Berchtesgadener Hochthron 360°   (4,0 bei 8 Bewertungen)    betrachtet: 322x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Gamsfeld 2027 m
2 Grimming 2351 m
3 Hoher Dachstein 2995 m
4 Schwarzerberg 1584m
5 Torspitz 2948 m
6 Fritzerkogel 2360 m
7 Bleikogel 2411 m
8 Hinteres Freieck 2308 m
9 Kneifelspitze 1188m
10 Hoher Göll 2522 m
11 Kehlstein 1837m
12 Hohes Brett 2340m
13 Hochkönig 2941 m
14 Funtenseetauern 2578 m
15 Schönfeldspitze 2653m
16 Kleiner Watzmann 2306m
17 Watzmann 2713 m
18 Berchtesgadener Hochthron 1972m
19 Großer Hundstod 2593m
20 Seehorn 2321m
21 Hochkalter 2607 m
22 Birnhorn 2634m
23 Schafspitze 2456m
24 Stadelhorn 2286m
25 Wagendrischelhorn 2251m
26 Großes Ochsenhorn 2511 m
27 Großes Häuselhorn 2284m
28 Mitterhorn 2506m
29 Rothorn 2403 m
30 Großer Weitschartenkopf 1979 m
31 Ackerlspitze 2329m
32 Treffauer 2304m
33 Störhaus 1894m im Umbau!
34 Sonntagshorn 1961m
35 Hochgern 1748m
36 Hochfelln 1671m
37 Scheichenberg 1243m
38 Gamsknogel 1750m
39 Zwiesel 1782m
40 Hochstaufen 1771 m
41 Hirschangerkopf 1769m
42 Ochsenkopf 1780m
43 Mitterberg 1840m
44 Salzburger Hochthron 1852m
45 Großer Heubergkopf 1836m
46 Gaisberg 1287m
47 Eibleck 1518m
48 Brunnkogel 1708 m
49 Schafberg 1782m
50 Faistenauer Schafberg 1559m
51 Großer Höllkogel 1862 m
52 Großer Priel 2515 m
53 Königsbergerhorn 1621m
54 Spitzmauer 2446 m
55 Trattberg 1757m
56 Gamsfeld 2027 m
57 Grimming 2351 m

Details

Aufnahmestandort: Berchtesgadener Hochthron Gipfel (1972 m)      Fotografiert von: Franz Hallwirth
Gebiet: Berchtesgadener Alpen      Datum: 11.10.2018
Hallo liebe Bergfreunde! Heute zeige ich euch ein Panorama von meiner gestrigen Tour auf den Berchtesgadener Hochthron.

Der meistgenutzte und am besten ausgebaute Hüttenzustieg führt von Hintergern zum Stöhrhaus . Nach einem kurzen Stück auf einer Zufahrtsstraße führt er als einfach zu begehender Wanderweg zur Materialseilbahn des Stöhrhauses. Hier verengt sich der Weg zu einem Bergsteig, der in weit sichtbaren Serpentinen auf die latschenbewachsene Hochfläche des Untersbergs und weiter ansteigend zum Stöhrhaus führt.

Der "Gerer" Stöhrweg führt von dem für seine Wallfahrtskirche mit phantastischen Blick auf den Watzmann bekannten, hochgelegenen Ortsteil Maria Gern zu den höchsten Bauernhöfen und dahinter durch den Wald unter die Ostabstürze der Rauhen Köpfe. Hier ergeben sich bei fast ebenen Wegverlauf schöne Ausblicke auf die Südwände des Untersberg, Im letzten Wegstück hat man dann einen schwindelerregenden Tiefblick in die Kletterwände (wenn man sich an die Hangkante vor traut).

Vom Parkplatz in Hintergernam Beginn des Untersbergweges, 800 m, auf der für den allgemeinen Verkehr gesperrten, asphaltierten Zufahrtsstraße zum Untersberglehen, 920 m, aufsteigen. Hier zweigt ein bez. Wanderweg nach links ab. Auf diesem, an der kurz darauffolgenden Abzweigung des Gerner Höhenwegs (nach links) vorbei, entlang des Wiesenrands zum Wald ansteigen. Nach einigen steilen Kehren im Wald mündet der Weg, kurz nachdem die Kaltwasser Quelle passiert wurde, in den von Bischofswiesen heraufführenden Stöhrweg, 1300 m, ein. Auf dem weiter breit ausgebauten Weg nach rechts und in leichtem Auf und Ab an den Osthängen der Rauhen Köpfe (Almbachwand) entlang zur Talstation der Materialseilbahn, 1400 m, queren. Dahinter über die weithin sichtbaren Serpentinen zur Wegkreuzung am Gatterl, 1602 m, aufsteigen. Am Gatterl münden die Anstiege von Winkl und Hallthurm ein. Kurz unterhalb des Gatterls mündet der vom Scheibenkaser herüberführende Rosslandersteig ein. Weiter dem Hauptweg folgend in Serpentinen über einen latschenbewachsenen Rücken zum Stöhrhaus, 1894 m, ansteigen. Der nahe gelegene Berchtesgadener Hochthron, 1973 m, kann in 15–20 Min. über den breiten Westrücken erreicht werden.


Aufnahmedaten:
Sony Alpha 7II
1/250 f.18 ISO 100
28 mm
26 HF Aufnahmen
Bildqual. JPG
gestitcht mit Panoramastudio 2.5pro
bearbeitet GIMP2
Freihand

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 8 Bewertungen, Score: 3,778)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Wow, sehr schön Franz, Tour und Panorama... Du scheinst jetzt die "richtigen Knöpfe gefunden" zu haben und sie auch zu beherrschen, nur weiter so...

Liebe Grüsse
Gerhard
12.10.2018 22:54, Gerhard Eidenberger
Herzlichen Dank Gerhard! War das erste mal am Berchtesgadener Hochthron! LG
15.10.2018 18:29, Franz Hallwirth
Sehr schön! Der Berchtesgadener Hochthron ist immer einen Besuch wert.

lg Peter
15.10.2018 18:42, B. B.
Schönes, informatives Pano mit sehr angenehmen Farben.

Neben den streifigen Stellen im Himmel, die mich etwas stören, frage ich mich aber vor allem, ob man das Kreuz nicht etwas schöner hätte platzieren können. So verdeckt es fast den Watzmann und hätte bildgestalterisch vielleicht am besten unter die Sonne gepasst (auch wenn du beim Fotografieren sicher nicht wusstest, dass da ein paar Strahlen im Bild bleiben werden).
16.10.2018 20:45, Arne Rönsch

Kommentar schreiben


Franz Hallwirth

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100