360° Rofanspitze   (4,0 bei 32 Bewertungen)    betrachtet: 4625x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Heimgarten 1791 m
2 Herzogstand 1731 m
3 Juifen 1988 m
4 Benediktenwand 1801 m
5 Hochunnutz 2075 m
6 Guffert 2194 m
7 Steinberg am Rofan
8 Wendelstein 1837 m
9 Hinteres Sonnwendjoch 1986 m
10 Großer Traithen 1851 m
11 Geigelstein 1812 m
12 Hochgern 1744 m
13 Zireiner See 1799 m
14 Zahmer Kaiser 2002 m
15 Wilder Kaiser 2344 m
16 Reiter Alm 2286 m
17 Inn
18 Loferer Steinberge 2511 m
19 Watzmann 2713 m
20 Großer Hundstod 2593 m
21 Birnhorn 2634 m
22 Schönfeldspitze 2653 m
23 Hochkönig 2941 m
24 Geißstein 2363 m
25 Großer Rettenstein 2366 m
26 Großes Wiesbachhorn 3564 m
27 Großglockner 3798, 80 km
28 Hohe Fürleg 3243 m
29 Großvenediger 3666 m
30 Schlieferspitze 3290 m
31 Dreiherrenspitze 3499 m
32 Sagzahn 2228 m
33 Reichenspitze 3303 m
34 Rauchkofel 3251 m
35 Vorderes Sonnwendjoch 2224 m
36 Großer Löffler 3379 m
37 Schwarzenstein 3369 m
38 Großer Möseler 3480 m
39 Hochfeiler 3509 m
40 Hoher Riffler 3231 m
41 Olperer 3476 m, 46 km
42 Hirzer 2725 m
43 Ebnerspitze 1957 m
44 Malgrübler 2749 m
45 Haidachstellwand 2192 m
46 Grubasee
47 Habicht 3277 m
48 Zuckerhütl 3507
49 Ruderhofspitze
50 Bergstation Rofanseilbahn
51 Erfurter Hütte 1834 m
52 Hochnissl 2547 m
53 Großer Bettelwurf 2726 m
54 Grubenkarspitze 2663 m
55 Nördliche Sonnenspitze 2650 m
56 Kaltwasserspitze 2733 m
57 Birkkarspitze 2749 m
58 Ödkarspitze 2745 m
59 Seekarlspitze 2261 m
60 Hochiss
61 Krottenkopf 2086 m
62 Schafreuther 2101 m
63 Heimgarten 1791 m

Details

Aufnahmestandort: Rofanspitze (2259 m)      Fotografiert von: Jörg Braukmann
Gebiet: Rofangebirge und Brandenberger Alpen      Datum: 17. Oktober 2011
Am zweiten Tag unserer Herbsttour stand als erstes die Rofanspitze auf unserem Programm, die sich in gut 2 Stunden völlig unschwierig von der Erfurter Hütte aus erreichen lässt. Der Fernblick was fantastisch, ist dem von der Hochiss (vgl. 18758) aber sehr ähnlich. Für mehr Abwechslung zeige ich den Rundblick von der Rofanspitze daher um einiges breitwinkliger und versuche, auch den Blick in die Tiefe etwas miteinzubeziehen.

Besondere Aufmerksamkeit möchte ich auf den Sagzahn lenken, der als nächstes auf unserem Programm stand. Von der Rofanspitze aus gesehen wirkt er sehr abweisend und ich machte mir Sorgen, wie wir dort hinaufgelangen würden. Es gibt zwei Wege: Einen kurzen, versicherten Steig direkt durch die Wand und einen weiteren Weg, der weit nach rechts ausholt und über die Schrofen zum Gipfel führt. In der Scharte vor dem Sagzahn war die Wegverzweigung und ein Schild wies den kurzen, direkten Weg als Klettersteig aus. Da wir keine Ausrüstung dabei hatten, entschieden wir uns also für die längere Variante. Diese war kaum ausgestetzt, in den teilweise verschneiten Schrofen aber schwer zu finden und bestimmt zehnmal so lang wie der direkte Weg. Oben trafen wir Leute, die ohne Ausrüstung den Klettersteig genommen hatten. Er sei nicht schwierig, dauere nur 5 Minuten, man dürfe sich halt nur keinen Fehler erlauben, meinte einer, der daraufhin gleich wieder hinunterstieg, um seine Frau zu holen.

