im ersten Morgenlicht, während der Funtensee noch dampfend im kalten Dunkel lag. Über einen zwischenzeitlich nur undeutlich markierten Steig stieg ich der Sonne entgegen und erreichte über Stuhlwandrücken und Stuhljoch nach drei Stunden den Gipfel. Abwechselnd staunend, schauend und fotographierend blieb ich wieder etwa zwei Stunden oben - völlig allein. Beim Abstieg ließ ich mir Zeit und genoss den Herbst. Als ich wieder am Kärlingerhaus ankam, lag der Funtensee bereits wieder im Schatten und die Bergspitzen leuchten im letzten Licht.

Das Panorama entstand aus 30 HF-Freihandaufnahmen mit meiner PowerShot SX 210 IS, gestitcht mit PanoramaStudio 2 Pro, bearbeitet mitPhotoShop 2.0, herunterskaliert und geschärft mit IrfanView. Eine 360-Grad Version des Ausblicks aus nur 9 Aufnahmen mit geringerer Brennweite, mehr Vordergrund aber ohne Großen Rachel zeige ich später mal. Beschriftung nach eigener Kenntnis und Udeuschle.

Kommentare

Sehr schön der Blick auf dieses Felsenmeer!
LG Klaus
27.01.2011 23:13, Klaus Brückner
Allein die Beschriftung des Großen Arber ist vier Sterne wert.
28.01.2011 03:34, Arne Rönsch
Der Funtenseetauern bietet ja wirklich ein ganz großartiges Panorama, mit dem Alpenhauptkamm und dem Königssee. Mich würde interessieren, wie deutlich Arber und Rachel zu sehen waren und zu welchem Zeitpunkt die Aufnahme entstand. Ich war ja am Vortag am Arber: dort war bereits gegen 11 Uhr Sommerzeit von den Alpen nichts mehr zu sehen, während um 9 Uhr selbst der 260km entfernte Hochfeiler noch gut auszumachen war. LG Wilfried
28.01.2011 09:31, Wilfried Malz
Bei Deinem Panorama beeindruckt mich besonders die Sicht auf und in die Berchtesgadener Alpen und das Steinerne Meer. Zur Weitsicht, die sich zwischen diesen Bergen bietet, habe ich folgendes anzumerken: An den von Dir bezeichneten Stellen für Großen Arber und Großen Rachel kann ich keine merkbaren Erhöhungen sehen. Außerdem dürfte der Große Rachel nicht direkt über dem Hochzinken, den ich extra bezeichnet habe, liegen. Der Hochzinken hat einen Azimut von 10,6°, der Gr. Rachel 10,2° und noch zum Vergleich die Kneifelspitze 9,1°. Und die von Dir bezeichnete Richtung zum Großen Arber dürfte auch nicht stimmen, denn der muß links von der Scharte im Berchtesgadener Hochthron liegen und nicht rechts davon. Das dürfte eine Differenz von ca. 0,3° sein.
Bei der Gelegenheit möchte ich auch etwas zur Angabe der Himmelsrichtungen, die man ja seit einiger Zeit hier machen kann, sagen. Das ist m. E. eine pi-mal-Daumen-Sache, die ich nur nach sehr genauer Überprüfung benutzen würde. Bei Dir, Jörg, liegen die Azimut-Werte ja um über 10° daneben.
Dann ist mir noch aufgefallen, daß die Schneeflächen der Hohen Tauern etwas mehr Zeichnung haben könnten.
28.01.2011 11:15, Heinz Höra
beeindruckender Blick über das Steinerne Meer. LG Alexander
28.01.2011 16:05, Alexander Von Mackensen
Tolles feines Panorama mit Einblick in vergangene Zeiten. Dem Aussehen nach war da oben vor Jahren noch ein Gletscher. Irre ich mich?
Gruss
28.01.2011 16:16, Thomas Büchel
