360° Hochiss   134513
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Heiglkopf
2 schönberg 1620 m
3 Seekarkreuz 1.601m
4 Drei Kampen
5 Hochunnutz 2075 n
6 Hirschberg 1668 m
7 Guffert 2194 m
8 Brecherspitz 1683 m
9 Jägerkamp
10 Aiplspitz
11 Großer Arber 1456 m, 210 km
12 Hochmiesing 1883 m
13 Rotwand 1.884m
14 Wendelstein 1837 m
15 Hinteres Sonnwendjoch 1986 m
16 Großer Traithen 1851 m
17 Hochries 1567 m
18 Kampenwand 1668 m
19 Geigelstein 1812 m
20 Hochgern 1744 m
21 Zahmer Kaiser 2002 m
22 Sonntagshorn 1961 m
23 Scheffauer
24 Ellmauer Halt 2344 m
25 Ackerlspitze 2329 m
26 Großes Häuselhorn 2284 m
27 Wagendrischelhorn 2251 m
28 Stadelhorn 2286 m
29 Mitterhorn 2506 m
30 Watzmann 2713 m
31 Großer Hundstod 2593 m
32 Birnhorn 2634 m
33 Schönfeldspitze 2653 m
34 Hochkönig 2941 m
35 Rofanspitze 2259 m
36 Bischof 2127 m
37 Hochgolling 2862 m, 152 km
38 Seekarlspitze 2261 m
39 Sagzahn 2228 m
40 Geißstein 2363 m
41 Großer Rettenstein 2366 m
42 Hoher Tenn 3368 m
43 Großes Wiesbachhorn 3564 m
44 Klockerin 3425 m
45 Spieljoch 2236 m
46 Hohe Riffl 3338 m
47 Johannisberg 3453 m
48 Vorderes Sonnwendjoch 2224 m
49 Großglockner 3798, 82 km
50 Blessachkopf 3050 m
51 Hohe Fürleg 3243 m
52 Großvenediger 3666 m
53 Großer Geiger 3360 m
54 Schlieferspitze 3290 m
55 Dreiherrenspitze 3499 m
56 Reichenspitze 3303 m
57 Haidachstellwand 2192 m
58 Wildgerlosspitze 3280 m
59 Rauchkofel 3251 m
60 Zillertal
61 Napfspitze 3144 m
62 Schneebiger Nock 3358 m
63 Rosswandspitze 3157 m
64 Ahornspitze 2973 m
65 Großer Löffler 3379 m
66 Ebnerspitze 1957 m
67 Schwarzenstein 3369 m
68 Turnerkamp 3420 m
69 Großer Möseler 3480 m
70 Hochfeiler 3509 m
71 Hoher Riffler 3.231m
72 Gefrorene Wand Spitze 3.288m
73 Olperer 3.476m
74 Hirzer 2725 m
75 Malgrübler 2749 m
76 Rosenjoch 2796 m
77 Feuersteine 3268 m
78 Habicht 3277 m
79 Wilder Freiger 3418 m
80 Zuckerhütl 3507
81 Großer Ramolkogel 3550 m
82 Schaufelspitze 3333 m
83 Stubaier Wildspitze 3341 m
84 Ruderhofspitze 3474 m
85 Hochnissl 2.547m
86 Steinkarlspitze
87 Lisener Fernerkogel 3298 m
88 Rappenspitze 2.223m
89 Großer Bettelwurf 2.726m
90 Kleiner Bettelwurf
91 Lamsenspitze 2.508m
92 Eiskarlspitze 2.610m
93 Dristenkopf 2.005m
94 Spritzkarspitze 2.606m
95 Grubenkarspitze 2.663m
96 Dreizinkenspitze 2.602m
97 Laliderer Wand 2.620m
98 Falzthurntal
99 Laliderer Spitze 2.583m
100 Südl. Sonnenspitze 2.668m
101 Nördl. Sonnenspitze 2.650m
102 Schaufelspitze 2.306m
103 Moserkarspitze 2.533m
104 Bettlerkarspitze 2.268m
105 Gamsjoch 2.452m
106 Kaltwasserkarspitze 2.733m
107 Birkkarspitze 2.749m
108 Steinfalk
109 Laliderer Falk 2.427m
110 Plumssattel
111 Grabenkarspitze 2.471m
112 Satteljoch 1.935m
113 Östl. Karwendelspitze 2.537m
114 Vogelkarspitze 2.522m
115 Hochkarspitze 2.484m
116 Wörner 2.482m
117 Kompar 2.011m
118 Plumsjoch 1.921m
119 Wörnerkopf
120 Mondscheinsenke
121 Kellenspitze 2238 m
122 Mondscheinspitze 2.105m
123 Soiernspitze 2257 m
124 Kreuzspitze 2.184m
125 Hochplatte 2.080m
126 Bischof 2.033m
127 Krottenkopf 2.086m
128 Hohe Gans 1.950m
129 Delpsjoch 1.945m
130 Oberer Rißkopf 2.049m
131 Baumgartenjoch 1.925m
132 Schafreuter 2.102m
133 Stierjoch 1.908m
134 Kotzen 1.771m
135 Ohlstädter Hirschberg 1.660m
136 Heimgarten 1.790m
137 Herzogstand 1.731m
138 Schreckenspitze 2.020m
139 Jochberg 1.565m
140 Sonntagspitze 1.926m
141 Christlum
142 Demeljoch 1.924m
143 Rether Kopf 1.926m
144 Rabenkopf 1.555m
145 Kafell 1.906m
146 Marbichlerspitze 1.898m
147 Juifen 1.988m
148 Benediktenwand 1801 m
149 Pitzkopf
150 Schulterberg
151 Brauneck 1.555m

