Sonnenaufgang in Engadiner Bergen   (4,0 bei 22 Bewertungen)    betrachtet: 334x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Parpaner Schwarzhorn
2 Piz Danis
3 Parpaner Weisshorn
4 Parpaner Rothorn
5 Aroser Rothorn
6 Pizza Naira
7 Guggergrat
8 Lenzer Horn
9 Piz Linard
10 Plattenflue
11 Piz Ducan
12 Piz Ravigliei
13 Piz Valmela
14 Piz Porchabella
15 Piz VAl Müra
16 Piz Kesch
17 Piz Blaisun
18 Piz Uertsch
19 Piz Ela
20 Piz Mitgel
21 Pizza Grossa
22 Piz Val Lunga
23 Piz Salteras
24 Piz Bleis Marscha
25 Piz Curver

Details

Aufnahmestandort: Glaser Grat (2120 m)      Fotografiert von: Christoph Seger
Gebiet: Adula/Tamina Alpen      Datum: 2018-10-09
Ein schöner Morgenspaziergang mit entsprechendem Licht. Es was schon schön der Sonne beim Erscheinen zuzusehen ...

D800, Milvus 135
HF RAWs, Crop auf rund 50% Höhe.

Kommentare

Traumhaft
11.10.2018 06:22, Alois Hoop
Von so einem Morgenspaziergang - mit Hündi natürlich - kann ich nur träumen ;-) ... obwohl ich mich über meine heimatliche Umgebung wahrlich nicht beklagen kann !!!

"Silhouetten-Kino" vom Feinsten - super !!!

Einen guten Tag mit viel Rückenwind, herzlichst
Hans-Jörg
11.10.2018 07:39, Hans-Jörg Bäuerle
Herrlich! 
Danke auch für den Piz Ravigliel, der hier im Forum eher ein Schattendasein fristet. Idee für Fredy: die Kette von den Ducanen bis zum Ravigliel wäre auch mal für ein Rätsel gut!
11.10.2018 08:17, Matthias Knapp
Kurzes Nachschlagen im Internet nach dem Piz Ravigiel (wie kommt man rauf? Antwort .. eher nicht ...) führt mich gerade zu folgender Resource, welche ich UMGEHEND teilen muss:

Den CH-Lexika von P. Hug

https://peter-hug.ch
11.10.2018 08:29, Christoph Seger
Antwort: eher nicht! ;-) Sehr treffend zusammengefasst! 
Wenngleich SAC-Führer Albula eine Route (714) kennt, die mit "L" wie "leicht" bezeichnet ist, von Süden her durch die "Schrofenwand" auf den östlichen Vorgipfel, sodann Querung auf den obersten Südwestgrat, über den zum Gipfel angestiegen werden könne. Wobei das "leicht" nicht auf die leichte Schulter zu nehmen sein wird. Ich denke, es wird T6 sein. Freunden stressfreien Abseilens sei auch dieses nicht vorenthalten: http://www.hikr.org/gallery/photo60816.html?post_id=7548
Herzliche Grüße
11.10.2018 11:35, Matthias Knapp
"L" wie "leichte" Felskletterei ;-)

Man beachte - auf hikr der sonst so gut ausgestatteten Plattform findet sich nur ein Eintrag ...
11.10.2018 13:53, Christoph Seger
Mann Christoph,
zuzeit ist eins von dir schöner als das andere!
11.10.2018 19:43, Benjamin Vogel
Den großartigen Augenblick hast du perfekt festgehalten.
VG Manfred
11.10.2018 20:34, Manfred Hainz
Ein toller Moment, sehr schön!
11.10.2018 21:40, B. B.
Dem kann ich nichts mehr hinzufügen... :-)

VG
Gerhard
11.10.2018 23:45, Gerhard Eidenberger
Perfekt...

Grüße,
J
12.10.2018 16:33, Jörg Engelhardt
Das sind so ausnehmend schöne Farben und so perfekte Sonnensternstrahlen, das man dieses Bild nicht oft genug durchsehen kann. Und diese Silhouetten! VG Peter
12.10.2018 23:51, Peter Brandt
Absolut... 
...top!

lg Fredy
13.10.2018 21:13, Fredy Haubenschmid
Da stimmt alles!
VG, Danko.
13.10.2018 21:23, Danko Rihter

Kommentar schreiben


Christoph Seger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100