Eine ruhige Aussichtswarte über Gerlos    (4,0 bei 6 Bewertungen)    betrachtet: 1955x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Kreuzjoch 2560m
2 Königsleiten
3 Hütteltalkopf 2962m
4 Wildkarspitze 3074m
5 Gabler 3279m
6 Reichenspitze 3303m
7 Wildgerlosspitze 3278m
8 Zillerkopf 2999m
9 Kirchspitze 2376m
10 Ahornspitze 2956m
11 Brandberger Kolm 2700m
12 Rastkogel 2762m

Details

Aufnahmestandort: Schönbichl (2050 m)      Fotografiert von: Felix Gadomski
Gebiet: Zillertaler Alpen      Datum: 06.08.2012
Gerlos stellt sich bei der Durchfahrt ja als deutlich "rummeliger" heraus, als ich mir das gedacht hatte. Mit einer vielzahl an anderen Gruppen pilgern wir dann ins Schönachtal. Doch wer dann den Mut besitzt, mal bergauf zu wandern, der wird sofort mit Ruhe belohnt. Und dabei ist die kleine Runde über Schönbichl eine wunderbare und grüne Tour durch die Kulturlandschaft. Weiter hinten zeigen sich dann auch die Herrscher der östlichen Zillertaler, Reichenspitze und Wildkarspitze und lassen einen von großen Bergtouren träumen.

24 Hochformate mit der Canon Eos 550D - Tamron 17-50VC

17mm (27mm KB) - f/10 - 1/400 - ISO 100

Pt Gui

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 6 Bewertungen, Score: 3,714)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

schöner Griff ins sommerliche Archiv mit der typischen Hochsommerstimmung, wirkt sehr beschaulich. LG Alexander
08.01.2013 20:08, Alexander Von Mackensen
Falls sich nochmal jemand hierher verirren sollte: Ist es eher so unspektakulär, dass man es überblättert oder ist es etwas zu warm geraten?!
11.01.2013 01:49, Felix Gadomski
Servus lieber Felix. 
Wenn es um unspektakuläre Aussichten geht, dann schlage ich dich noch um Längen :-))
Sieht eigentlich nach einem sehr schönen Platz aus, auf dem es mir auch gefallen würde.

Ich denke nur, das es ev. etwas zu gelbstichig geraden ist, so sieht es zumindest auf meinen Monitor aus.

Zurzeit muss man schon mindestens Dolomiten-panos einstellen um die "Kollegen" zum Bewerten zu bewegen :-))

Liebe Grüsse
Gerhard.
11.01.2013 15:03, Gerhard Eidenberger
Hallo Gerhard! Ich habe etwas "abgekühlt" ;-).
11.01.2013 20:33, Felix Gadomski
Achtung Gerhard! Bei Deinen Panoramen wird in Zukunft von Felix "ganz genau drauf geachtet!" :-) (Versteht wahrscheinlich nur Felix)
12.01.2013 01:02, Jörg Nitz
Servus Felix 
Dein Bild ist noch in immer in den ersten drei "Blättern" der Historie, daher denke ich, dass der Eine oder die Andere sicherlich noch vorbeischauen wird. Die Farbwahl ist gut, das ursprüngliche Bild kenne ich nicht - einen "Stich" in die eine oder anderer Richtung kann ich auch nicht erkennen. Technisch gesehen alles OK, vom Sujet her sicher für viele nicht "der Heuler" aber wirklich schön. In Punkto "Sterndln" laufen manche Bilder eben nicht so gut, das ist bekanntlich ein komplexes Thema, DIR muss es gefallen und DU mußt überzeigt sein, das bestmögliche gemacht zu haben.
Herzlichst Christoph
12.01.2013 07:26, Christoph Seger
Hallo Felix, ich sehe das wie Christoph. Ich habe das Pano schon gleich angeguckt, aber halt nicht kommentiert. Warum ich z.B. selbst wieder Panos einstelle liegt einfach am Tourenbuchcharakter der Seite und weil ein paar aus der Family auch reinschauen (oder auch nicht). Das war die Antwort zu einer nicht gestellten Frage .....
Ein gut verarbeitetes Pano meine ich - der rötliche Grundton im ersten Pano war auch o.k. - ich denke es tendierte zu einem warmen Grundton, einen Rotstich konnte ich nicht erkennen. VG HJ
12.01.2013 15:26, Hans-Jürgen Bayer
Danke für die Kommentare! Es sind auch nicht die Sterne, die jetzt interessant sind. Aber, wenn man meint, ein für seine Verhältnisse recht starkes Panorama eingestellt zu haben, möchte man natürlich ein paar Rückmeldungen bekommen und ich sah, dass die meisten "vorbeilaufen" an diesem Bild. Dann fragt man sich schon, ob man nicht doch noch etwas verbessern sollte und lässt sich dabei gern von kompetenten Mitstreitern beraten.

Jörg, ich hoffe, Dein Kommentar war ebenso freundschaftlich gemeint wie meiner (hat irgendwie aber nicht den Anschein). Falls dieser Dir schon als unfreundlich erschien, möchte ich mich bei Dir entschuldigen, das hatte ich wahrlich nicht im Sinn.
12.01.2013 15:56, Felix Gadomski
Felix, Du warst wohl ganz schön angefressen; denn alle Deine letzten vier Kommentare haben immer wieder dasselbe zum Ausdruck gebracht. Daher habe ich zum Schluss das Ganze nicht mehr als unbedingt "freundschaftlich" aufgefaßt.
Aber natürlich nehme ich die Entschuldigung gerne an.

P.S.: Das Pano ist in der neuen Version deutlich besser, ich sehe das genauso wie Gerhard. Für eine Bewertung ist mir das Motiv aber etwas zu "harmlos". Ich hoffe, Du siehst mir das nach. Und übrigens: Die Ausleuchtung aller Deiner letzten Panos ist jetzt absolut klasse.
LG Jörg
13.01.2013 11:56, Jörg Nitz
In Ordnung! 
War wohl wirklich ein Missverständnis. Ich möchte Dir aber nochmal verdeutlichen, dass ich nun wirklich nicht "angefressen" war, das war eher so ein "runnin' gag" oder wie sagt man so schön. Deine Kritik war im Übrigen immer berechtigt und genauso wenig berechtigt wäre ich demnach gewesen "angefressen" zu sein. Dies würde ich mir auch nicht anmaßen, wenn jemand mit deiner Tauglichkeit damit an mich herantritt. Ich hätte ja jetzt die Möglichkeit mit der neuen Ausrüstung diese und auch andere Dinge besser zu machen; es fehlt allerdings noch "an ein paar Ecken" bei mir. Gruss, Felix
13.01.2013 20:09, Felix Gadomski
Jetzt sehe ich eigentlich wunderschöne Sommerfarben ohne jegliche "Stiche" lieber Felix und meine Motive sind auch großteils "harmlos" und werden trotzdem kommentiert und bewertet (übrigens danke bei allen Kollegen!!) dies tue ich nun auch bei dir.

Liebe Grüsse
Gerhard.
22.01.2013 00:54, Gerhard Eidenberger

Kommentar schreiben


Felix Gadomski

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100