Civetta und Moiazza   (3,8 bei 13 Bewertungen)    betrachtet: 3447x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Pelmo 3168 m
2 Cima Degasperi 2994 m
3 Civetta 3220 m
4 Piccola Civetta
5 Cima dei Toni 3040 m
6 Monte Alto di Pelsa 2417 m
7 Cima Paolina 2998 m
8 Cima Busazza 2894 m
9 Cima della Moiazzetta della Grava 2727 m
10 Castello della Busazza 2592 m
11 Torre Trieste 2458 m
12 Cima delle Sasse 2878 m
13 I Vanet 2320 m
14 Moiazza Nord 2865 m
15 Torrione delle Nevere 2860 m
16 Rocchette delle Nevere 2843 m
17 Cima delle Nevere 2621 m
18 Moiazza Sud 2878 m
19 Cimon dei Zoldani 2494 m
20 Cresta delle Masenade 2737 m
21 La Cattedrale 2568 m

Details

Aufnahmestandort: Cima Pape (2503 m)      Fotografiert von: Paolo Chiti
Gebiet: Dolomiten      Datum: 12.11.2006
Drei querformatige Aufnahmen, Nikon D2x mit 28-70 @70 mm (entspricht 105 mm KB), 100 ISO, 1/640 s, f7.1, -1EV, PTgui. Der Aufnahmestandort ist der letzte markante Gipfel der nordöstlichen Ausläufer der Pala-Gruppe, direkt oberhalb der Ortschaft Cencenighe.

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (3,769 bei 13 Bewertungen, Score: 3,643)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Danke für diesen Genuß! 
Ich bin begeistert von Detailreichtum der Felszeichung und dem wunderbaren Licht. Auch die farbliche Abstimmung ist sehr, sehr harmonisch.
17.11.2006 19:00, Christoph Seger
Nix weiter zu sagen als: Absolut klasse! Viele Grüsse vom Dietrich.
19.11.2006 19:01, Dietrich Kunze
wie ich mir ein Gebirgspanorama vorstelle, dramatischer Aufbau. Berge im Vordergrund und nicht am horizont. Gut angewendete Technik.
05.02.2007 20:27, Kuno Schebdat
ein Panorama, das mir viel Freude macht. 
Als Dolomiten-Begeisterter genieße ich die Wucht der Felsen und die Klarheit der Luft genauso wie das schöne, differenzierte Spiel von Licht und Schatten. Einfach herrlich, lieber Paolo.
Gruß von Marco
09.04.2007 20:35, M. Klüber
Hab´s erst jetzt entdeckt.. 
...schöner geht es nicht. LG Sigerl
26.10.2007 22:35, Sigerl Steirer

Kommentar schreiben


Paolo Chiti

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100