vom Krahberg   (4,0 bei 14 Bewertungen)    betrachtet: 7313x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Fundusfeiler 3079 m
2 3025 m
3 Lehner Grieskögel 3038 m
4 Hairlacher Seekopf 3040 m
5 Rotpleiskopf 2884 m
6 Blockkogel 3097 m
7 Schild 2517m
8 Plattigkogel 3089 m
9 Kreuzjöchl 2589 m
10 Hohe Aifnerspitze 2779 m
11 Niedere Aifnerspitze 2558 m
12 Köpfle 2834m
13 Peischlkopf 2913 m
14 Hohe Geige 3393 m
15 Klein Dristkogel 2934 m
16 Gross Dristkogel 3058 m
17 Rofelewand 3354 m
18 Gsallkopf 3277 m
19 Mairen Bichl 1852 m
20 Hochrinn Egg 3058 m
21 Schweikert 2879 m
22 Verpeilspitze 3423 m
23 Schwabenkopf 3378 m
24 Wazespitz 3533 m
25 Madatschkopf 2778 m
26 Rostizkogel 3394 m
27 Wildspitze 3768 m
28 Löcherkogel 3324 m
29 Roterschroffen 2702 m
30 Nördl. Hapmeskopf 3289 m
31 Eiskarspitze 3371 m
32 Bliggspitze 3453 m
33 Feichtener Karlspitze 2916 m
34 Kuppkarlesspitze 2991 m
35 Äussere Rifekarspitze 3001
36 Innere Rifekarspitze 3004 m
37 Pfroslkopf 3148 m
38 Bergler Fernerkogel 3099 m
39 Plattigkopf 3170 m
40 Glockturm 3353 m
41 Hochjoch 2896 m
42 SÜDEN
43 Mittler Seekarkopf 3060 m
44 Matekopf 2248 m
45 Wild Nörderer 3011 m
46 Grosser Schafkopf / Cima delle Pecore 3000 m
47 Ortler 3905 m
48 Mataunkopf 2892 m
49 Schönjöchl 2493m
50 Fisser Joch 2432m
51 Oberer Sattelkopf 2596m
52 Hinterer Sattelkopf 2670m
53  Brunnenkopf 2682m
54 Planskopf 2804m
55 Urgtal
56 Urgjoch
57 Furgler 3004 m
58 Kübelgrubenkopf 2870 m
59 Rotpleiskopf 2936 m
60 Gamsbergspitze 2839 m
61 Kegelkopf 2837 m
62 Gamsbergkopf 2821m
63 Thialkopf 2398m
64 Giggler Spitze 2614m
65 Vallüla 2813 m
66 Madleinkopf 2907 m
67 Seeköpfe 3061 m
68 Küchelspitze 3147 m
69 Kuchenspitze 3148 m
70 Pezinerspitze 2639 m
71 Sessladspitz 2906 m
72 Madaunspitze 2961 m
73 Grosgfallkopf 2639 m
74 Gauderkopf, 2991 m
75 Hoher Riffler 3168 m
76 Vandanser Steinwand 2233 m
77 Galzig 2172 m
78 Schindler Spitz 2648 m
79 Valluga 2809 m
80 Roggspitze 2759 m
81 Eisenspitz 2859 m
82 Dawinkopf 2968 m
83 Parseier Spitz 3036 m
84 Rauer Kopf 2811 m
85 Seeschartenspitze 2705m
86 Schwabenscharte
87 Kleinbergspitze 2756m
88 Großbergkopf 2612m
89 Grossbergspitze 2657m
90 Schieferspitze 2735m
91 Planken-Spitze 2551m
92 Westl. Spiessrutenspitze 2703m
93 Östl. Spiessrutenspitze 2700m
94 Medriolkopf 2664m
95 Leiterspitz 2750 m
96 Schafhimmelköpfe 2691m
97 Silberspitz 2461 m
98 Bitterichkopf 2698m
99 Gebäudspitze 2703m
100 Rosskarspitze 2660m
101 Hint. Gufelspitze 2617m
102 P. 2572m
103 Gufelgrasjoch 2382m
104 Hint. Gufelkopf 2592m
105 Gufelgraskopf 2440m
106 Steinkarspitze 2650m
107 Parzinntürme 2506m
108 Spiehlertürme 2590m
109 Parzinnspitze 2613m
110 Schneekarlespitze 2641m
111 Dremelspitze 2733 m
112 Bergwerkskopf 2774 m
113 Senftenberg 2587 m
114 Grosse Schlenker Spitz 2831 m
115 Brunnkarspitze 2609m
116 Larsennspitze 2585m
117 Rotkopf 2692m
118 Muttekopf 2777m
119 Ödkarlekopf 2565m
120 Vorderer Scharnitzkopf 2599m
121 Maldonkopf 2632m
122  Hintere Plateinspitze 2723 m
123 Vordere Platteinspitze 2562m
124 Wannig 2493m
125 Laggers 2328m