Details

Aufnahmestandort: Hochiss (2299 m)      Fotografiert von: Jörg Braukmann
Gebiet: Rofangebirge und Brandenberger Alpen      Datum: 16. Oktober 2012
Unsere Herbsttour 2011 führte uns ins Rofangebirge. Die dort zentral gelegene Erfurter Hütte hatte noch geöffnet und bot sich als Stützpunkt an, wohingegen die Hütten der anderen zur Diskussion stehenden Gebirgsgruppen schon geschlossen hatten. Darüber hinaus ist der Rofan ein Eldorado für gemäßigte Alpinisten und Gipfelsammler. Wir hatten nur drei Tage Zeit und konnten sieben namenhafte Gipfel auf abwechslungsreichen und weitgehend ungefährlichen Routen besteigen. Und das wichtigste: Alle diese Gipfel sind exzellente Aussichtskanzeln, besonders auf den Alpenhauptkamm jenseits des Inntals. Da das Wetter ausgezeichnet war, wollten wir bereits am Anreisetag den ersten Gipfel mitnehmen: die Hochiss. Also nahmen wir entgegen unserer sonstigen Gewohnheit die Hilfe der Rofanseilbahn in Anspruch, bezogen bereits vormittags unser Lager in der Erfurter Hütte und stiegen anschließend in 1,5 Stunden auf die Hochiss, wo wir sehr lange blieben und schauten. Für den Abstieg wählten wir den Weg über die Dalfazalm zurück zur Erfurter Hütte. Obwohl Sonntag und bestes Wetter war, herrschte überraschend wenig Betrieb sowohl auf den Wegen als auch in der Hütte. Auch die befürchteten Beeinträchtigungen im Landschaftsbild durch touristische Übererschließung halten sich in Grenzen und beschränken sich auf das Gebiet um die Bergstation der Seilbahn. Der Großteil des Gebirges ist herrlich ursprünglich.

41 HF-Freihandaufnahmen mit meiner PowerShot SX210 IS, gestitscht mit PanoramaStudio, skaliert und geschärft mit Irfan. View. Beschriftung mit udeuschle.de. Besonderen Dank an Hans-Jürgen Bayer. Als ich im Uhrzeigersinn das Panorama beschriftete, stellte ich in Höhe des Olperers erfreut fest, dass er hier und im gesamten Karwendel bereits sachkundig mehrere Dutzend Labels angebracht hatte.

