Inversion am Arlberg   (3,9 bei 13 Bewertungen)    betrachtet: 1682x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Hoher Riffler, 3168m
2 Hochkarspitze, 2836m
3 Hint. Rendlspitze, 2741m
4 Vord. Rendlspitze, 2816m
5 Riffelspitze, 2935m
6 Galzig
7 Madaunspitze, 2961m
8 Sessladspitze, 2906m
9 Rugglespitze, 2864m
10 Fatlarspitze, 2986m
11 Saumspitze, 3039m
12 Seeköpfe, 3061m
13 Große Sulzspitze, 2853m
14 Faselfadspitze, 2993m
15 Kuchenspitze, 3148m
16 Patteriol, 3056m

Details

Aufnahmestandort: Bergstation Valfagehrbahn (2300 m)      Fotografiert von: Martin Kraus
Gebiet: Lechtaler Alpen      Datum: 08.01.2010
Nach dem Schönwetter-Vorfreude-Pano #8720 aus dem letzten Jahr hier das erste Bild von der diesjährigen Woche am Arlberg.

Von den schönen Hängen des St. Antoner Skigebiets hat man immer die Gipfel des Verwalls im Blick. Am letzten Freitag mit besonderer Dramatik - im Tal und über den Paß herrschte dichter Nebel und ein starker Ostwind pfiff ungemütlich. Über ca. 2000m scheinte die warme Sonne.

Technik: Canon G10, 10 QF-Aufnahmen, PSE7

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (3,923 bei 13 Bewertungen, Score: 3,786)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Servus Martin, 
wirklich sehr gut ist dir dein heuriges Pano gelungen. Wirkt sehr dramatisch die Wettersituation. Gefällt mir !!

Liebe Grüsse
Gerhard.
11.01.2010 21:54, Gerhard Eidenberger
das hat schon was, so über den Wolken...
11.01.2010 21:57, Michael Strasser
imposant 
imposant, was da aus der Suppe herausguckt! Ist das Ganze -besonders im linken Bildteil- nicht etwas GAR dunkel geraten?
11.01.2010 21:59, P J
@PJ - die Belichtung und Bearbeitung bei der tiefstehenden Januarsonne ist tatsächlich nicht ganz einfach. Hab das schon probiert - ohne den etwas zu dunklen Teil links wäre das Bild rechts völlig überbelichtet. Und in verschiedenen Bildteilen unterschiedlich korrigieren möchte ich nicht, es bleibt ja ein Photo. Für mich unterstreicht das eher etwas zu Dunkle auch besser die Dramatik der Wolken. VG Martin
11.01.2010 22:25, Martin Kraus
Traumhafte Sicht 
hast du da gehabt. Und sehr gut fotografiert! Gefällt sehr gut.
12.01.2010 07:58, Jochen Gerlach
Servus Martin 
Ein Pano mit Dramatik.

LG Hans
12.01.2010 19:49, Johann Ilmberger
Mir gefällt es auch gerade so, besonders in der Gesamtansicht Martin.
Behüt Dich Gott,
Christian
12.01.2010 23:35, Christian Hönig
Perfekt die Stimmung eingefangen! LG. Bruno.
13.01.2010 16:20, Bruno Schlenker
Finde ich sehr schön.
Wenn ich Inversionswetter höre muss ich mich immer an meine Jugend errinnern, als wir noch terresterisch Schweizer Fernsehen empfangen konnten (das waren noch Zeiten). Aber eben bei dieser Wetterlage mit dem Empfang zu kämpfen hatten. LG Robert
13.01.2010 21:53, Robert Viehl
Tolle Stimmung... 
...mit dem charakteristischen Patteriol als krönender Abschluss!
lg Fredy
14.01.2010 10:19, Fredy Haubenschmid
mir persönlich ist der linke Teil auch etwas zu dunkel, aber angesichts der großen Helligkeitsunterschiede ist es kaum anders zu machen. LG Alexander
14.01.2010 23:36, Alexander Von Mackensen
+++ RELOAD +++ 
Nach einer Diskussion gestern abend hab ich jetzt mal ein bisschen mit einem Verlaufsfilter für die Helligkeit herumgespielt. Dadurch ist das Bild jetzt links deutlich natürlicher, und rechts bleibt die Dramatik der Wolken erhalten. Besser so? (Ggf F5 drücken)
17.01.2010 11:39, Martin Kraus
Das ist Dir gut gelungen. Der tollen Stimmung hat es jedenfalls keinen Abbruch getan. LG HJ
17.01.2010 14:07, Hans-Jürgen Bayer
Viel besser so! :-) - Jetzt hat's zwar links noch einen kleinen Blaustich, aber das ist ja bekanntlich das Problem vieler Winteraufnahmen. - Ich finde, dass die Stimmung jetzt erst so richtig rüberkommt! - LG, dirk
17.01.2010 15:06, Dirk Becker

Kommentar schreiben


Martin Kraus

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100