Eindrucksvoller Blick mit Überraschung am Ende, dem Blick auf die Watzmann Ostwand und den Königsee. Du hast genau den richtigen Standpunkt gewählt, laut Karte war hier noch ein weisser Fleck. LG. Bruno.
28.01.2011 16:32, Bruno Schlenker
wunderbar!
28.01.2011 16:54, Uta Philipp
Großartige Rundumsicht wo es viel zu entdecken gibt. LG Robert
28.01.2011 19:32, Robert Viehl
Ein Panorama das mir gefällt. Gruss von Walter
29.01.2011 00:17, Walter Huber
Niemand hat es bei diesem Panorama angesprochen, aber Dirk Becker wies mich bei meinem Panorama vom Großen Hundstod (Nr. 13337) darauf hin, dass ich den rechten Rand meiner Panoramen besser im Auge haben muss. Einen schmalen Streifen, der anders als beim Hundstod nicht als Rahmenschatten wirkte, habe ich entfernt. Für diese kaum wahrnehmbare Änderung musste ich alle 100 Labels entfernen, das minimal gekürtzte Panorama neu hochladen und die 100 Labels neu anbringen. Hat sich das gelohnt?
@Wilfried: Die Fotos entstanden gegen 11 Uhr. Arber und Rachel waren mit bloßem Auge genauso schemenhaft zu zu sehen, wie auf meinem Panorama, mit dem Fernglas aber deutlich. Einen Tag zuvor sah ich den Bayerischen Wald von der Weißbachlscharte (2261 m) gegen 8:30 Uhr ganz deutlich. Bei meiner Ankunft auf dem Großen Hundstod 4 Stunden später schien er dann aber bereits im Dunst verschwunden zu sein und auf meinem Panorama von dort konnte ich auch nichts Entsprechendes beschriften.
@Heinz, deine Bewertung ist angesichts der vielen Kritikpunkte auffallend wohlwollend. Vielen Dank! Du hast Recht: Bei der Orientierung habe ich mich um einen Zehner vertippt. Ansonsten orientiere ich mich bei meinen Angaben immer an den virtuellen Panoramen von U. Deuschle. Ich hab´s korrigiert. Wenn einer danach navigieren wollte, würde ich keine Gewähr übernehmen, aber zur Orientierung dürfte es reichen. U. Deuschle sieht Arber und Rachel in Übereinstimmung mit meinen Angaben sehr wohl über der Mittagscharte bzw. dem Hochzinken. Ich sah davon ab, sie hervorzuheben, da ich meine, dass man sie meinem Eindruck an diesem Tag entsprechend auch so erahnen kann.
@Thomas: Ich war zum zweiten Mal auf dem Funtenseetauern. Beim ersten Mal 1991 war dort schon kein Gletscher mehr zu finden. Der nächstgelegene Gletscher ist die Übergossene Alm am Hochkönig, dessen Tage gezählt sind.
@alle: Vielen Dank für eure Beachtung
LG Jörg
05.02.2011 19:16, Jörg Braukmann
Hallo Jörg,
ob es sich gelohnt hat?? Da du die "Arbeit" und "Mühen" auf Dich genommen hast, bist Du sicher davon überzeugt, ansonsten hättest Du es wahrscheinlich gar nicht gemacht. Ich glaube es gibt viele Fotografen hier auf a-p, mich eingeschlossen, die die kritischen Anmerkungen der Betrachter als Anregung für immer perfektere Arbeiten ansehen. Und das ist allein ist doch Ansporn und Belohnung genug, oder???
06.02.2011 20:30, Eduard Gruber
Hallo Jörg - etwas verspätet auch meine Anerkennung für dieses wunderbare Pano. Hatte mich aufgrund aktueller Ereignisse mal zwei Wochen ausgeklinkt. VG Martin
14.02.2011 20:16, Martin Kraus

Kommentar schreiben


Jörg Braukmann

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100