Abschlusstour zum Pizzo Stella   56131
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Piz Timun
2 Piz della Palu
3 Lago di Lei
4 Piz Platta
5 Piz Julier
6 Lo Stellino
7 Piz Bernina
8 Monte Disgrazia
9 Cengalo
10 Pizzo Badile
11 Monte Legnone
12 Monte Berlinghera
13 Sasso Canale
14 Monte Rosa

Details

Aufnahmestandort: Pizzo Stella (3163 m)      Fotografiert von: Sascha Buchli
Gebiet: Tessiner und Misoxer Alpen      Datum: 24.05.2010
Nach längerer Abstinenz melde ich mich mit diesem Pano zurück. Ich konnte den Ausblick heute auf meiner voraussichtlich letzten Skitour dieses Winters geniessen. Gestartet sind wir übrigens mit unseren Mountain Bikes um 05:00 auf der Staumauer des Lago di Lei. Eine Stunde später konnten wir dann den Anstieg zu diesem wunderschönen Skiberg unter die Felle nehmen.

25 Hochformatbilder aus der Hand geschossen und mit Autopano Giga 2 gestitcht.

Kommentare

Da habt ihr... 
...eine ganz anständige Distanz zurückgelegt bis zu diesem weissen Stern!
Wollte übrigens heute morgen die genialen Tourenskis deines Zizerser-Kolllegen
am Flüela-Wisshorn endlich einweihen,
hat aber leider wegen unvorhergesehener Arbeit nicht geklappt (;-O
lg Fredy
25.05.2010 21:03 , Fredy Haubenschmid
Willkommen im Bandit-Club, Fredy 
Ich dachte eigentlich, du hättest die Bandits schon am Jacky Hill eingeweiht. Die gehen nämlich auch auf der Piste ganz passabel. Auf dem Stella war ich übrigens auch mit "Banditen".
Ausführlicher Tourenbericht auf ufwaerts.ch
http://www.saschabuchli.ch/contrexx/index.php?section=blog&cmd=details&id=192

Themawechsel: Wer sich auskennt, darf ruhig mitbeschriften :)
25.05.2010 22:02 , Sascha Buchli
Ich nehme an... 
dass der Pizzo Stella mit Ski leichter zu erreichen ist, als im aperen Sommer. Meine sommerlichen Anläufe waren zuhauf. Viel Klettergeröll und ein zehn Meter tieferer Gletscher. Schade, dass Du keine längere Brennweite gewählt hast. Liebe Grüsse
Walter
27.05.2010 00:35 , Walter Schmidt
Stimmt wohl... 
... der Skiaufstieg ist technisch nicht sehr schwierig. Bloss die Anreise ist etwas kompliziert mit Mountainbikes und aufgeschnallter Skiausrüstung.
Danke für den konstruktiven Hinweis mit der (tatsächlich niedrig gewählten) Brennweite.
27.05.2010 22:41 , Sascha Buchli
Interessante Perspektive, besonders gelungen auch das Gipfelkreuz im Vordergrund!
23.10.2010 15:53 , Volker Driesen

Kommentar schreiben


Sascha Buchli

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100