Nomen est Omen: Glacier Blanc   73822
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Pic des Paveaus 3348m
2 Pic de Dormillouse 3410m
3 Pic du Rif 3478m
4 Pointe des Arcas 3479m
5 Pics de la Font Sancte 3385m
6 Brec de Chambeyron 3389m
7 Pic des Houets 3253m
8 Ailefroide
9 Le Grand Berard
10 Le Petit Pelvoux 3753m
11 Glacier Noir
12 Pinte Durand 3932m
13 Mont Pelvoux 3943m
14 Pic Sans Nom 3913m
15 Pic du Coup de Sabre, 3.699 m
16 L´Ailefroide Orientale 3847m
17 Glacier Blanc
18 Pointe Serre Soubeyran 3472m
19 Pointe de la Grande Sagne 3660m
20 Barre des Ecrins 4102m
21 Dome de Neige des Ecrins 4015m
22 Pointe Louise 3668m
23 Roche Hippolyte Pic 3586m

Details

Aufnahmestandort: Oberhalb Glacier Blanc      Fotografiert von: Florian Kreß
Gebiet: Dauphiné Alpen      Datum: 4.8.2009
Meiner Meinung nach einer der beeidruckendsten Orte der Alpen. Beim Weg von Pré de Madame Carle zum Refuge du Glacier Blanc und weiter Richtung Refuge des Ecrins passiert man auf eindrucksvolle Weise die verschiedenen Gletscherzonen. Erst ziemlich spät öffnet sich dann der ersehnte Blick auf die gleisende, mit Hängegletschern geschmückte Firnflanke der Barre des Ecrins.
Seit ich vor einigen Jahren einen Bergkalender hatte, auf dem ein Bild den Gletschergarten am Col du Lautaret mit der Meije im Hintergrund zeigte, wollte ich unbedingt mal dorthin.
Ich war im Sommer 2009 wohl nicht der einzige, der sich in diese südlichen Gefilde der Alpen verirrt hat. Von ähnlichem Standpunkt wie Dirk Beckers Pano 8170 aufgenommen; vergleichend kann man gut die Ausaperung erkennen.
(Sorry Dirk, habe gerade gesehen, dass mein Titel bei dir schon in der Beschreibung vorkam. Habe ich erst bemerkt, nachdem ich die Überschrift mir ausgedacht hatte. Es passt halt einfach.)

Beschriftung folgt noch.

6,3 mm, 1/640, F/8.0, IS0 125 mit Hugin gestitcht aus 8 HF- Aufnahmen

Kommentare

wunderbare Bergwelt!
23.05.2010 13:45 , Uta Philipp
da kann ich mich nur anschließen!
23.05.2010 19:29 , Kathrin Teubl
Gewaltig 
24.05.2010 22:29 , Adri Schmidt
Wunderschön 
Da haben wir uns nur um 3 Tage verpasst! 3 Tage zuvor sind wir vom Dôme de Neige herab gekommen und haben diese Stelle passiert. - Ich habe von hier auch noch ein Panorama in petto; mal schauen, ob ich es noch hochlade.

Dein Panorama zeigt die wunderschönen Berge in hervorragender Qualität; saubere Arbeit!

LG, dirk
25.05.2010 10:59 , Dirk Becker
super 
das kenn ich doch! War jetzt lange nicht mehr auf dieser Seite, da ich wenig Zeit hatte. Den Charakter dieses Gebirges sauber eingefangen. LG Alexander
26.05.2010 21:30 , Alexander Von Mackensen
es muss 
nicht immer extrem breeeit sein ... gefällt mir sehr gut hier mit dem einbezug des vordergrundes - evtl. rechts einen tick schneiden würd ich.

vg - othmar
03.06.2010 16:51 , Othmar Rederlechner
Herrlicher Blick in diese bizarre Bergwelt! LG. Bruno.
10.06.2010 17:56 , Bruno Schlenker

Kommentar schreiben


Florian Kreß

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100