Details

Aufnahmestandort: abseits der Bergstation Krahberg (2191 m)      Fotografiert von: Walter Huber
Gebiet: Ötztaler Alpen      Datum: 16. Juli 2008
Diesen Aussichtsberg im Westen Tirol`s habe ich vom Inntal aus mit der Venetbahn erreicht.
Die Talstation befindet sich direkt an der Bundesstrasse zwischen Zams und Landeck.
Talstation Zams 780 m, Länge der Bahn 3.5 km, Fahrzeit 8 Min., Bergstation Krahberg 2212 m.
Trotz relativ geringer Höhe bietet sich doch eine erstaunliche Aussicht.
Im Blickfeld Richtung Süden die Kaunertaler Alpen,
nach Westen den Riffler und die Valluga,
nach Norden die Lechtaler Alpen
und nach Osten die Zugspitze (ist auf diesem Pano nicht drauf).

EXIF Daten der ersten von 12 Querformataufnahmen:
SONY DSLR-A300
16.07.2008 15:07:40
1/1000 s - f/10 - ISO 200 - 35 mm / 52 mm
Freihändig, Stitcher PTGui, EBV PS-CS2,
ausgerichtet und Teil der Beschriftung nach AdS
Aufnahmestandort - Höhe / Koordinaten:
2191 m - 47.145111°, 10.624889°
Blickrichtung: 250° - Öffnungswinkel: ca. 310°

Hier brauche ich unbedingt Mithilfe bei der Beschriftung!
Beschriftungsfehler, wenn möglich bitte melden, an
wanderfreund-walter@gmx.ch

