Walliser 4000er-Schau   (4,0 bei 8 Bewertungen)    betrachtet: 1967x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Cima de l'Uomo 2390 m
2 Vincent-Pyramide 4215 m
3 Parrotspitze 4432 m
4 Piz Papalin 2715 m
5 Signalkuppe 4554 m
6 Madone 2395 m
7 Zumsteinspitze 4563 m
8 Dufourspitze 4634 m 129,5 km
9 Nordend 4609 m
10 Pizzo di Vogorno 2442 m
11 Piz della Molera 2603 m
12 Poncione di Piotta 2439 m
13 Breithorn 4164 m
14 Piz de Groven 2694 m
15 Strahlhorn 4190 m
16 Pizzo di Claro / Visagno 2727 m
17 Rimpfischhorn 4199 m
18 Matterhorn 4478 m 143 km
19 Dent d’Hérens 4171 m
20 Allalinhorn 4027 m
21 Mottone 2692 m
22 Alphubel 4206 m 124,9 km
23 Portjengrat / Pizzo d'Andolla 3654 m
24 Täschhorn 4491 m
25 Dom 4545 m 124,4 km
26 Weißmies 4017 m
27 Lenzspitze 4294 m
28 Nadelhorn 4327 m
29 Hohberghorn 4219 m
30 Piz di Campedell 2724 m
31 Dürrenhorn 4035 m
32 Weisshorn 4506 m 134,8 km
33 Cima de Nomnom 2633 m
34 Lagginhorn 4010 m
35 Fletschhorn 3985 m
36 Barrhorn 3610 m
37 Cima d'Örz 2706 m
38 Torent Alto 2952 m 27,2 km
39 Monte Leone 3553 m 101,8 km
40 Pizzo Pombi 2967 m
41 Wasenhorn 3246 m 103,4 km

Details

Aufnahmestandort: Pizzo Stella (3163 m)      Fotografiert von: Johannes Ha
Gebiet: Plattagruppe      Datum: 01.06.2014
Vom Pizzo Stella hat man einen sehr schönen Blick auf die Walliser Alpen, mit entsprechender Brennweite kann man diese dann auch schön heranholen. Der Grund für die S/W-Bearbeitung ist derselbe wie beim vorherigen Panorama - die Farbversion gefiel mir einfach nicht besonders gut und in Schwarz-Weiß sah das Ganze dann spannender aus.

Aufgenommen mit einer Sony NEX-6, Brennweite 210 mm, 6 Einzelbilder.

edit:
Die Viertausender sind schwarz und die Nicht-Viertausender weiß beschriftet.

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 8 Bewertungen, Score: 3,778)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

...noch ein paar Entfernungsangaben dazu, das würde nicht nur mich erfreuen :-)

Beste GRüße,
JE
01.07.2014 08:25, Jörg Engelhardt
SchwarzWeiß hat schon seinen Reiz, hier hätte ich mir aber doch mehr Farbe gewünscht. Die 4000er Parade in dezenten Farben. Am Himmel hat es einige vertikale Streifen die noch von ursprünglichen farblichen Übergängen zeugen. War das der Grund für SW ? Das ließe sich aber mit einigen Handgriffen beheben. VG.
01.07.2014 09:29, Michael B.
Eine ganz interessante Ansicht. Interessant für mich, weil ich gerade mit alten Aufnahmen auf Schwarz-Weiß-Film experimentiere. Auf welchem Weg bist Du zu dem Graustufenbild gekommen, Johannes?

Von den Schweizer 4000ern sind hier aber nur die der Walliser Alpen zu sehen. Vor Jahren habe ich hier mal ein Panorama gezeigt, auf dem diese und auch die der Berner Alpen zu sehen sind (Nr. 2099). Vielleicht erstelle ich von diesem mal eine Schwarz-Weiß-Version und zeige sie hier.
01.07.2014 11:23, Heinz Höra
Super schön! 
Weil mir die Beschriftung der "Vordergrund"-Berge gefehlt hat, habe ich sie mal eingebaut; prima vista. Den Piz Papalin müsste man mit udeuschle nochmal prüfen. Wenn Dir die Beschriftung nicht gefällt, kann man sie natürlich wieder löschen.
01.07.2014 13:05, Matthias Knapp
So, Titel angepasst ;) Stimmt schon, es sind nur die Walliser Alpen zu sehen.

Die Streifen kommen vom Panoramaprogramm, hier hab ich mal nicht hugin verwendet, welches ja Übergänge i.d.R. sehr gut hinbekommt. Aber mit ganz breiten Panos hat das Programm so seine Probleme...

Ich schau mal, ob ich die wegbekomme, aber Retuschieren ist eigentlich nicht so mein Bereich. Wie machst du das üblicherweise, Michael?

@Heinz:
Dafür hab ich mich während der Bearbeitung in Lightroom entschieden...

@Matthias:
Danke, durch die unterschiedlichen Schriftfarben von Vorder- und Hintergrundbergen passt´s auch ganz gut.
01.07.2014 14:32, Johannes Ha
es sind 6 Einzelbilder und man sieht 6 vertikale Streifen. Gut, wenn man sich nur die Berge ansieht, fällt das kaum auf.
Nacharbeiten lässt sich da wenig und macht es vermutl. noch schlimmer. Ich denke es liegt am Stitcher und am "Blending-Verfahren". Hugin, PTGUI können das recht gut. Ich persönlich verwende PTGUI und es liefert stets brauchbare Ergebnisse. Du verwendest LR, dann nehme ich mal an sind die Einzelbilder vorher über die Objektivanpassung der NEX bereits korrigiert (Vignettierung etc..). VG.
02.07.2014 20:37, Michael B.
Ja, die Bilder sind hinsichtlich Verzeichnung bereits korrigiert. Es liegt am Panoramaprogramm, in diesem Fall habe ich Arcsoft Panorama Maker 4 verwendet. Mit hugin habe ich diese Streifen nie, nur bekam ich selbst mit manuellen Kontrollpunkten hier kein gescheites Panorama zusammen.

Bei längeren Panos scheint hugin so seine Probleme zu haben, das war nicht nur hier der Fall...
02.07.2014 20:52, Johannes Ha
Vielleicht sind SW Berge mehr interessant als SW blauer Himmel; hier würde ich schwer wegschneiden, um mehr Pixel für die Berge zu haben. Die Dent'Herens, z.B., würde sicher danken...
Ansonsten eine herrliche Komposition: alle diese aufgeregten Gipfel mit dem "bequemen" Alphubel in der Mitte!
02.07.2014 21:36, Pedrotti Alberto
Johannes, da machst Du mit hugin noch etwas falsch. Wichtig ist es, die 0°-Höhenlinie, die entspricht der "Mittellinie" im Editor, richtig zu setzen. Dann muß hier auch bei automatisch gesetzten Kontrollpunkten alles hinhauen. Die 0°-Höhenlinie ergibt sich ja aus Deiner Aufnahmehöhe und muß hier kurz unterhalb der Monte-Rosa-Gipfel UND noch etwas knapper unterhalb Täschhorn und Dom verlaufen UND das Fletschhorn tangieren. Das kann man sehr einfach aus einer bei UDeuschle erzeugten Ansicht ablesen. Hier bei Deinem Panorama, das Du zwar mit einem anderen Stitcher gemacht hast, sackt das aber nach rechts zu ab.
02.07.2014 23:17, Heinz Höra
Sehr schön, bin ein ausgesprochener SW Fan! VG, Volker
03.07.2014 19:18, Volker Driesen

Kommentar schreiben


Johannes Ha

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100