Zusammenfluss von Ill und Rhein, Illspitz   (3,8 bei 6 Bewertungen)    betrachtet: 2029x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Fulfirst 2384
2 Churfirsten 2306
3 Wissspitz 1120
4 Rotspitz 1142
5 Lienz 500
6 Kreuzberge 2065
7 ILL
8 Furgglenfirst 1951
9 Stauberenchanzlen 1860
10 Lienzer Spitz 1436
11 Dätzen 664
12 Better 1660
13 Bützelalp 1290
14 Hoher Kasten 1794
15 Küeschte 1699
16 Kamor 1751
17 Stofel 1588
18 WEST
19 Tolenegg 1464
20 Rüthi 440
21 Pt 1063
22 Dürrenegg 1387
23 Bildsteinkopf 1195
24 Bismer 828
25 Hirschensprung 440
26 Kienberg 847
27 Blattenberg 547
28 Blattenberg 551
29 RHEIN
30 Schloss Blatten 466

Details

Aufnahmestandort: Illspitz (425 m)      Fotografiert von: P J
Gebiet: Rätikon      Datum: 18.4.2011
Es waren einmal zwei Schneeflocken, Barbara und Kolumban. Vor langer, langer Zeit in einer kalten Winternacht sind sie aus einer Schneewolke gefallen und haben sich auf der ersten Kirchlispitze im Rätikon nahe beieinander auf dem Gipfel niedergelassen. Barbara ist auf die österreichische Seite des Felsgrates geschwebt. Kolumban hat scherzeshalber die Schweizerseite der Wasserscheide gewählt. Irgendwann im letzten Sommer sind die beiden fast zur gleichen Zeit geschmolzen und haben je einen Wassertropfen gebildet. Barbara ist auf vielen steinigen Umwegen in den Lünersee gepurzelt, hat bei der Stromproduktion mitgeholfen, hat sich ein türkisfarbenes Gewand angezogen und sich dann im Fluss Ill auf die grosse Reise gemacht. Kolumban ist zwischen den Steinen ins Geröll hineingeschlüpft, ist viel weiter unten aus der Quelle wieder ans Tageslicht gekommen, hat einem Reh den Durst gelöscht und sich dann dem Fluss Landquart zugewandt.
Heute treffen sich die beiden wieder hier beim Zusammenfluss der Ill in den Rhein und streben gemeinsam dem Bodensee entgegen. Und wenn sie nicht verdunsten, dann werden sie manches Schiff tragen und nach 1200 Kilometern in vielen, vielen Tagen in der Nordsee salzig werden.

7 Freihand-Querbilder mit Compact NIKONS8000, ISE-stitch, ganz wenig PSE8 (die Kleiderfarbe von Barbara ist echt so! ;-)

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (3,833 bei 6 Bewertungen, Score: 3,571)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

"Voll auf Barbara reingefallen ..." 
Weil ich deine Beschreibung zum Pano von hinten angefangen habe zu lesen, bin ich voll auf Barbara "reingefallen" und habe lange nach Barbara gesucht.
Das Rätsel hat sich dann aber gelöst, als ich den Text - so wie es sich gehört - von Anfang an gelesen habe :-))

Spannende Geschichte und ein schönes Pano.

Gruss von Alex
20.04.2011 22:50, Alex Zehnder
Hallo Peter, wenn wir mit dem Fahrrad unsere Rheindammrunde drehen, machen wir meist auch hier eine kurze Rast und geniessen die herrliche Aussicht. Mal sehen ob ich das nächste mal auf Barbara und Kolumban treffe.
Gruss
22.04.2011 12:08, Thomas Büchel

Kommentar schreiben


P J

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100