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 14 Bewertungen, Score: 3,867)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Eine Hubersche Komposition... 
...vom allerfeinsten aus einer mir ziemlich unbekannten Gegend! Aber warte nur, da werden sich wohl noch einige Heinzelmännchen aufmachen, dir - so wie du ihnen - bei der Beschriftung zu helfen... lg Fredy
18.07.2008 12:17, Fredy Haubenschmid
Bin zwar schon einmal die Venetrunde gegangen, 
kann dir bei der Beschriftung aber auch nicht helfen, da ich auch nur mutmassen müsste. (;-)) LG Gerhard.
18.07.2008 16:05, Gerhard Eidenberger
Landschaft zum Anfassen 
mit tausend Grüntönen. Sehr schön!
lg Walter
18.07.2008 16:11, Walter Schmidt
Weil Fredy auf die Heinzelmännchen hingewiesen hat, will ich sagen, daß ich ein Hilfsmittel zur GENAUEN Bestimmung von Alpenbergen schon vor über einem Jahr bei meinem "künstlichen Panorama" #1621 genauer beschrieben habe. Inzwischen kann ich auch, wenn es gewünscht wird, dazu ein File mit den Koordinaten von über 5000 Alpengipfeln zur Verfügung stellen. Es ist aber nicht gesagt, daß gerade die hier gesuchten darunter sind, was heißt, daß man selbst tätig werden muß. (Übrigens habe ich das File mit den Koordinaten der über 5000 Alpengipfel auch Daniel Roth zur Verfügung gestellt, der es bei alpin-koordinaten.de einbauen wollte. Wenn das geschehen ist, kann sich jeder auch dort die Koordinaten herunterladen.)
18.07.2008 23:28, Heinz Höra
@ Danke für die Kommentare. 
@ Heinz auch dir Merci für den Hinweis. Bei alpin-koordinaten.de bin ich schon ziemlich lange registriert. Werde also gleich hineinschauen.
Gruss von Walter
19.07.2008 00:18, Walter Huber
@Heinz: Das ist ja super. Ich verwende auch die Daten von www.alpin-koordinaten.de
und während beispielsweise die Bayerischen Voralpen sehr gut abgedeckt sind, gibt
es für manch andere Gegend kaum Daten. LG, Johannes
19.07.2008 09:50, Johannes Hofmann
Gipfelnamen finden !!! 
@ Heinz. Mit alpin-koordinaten.de bin ich nicht weitergekommen.
Bei Wikipedia bin ich auf diesen Link gestossen.
http://www.mcaviglia.ch/gmap/get_coor_ext.asp
Und in der Folge auf diese Landkarte.
http://www.wikimapia.org/#lat=47.145131&lon=10.6248093&z=13&l=5&m=t&v=2
Heinz, hier wären Deine 5000 Gipfelnamen mit den dazugehörenden Koordinaten bestens untergebracht.
Gruss von Walter
19.07.2008 20:49, Walter Huber
Walter, Du scheinst mich nicht vollständig verstanden zu haben. Wenn man Ansichten mit Bergnamen wie bei der Panoramafunktion des Atlasses der Schweiz erzeugen will, hier also für Berge, die z. B. der von Dir sonst benutzte Atlas der Schweiz nicht erfaßt, dann braucht man zuerst ein Geoinformationssystem und entsprechende Höhendaten sowie eine Datei mit den Koordinaten der interessierenden Objekte. Aus diesen kann dann eine Renderingsoftware eine Panoramaansicht mit Bergnamen erstellen. Das hatte ich im Prinzip schon einmal bei Deinem Lermoos-Panorama erklärt. Das ist hier nicht anders, aber man muß diese Sachen in Betrieb nehmen und damit versuchen zu arbeiten. Neu ist nur, daß ich inzwischen eine Datei mit über 5000 Alpengipfeln (es sind sogar 7000!) bekommen habe und damit u. U. ein Teil der Koordinatenbestimmungsarbeit nicht notwendig ist. Um es noch einmal explizit zu sagen, das Gesagte trifft auf die frei verfügbare Software Kashmir incl. Kashbird zu. - Eine andere Möglichkeit bietet sich mit der Nutzung von Goggle Earth, das ja immer besser wird. Und da könnte alpin-koordinaten.de eine Hilfe sein, indem es nicht nur xml-Dateien sondern auch kml-Dateien zur Verfügung stellt. Aber bisher hat Daniel Roth, wie ich gesehen habe, offenbar die übergebenen Koordinaten der 7000 Alpenberge noch nicht ins xml-Format bringen können.
20.07.2008 11:23, Heinz Höra
Einige 
Beschriftungslücken in den Ötztaler Alpen habe ich nun mit Hilfe von http://www.udeuschle.de/Panoramen.html ausgefüllt.
06.03.2009 11:54, Walter Huber
Der Aufsteller der Woche 
Dieses Schreiben habe ich heute erhalten. -----------------------------------------------------------------

Sehr geehrter Herr Huber!

Ich möchte mich noch einmal für ihre Hilfe bez. Sommerpanorama bedanken und Ihnen drei Bilder über die Gestaltung der Halle am Venet übermitteln. Ihr Sommerpanorama haben wir mit unserem Winterpanorama verbunden, was einen sehr interessanten Eindruck macht! Haben auch schon viel positives Echo erhalten!

Wünsch noch eine schöne Woche und bis bald am Venet!
------------------------------------------------------------------------------------http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/576591/display/16804526
21.04.2009 20:30, Walter Huber
Glückwunsch, Walter!
21.04.2009 22:25, Robert Mitschke

Kommentar schreiben


Walter Huber

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100