Großer Aletschgletscher   (3,9 bei 13 Bewertungen)    betrachtet: 5058x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Gärsthorn 2927 m
2 Ufermoräne: bis hier her reichte der Gletscher um 1850
3 Geisshorn 3740 m
4 Sattelhorn 3724 m
5 Aletschorn
6 Dreieckhorn 3810 m
7 Junfrau
8 Jungfraujoch 3471 m
9 Sphinx 3569 m
10 Konkordiaplatz
11 Mönch
12 Trugberg 3933 m
13 Eiger 3970 m
14 Chamm 3866 m
15 Fiescher Gabelhorn 3876 m
16 Schönbühlhorn 3854 m
17 Gross Wannenhorn 3905 m
18 Kl.Wannenhorn 3717 m
19 Finsteraarhorn 4274 m
20 Studerhorn 3638 m
21 Finsteraar-Rothhorn 3530 m
22 Oberaarhorn 3637 m
23 Oberaarrothorn 3477 m
24 Fieschergletscher
25 Wasenhorn 3457 m
26 Vordersee

Details

Aufnahmestandort: Eggishorn (2926 m)      Fotografiert von: Lutz Dürselen
Gebiet: Walliser Alpen      Datum: 18.08.2008
Der Grosse Aletschgletscher ist der flächenmässig größte und längste Gletscher der Alpen. Er befindet sich auf der Südabdachung der Berner Alpen im Kanton Wallis, Schweiz. Der Gletscher ist 23,6 km lang (2002), bedeckt eine Fläche von 117,6 km² und besteht aus rund 26,5 Milliarden Tonnen Eis. Das Gebiet des Großen Aletschgletschers ist zusammen mit dem Aletschwald und den umliegenden Regionen seit dem 13. Dezember 2001 Bestandteil des UNESCO-Weltnaturerbes Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn.(Zitat Wikipedia)
Da lacht das Auge des Panoramafotografen. Aufnahme aus 9 Hochkantbildern mit Panasonic Lumix FZ 50.

Wer Lust hat, kann gerne ein paar Gipfel beschriften :-)

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (3,923 bei 13 Bewertungen, Score: 3,786)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Toll! Ein nicht enden wollender Strom aus Eis und Geröll. Man sieht leider auch, dass der Gletscher an seinen Rändern schon einiges an seiner Mächtigkeit eingebüßt hat. Nichtsdestoweniger ein Prachtstück von Panorama! LG Hans-Jürgen
08.12.2008 23:31, Hans-Jürgen Bayer
**** 
Beeindruckend.
08.12.2008 23:51, Arne Rönsch
Wunderbar! Ciao Marco
09.12.2008 01:26, Marco Lurati
Wunderbares Panorama. Besonders gefällt mir das Grün zwischen Gletscher und Felsen. Ich war im letzten Jahr im Sept. dort oben. (pano1938 Aletschgletscher) Damals überwiegte schon das Braun. Gruss von Walter
09.12.2008 03:14, Walter Huber
Tolle Komposition 
mit dem immer noch gigantischen Gletscherstrom. Das Eggishorn zählt für mich zu den Top-Ten der großen Panoramagipfel in den Alpen. Das Grün belebt die Szenerie. Leider hilft die Einstufung als Weltkulturerbe nicht gegen den drastischen Gletscherschwund. LG Alexander
09.12.2008 07:19, Alexander Von Mackensen
Ein Klassiker... 
... den man immer wieder gerne sieht, besonders dann wenn er so gut präsentioert wird. LG Hans
09.12.2008 10:25, Johann Ilmberger
Was soll man dazu sagen? Außer perfekt!
09.12.2008 13:22, Rudolf Schrätzlmayer
Classic 
Beautiful, great work
09.12.2008 17:04, Stefano Caldera
Satte Farben, tolle Schärfe und eine gute Information,
ein Klasse Panorama. Lg Toni
09.12.2008 17:44, Anton Theurezbacher
tolle Qualität... 
...und ein super Motiv obendrein!
09.12.2008 22:19, Christoph Hepp
Tut mir leid, das schon wieder sagen zu müssen, zumal das Panorama schon so viele Sterne erhalten hat: Das Panorama ist sehr nach oben durchgebogen - ein typischer Stitchingfehler bei nach unten gehaltener Kamera. Ganz deutlich kann man das am rechten Teil sehen. Z. B. muß das Oberaarhorn auf einer Linie mit dem Eiger liegen. Als Orientierungshilfe empfehle ich mein altes Panorama #2030.
10.12.2008 00:22, Heinz Höra
Da muss man Heinz Recht geben! Schade um das eigentlich schöne Panorama. Gruss von Alex
11.12.2008 23:07, Alex Zehnder
schön im Schwung... 
wie sich das Eis ins Tal bewegt. Kräftige Farben in guter Lichtsituation fein verewigt. Gefällt mir gut. Wohl hat der Heinz Höra ja auch grundsätzlich recht mit dem Problem bei nach unten geneigter Kamera. Auch N-P-Adapter bringen da auch nicht so viel. Mir gefällts dennoch als Bild sehr gut. LG Franz
16.12.2008 13:27, Franz Schumacher

Kommentar schreiben


Lutz Dürselen

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100