Kommentare

Grandios... 
...diese Fernsicht und das Pano insgesamt! Das muss ein Traumurlaub gewesen sein. Ich bin gespannt auf die restlichen Gipfel!
P.S.: Datum noch korrigieren.
LG Jörg
26.02.2012 12:40 , Jörg Nitz
Sauber! 
In herrlich realen Farben und "tiptoper" Schärfe!
Gruss Walter
26.02.2012 12:48 , Walter Schmidt
Ausgezeichnet !!!!!
Herzlichst Christoph
26.02.2012 14:41 , Christoph Seger
super! Gruss Toni
26.02.2012 15:57 , Sieber Toni
Blitzsauber. Immer wieder hocherfreulich zu sehen, was Du aus Deiner kompakten Kamera rausholst. VG Martin
26.02.2012 18:42 , Martin Kraus
Hello Jörg. Good, sharp pano. It is interesting to compare colours and composition with Manfred Hainz' #17858. LG jan.
26.02.2012 23:02 , Jan Lindgaard Rasmussen
Eine ausgezeichnete Arbeit und ein besonderer Wink mit dem Zauenspfahl, denn... 
...Anfang Juni bin ich eine Woche in Oberbayern, wie immer bei Hundham im Laitzachtal und bin vor ca 15 Jahren das letzte mal auf dem Rofan gewesen. Deshalb die Frage ,ob die Rofanspitze auch noch gute Sicht nach Westen ermöglicht auf der ich schon war, mich aber nicht mehr genau erinnern kann. Ist wohl ein wenig leichter für müde Knie als der Hochiss oder ?
Vielen Dank für das besonders schöne Ergebnis Deiner Arbeit und herzliche Grüße von Velten
27.02.2012 14:44 , Velten Feurich
Wirklich eine fantastische Rundsicht die du uns präsentierst!!!

Evtl etwas blau für meinen Geschmack zumal ich weiß dass dies am meisten den wahren Verhältnissen entspricht.. Vielleicht hat das auch wieder mit der Kallibration zu tun oder mit dem Geschmacksempfinden jedes Einzelnen.. Der Horizont ist bei dir immer das absolute Highlight.. vll sollte ich auch wieder stärker mit PanoramaStudios arbeiten, wobei mir geade auffällt dass ich da erst einmal auf v2 aufrüsten müßte.. Lohnt sich da der Umstieg??

P.S.: Das Nebelhorn Pano kommt schon noch, ist aber nochmals in der Werkstatt gelandet nach deiner berechtigten Kritik! LG Seb
27.02.2012 19:54 , Sebastian Becher
Tolle Übersicht in beeindruckender Qualität, wobei mich der Gesamtanblick des Karwendels am positivsten überraschte, weil ich von diesem eigentlich so nahen Teil der Alpen ganz besonders wenig Ahnung habe.
27.02.2012 20:14 , Arne Rönsch
Fabelhafte Rundschau in ausgezeichneter Qualität. LG. Bruno.
28.02.2012 19:44 , Bruno Schlenker
Ausgezeichnet! 
Gigantische Aussicht von dort oben. Auf dem Hochiss stand ich auch schon einmal- bloß war bei mir leider alles in Wolken. Lg Hans
03.03.2012 12:06 , Hans Diter
Dank an alle fürs Anschauen, Bewerten und Kommentieren.
@Velten: Ein Panorama von der Rofanspitze ist noch in Arbeit. Ich zeige es als nächstes. Von der Bergstation der Rofanseilbahn ist die Hochiss sogar eine halbe Stunde kürzer als die Rofanspitze und nur wenig steiler.
@Seb: Bei mir ist der Umstieg schon ein Weilchen her und ehrlich gesagt kann ich mich nicht an nennenswerte Unterschiede erinnern.
04.03.2012 00:12 , Jörg Braukmann
@ Seb
Zwischen PanoramaStudio 1.6 und der 2.2 gibt es deutliche Verbesserungen bei den Übergängen und außerdem kann man nahezu endlos große Panos stitchen. Bei der alten Version war bei mir immer bei ca. 35 Bildern Schluss oder ich musste sie skalieren.
LG Jörg
04.03.2012 16:16 , Jörg Nitz

Kommentar schreiben


Jörg Braukmann

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100