Bergwanderer im Fürstensteig   75203
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Gauschla 2310 m
2 Alvier 2343 m
3 Chrummenstein 2261 m
4 Gärtlichöpf 2298 m
5 Fulfirst 2384 m
6 Rosswis 2334 m
7 Margelchopf 2163 m
8 Rosenböden 2208 m
9 Emanuel
10 Mutschen 2121 m
11 Kreuzberge 2065 m
12 Ambos 1565 m
13 Staubernchanzel 1860 m
14 Nodelbeet 1684 m
15 Hoher Kasten 1794 m

Details

Location: Fürstensteig (1755 m)      by: Thomas Büchel
Area: Rätikon      Date: 14.06.2009
2 QF Aufnahmen,
aus dem Schatten des Fürstensteiges in das Morgenlicht des Rheintales.

Ungefähr in der Mitte des Fürstensteiges führt ein Pfad auf eine erhöhte Felskanzel. Nach Sonnenaufgang liegt diese Kanzel noch längere Zeit im Schatten, auch wenn das Rheital schon ausgeleuchtet ist. Auf dem Weg auf die Dreischwestern entstand spontan der Gedanke dieser Licht-, Schattenaufnahme als Emanuel sich auf die Felsnadel stellte. Der Gedanke wurde umgesetzt und Emanuel in Pose gebracht. Zweimal abgedrückt und weiter gings.

Die Schattenaufnahme hat trotz starken Mängeln in der Tiefenschärfe für mich eine ansprechende Aussage. Die im Schatten wiedergegebenen Details wie Schnürsenkelschlaufe usw. sind ansprechend.

Sony DSC-F828 / 28 -200 mm

Comments

Mit dem vorgesetzten "Scherenschnitt"... 
überraschst Du den Betrachter. Erinnert in seiner Wirkung auf mich ein wenig an Caspar David Friedrich. Sehr schön. Liebe Grüße.
2010/05/15 08:56 , Robert Schmidt
Tolle Idee... 
...und symmetrisch perfekt!
lg Fredy
2010/05/15 18:00 , Fredy Haubenschmid
Für die Originalität, den (Scheren)Schnitt und die Idee die 4.
Bei der Schärfe habe ich aufgerundet.

LG Christian
2010/05/15 20:40 , Christian Hönig
aus lauter Freude an diesem Weg und der guten Idee: ****
Gruss Peter J
2010/05/15 21:22 , P J
Ich find`s auch lustig, tolle Idee.L.g.
2010/05/16 00:45 , Jannis Gligoris
Schöne, originelle Idee. Über die fehlende Tiefenschärfe kann man hinweg sehen, denn schließlich steht in diesem Fall ja der Vordergrund im Mittelpunkt. LG Johannes
2010/05/16 20:32 , Johannes Müller
Pano der Woche! ( :- )) 
Thomas, Du warst noch nie verlegen mit Pfiffigkeiten!
Liebe Grüsse
Walter
2010/05/16 20:46 , Walter Schmidt

Leave a comment


Thomas Büchel

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100