Zeitzeugen: auf dem Piz Roseg, 1982   (4,0 bei 6 Bewertungen)    betrachtet: 1308x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Tschierva-Hütte SAC
2 Piz Tschierva
3 Piz Umur
4 Piz Morteratsch
5 Piz Prievlus
6 Scerscen-Eisnase
7 Bianco-Grat
8 Piz Alv (Piz Bianco)
9 Piz Bernina
10 Piz Scerscen
11 Piz Palü Hauptgipfel
12 Bellavista 4
13 Capanna Marco-e-Rosa CAI
14 Crast' Agüzza
15 Piz Zupo

Details

Aufnahmestandort: Piz Roseg, Berninagruppe, Schweiz (3918 m)      Fotografiert von: Lukas R. Vogel
Gebiet: Bernina Alpen      Datum: 01.08.1982
Am 1. August (Schweizer Nationalfeiertag) auf den Piz Roseg, mit 50cm Neuschnee. Die Aufnahme entstand auf dem Vorgipfel (Schneekuppe, 3918m), wo wir umgekehrt sind. Die ganze Tour dauerte wegen den schweren Verhältnissen insgesamt 17 Stunden ...

Vermutlich mit Nikon F3 aufgenommen, WW-Objektiv,
2 Aufnahmen auf Kodachrome25 Diafilm, eingescannt, mit Microsoft ICE gestitcht

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 6 Bewertungen, Score: 3,714)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

nachdem ich ja auch schon viele alte Dias hier eingescannt und panoramisiert habe, kann ich Dir erst einmal gratulieren zu diesem Zeitdokument. Dieses hier wirkt schon fast wie Schwarz-Weiß. Ich habe teilweise schon vor dem Scannen die Farbsättigung erhöht und über die Tonwertkorrektur die dunkleren Mitten aufgehellt (nie über den Helligkeitsregler) und ggf. die ganz dunklen Partien abgedunkelt. Dann nach dem Scan über Photoshop die Feineinstellungen korrigiert. Die Autofarbkorrektur habe ich nur in Extremfällen angewendet. Probier einfach noch eine Optimierung, es lohnt sich ;-))

Auf jeden Fall ein beeindruckendes Zeitdokument über einen Zustand, von dem man heute nur träumen kann - DANKE! LG Alexander
09.11.2011 23:26, Alexander Von Mackensen
Sehr schön
10.11.2011 14:25, Beatrice Zanon
mein Respekt, für fast 30 Jahre alte Bilder ganz hervorragend!
10.11.2011 18:28, Uta Philipp
Solche nostalgischen Aufnahmen erzeugen immer etwas Wehmut über die vergangenen Zeiten. Vielen Dank für dein Mühe. LG. Bruno.
10.11.2011 18:34, Bruno Schlenker
Zum Kommentar von Alexander:
Ich habe mehrere bearbeitete Versionen der Scans, die hier eingestellte zeigt die von mir in der Erinnerung (natürlich also schon subjektiv) am Nähesten des damaligen Eindruckes. Eine stärkere Farbsättigung würde den Hochgebirgscharakter nicht echt wiedergeben, da um Mittag (es war ca. 13h00 auf dem Gipfel) eigentlich nur Weiss-, Graubraun- und Blautöne vorhanden sind. Wenn ich als Kunstmaler dieses Motiv male, brauche ich genau drei Farben: Titanweiss, Vandyke-Braun und Ultramarin, vielleicht ganz wenig Cadmium-Orange, siehe z.b.
http://www.vogel-gp.ch/Galerie/2127.htm
12.11.2011 14:51, Lukas R. Vogel

Kommentar schreiben


Lukas R. Vogel

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100