16 HF-Freihandaufnahmen mit meiner PowerShot SX210IS, 5mm, PanoramaStudioPro 2.1, PSE 9, IrfanView. Beschriftung mit udeuschle.

Kommentare

Sehr gespannt war ich auf dieses nächste Panorama mit Traumsicht von Dir. Genauso gespannt bin ich auf das nächste. Meine hohen Erwartungen sind voll erfüllt worden. Der Tiefblick gefällt mir sehr, aber nur zur Abwechslung, denn ansonsten interessieren mich mehr die Bergketten in der Ferne. Brilliant auch wieder die Schärfe und diesmal noch besser gelungen auch die Farben.
Zu Deiner Frage bei meinem Pano: Ich bin ohne große Erwartungen ins Allgäu gefahren und wollte ein paar kleine Voralpenberge für bessere Sichtbedingungen erkunden und die warme Sonne genießen. Die Sicht war morgens sehr schlecht, wurde aber immer besser. Mit der Fernsicht vom Zwieselberg war ich sehr zufrieden, denn weiter entfernte Berge, als jene im Pano erkennbaren, gibt es ohnehin nicht. Die weiß-grüne Vorfrühlingsstimmung gefiel mir auch sehr. Es folgen noch weitere Panos, für die diese Sichtbedingungen völlig ausreichten. Auch ich habe die Webcambilder vom Do+Fr gesehen; aber einfach mal frei nehmen ging nicht. Vorletzte Woche gab es auch beste Fernsichten, aber pünktlich zum Wochenende schlug das Wetter wieder um.
LG Jörg
04.03.2012 20:57, Jörg Nitz
Von solch scharfen Pano's träume ich.
04.03.2012 21:39, René Tessaro
Sehr schöne Rundumsicht vom Rofan im spätherbstlichen Gewand - gefällt mir gut, daher ****
04.03.2012 22:32, Michael Spoerl
Traumhaftes Bergmotiv mit dem ersten Schnee auf noch etwas grünen Wiesen, in gewohnt guter Qualität mit perfekter Schärfe und Ausrichtung. VG Martin
04.03.2012 22:35, Martin Kraus
Sehr schönes Pano. Den Grubasee habe ich bislang immer nur im gefrorenen, mit Schnee überdeckten Zustand vorgefunden. VG HJ
04.03.2012 22:36, Hans-Jürgen Bayer
sehr schön präsentiert und den Tiefblick mitgenommen.
04.03.2012 23:06, Leonhard Huber
Hello Jörg. A good mixture of near and far away features. In generel I am not inclined to wide-angle panos, unless a significant use of near, vertical features, like here. LG Jan.
05.03.2012 00:24, Jan Lindgaard Rasmussen
Rundum... 
...gelungen und prächtig anzuschauen!
lg Fredy
05.03.2012 11:04, Fredy Haubenschmid
Ein auf Anhieb überzeugendes Panorama das geschickt Tief- und Weitblick kombiniert!. LG. Bruno.
05.03.2012 16:55, Bruno Schlenker
schöne Weitsicht! Gruss Toni
05.03.2012 18:05, Sieber Toni
Süperb!
Herzlichst Christoph
05.03.2012 22:58, Christoph Seger
hervorragend!
LG
dirk
07.03.2012 14:10, Dirk Becker
Da wurden wieder Erinnerungen wach und so habe ich das Pano mit besonderer Freude genossen. Vielleicht schaffen wir es in der ersten Juniwoche noch mal auf den Rofan zu kommen und wenn es den Knien nicht so gefällt gibt es ja auch den kleinen Gipfel gleich in Nähe der Seilbahn.
Vom Sagzahn war ich auch besonders beeindruckt als ich Ende der 90ziger mal auf der Rofanspitze gewesen bin. Herzliche Grüße Velten
10.03.2012 05:14, Velten Feurich
Jaaaaa hier stimmt alles Jörg! ganz große Schau die zum länger-verweilen einlädt! Auch die Farben sind diesmal absolut wunderbar.. dein bestes Bild wie ich finde auf DIESER Plattform! LG Seb
10.03.2012 12:01, Sebastian Becher

Kommentar schreiben


Jörg Braukmann

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100