Vom Sonnjoch   104640
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Aschentaler Wände 1738 m
2 Geigelstein 1808 m
3 Breitenstein 1574 m
4 Hochgern 1745 m
5 Pertisau
6 Pyramidenspitze 1997 m
7 Hochiss, 2299 m
8 Achensee
9 Sonntagshorn 1961 m
10 Ellmauer Halt, 2344 m
11 Sagzahn 2228 m
12 Erfurter Hütte
13 Vord. Sonnwendjoch 2244 m
14 Dristenkopf (2005m)
15 Mitterhorn 2505 m
16 Reifhorn 2488 m
17 Gr. Ochsenhorn 2538 m
18 Birnhorn 2634 m
19 Bärenkopf (1991m)
20 Hochkönig 2941 m
21 Schneespitze 3317 m
22 Hoher Tenn, 3368 m
23 Gr. Wiesbachhorn 3564 m
24 Klockerin 3425 m
25 Großer Bärenkopf 3396 m
26 Rappenspitze (2234m)
27 Mittl. Bärenkopf 3358 m
28 Hohe Riffl 3338 m
29 Johannisberg 3453 m
30 Romariswandköpfle 3511 m
31 Hofmannspitze 3770 m
32 Großglockner 3798 m
33 Blessachkopf 3050 m
34 Kleinvenediger 3471 m
35 Großvenediger 3662 m
36 Lunstkopf
37 Rauher Knöll (2278m)
38 Hochnissl (2541m)
39 Olperer (3476m)
40 Lamsenspitze (2508m)
41 Hochglück
42 Wilder Freiger 3418 m
43 Zuckerhütl 3507 m
44 Hochglückscharte
45 Eiskarln
46 Spritzkarspitze (2606m)
47 Grubenkarspitze (2663m)
48 Dreizinkenspitze (2603m)
49 Grubenkarpfeiler
50 Laliderer Wand (2620m)
51 Südl. Sonnenspitze (2668m)
52 Lalidererspitze (2588m)
53 Nördl. Sonnenspitze (2650m)
54 Kühkarlspitze (2464m)
55 Moserkarspitze (2533m)
56 Gumpenspitze (2176m)
57 Sägezähne
58 Kaltwasserkarspitze (2733m)
59 Birkkarspitze (2749m)
60 Östl. Ödkarspitze (2738m)
61 Gamsjoch (2452m)
62 Östl. Karwendelspitze (2536m)
63 Laliderer Falk (2427m)
64 Krottenkopf 2086 m
65 Simetsberg (1840m)
66 Heimgarten (1790m)
67 Herzogstand (1731m)
68 Fleischbank (2026m)
69 Schafreuter (2101m)
70 Hölzelstaljoch (2012m)
71 Jochberg (1565m)
72 Grasbergjoch (2020m)
73 Hirschhörndlkopf (1514m)
74 Rabenkopf (1556m)
75 Glaswand (1496m)
76 Östl. Torjoch
77 Benediktenwand (1801m)
78 Kompar (2010m)
79 Demeljoch (1923m)
80 Mondscheinspitze (2105m)
81 Juifen (1988m)
82 Schaufelspitze (2306m)
83 Hirschberg (1670m)
84 Schreckenspitze (2022m)
85 Bettlerkarspitze (2268m)

Details

Location: Sonnjoch (2457 m)      by: Hans-Jürgen Bayer
Area: Karwendel      Date: 5 Jun 2010
Schöne Frühjahrstour auf das Sonnjoch.
Ausgangspunkt war der große Wanderparkplatz in der Eng. Aufstieg über Binssattel und Normalweg zum Südwest-Rücken (keine Experimente)
EOS400D 41QF RAW f=55mm Av=10 Tv=1/320 ISO-100 freihand ~11:30 GMT+2

Comments

Hallo Hans-Jürgen,
Gratulation zum Gipfel! Gestern war ich der Meinung daß das Sonnjoch noch nicht geht wegen Schnee, so sah es zumindest vom Mahnkopf aus. Schöner Rundblick, wie man an den Spuren sieht wartst du einer der ersten im Jahr. LG Christoph
2010/06/07 22:58 , Christoph Hepp
Danke Christoph, die Spur war schon da.
Vier Leute kamen mir während des Aufstiegs entgegen aber wie ich feststellte blieben alle in dieser einen Spur, ich auch! (11:20) LG HJ
2010/06/07 23:04 , Hans-Jürgen Bayer
Wunderschönes Pano + gute bergsteigerische Leistung (Sonnjoch bei diesen Bedingungen...).
Ich persönlich würde mir hier etwas kräftigere Farben wünschen, das Frühlingsgrün im Tal scheint mir zu blass... oder?

Gruß,
JÖRG
2010/06/07 23:21 , Jörg Engelhardt
gratuliere zum Gipfel bei den mühsamen Schneeverhältnissen. Wunderschönes Panorama!! Habe Dir im Osten noch etliche Gipfel beschriftet. Mir erscheint es insgesamt recht dunkel, ich persönlich würde hier über die Tonwertkorrektur aufhellen, dann sofort **** (es wirkt wie durch eine Sonnenbrille betrachtet). LG Alexander
2010/06/08 08:55 , Alexander Von Mackensen
erstklassig, mir gefallen die natürlichen Farben ausgesprochen!
2010/06/08 14:36 , Uta Philipp
Mir kommt es auch etwas zu dunkel vor lieber HJ. Hast du mit Polfilter fotografiert?. Ein sehr schönes Motiv ist es allemal.

L.G. v. Gerhard.
2010/06/08 16:48 , Gerhard Eidenberger
Sehr beeindruckend. Die Helligkeit ist Geschmackssache, ich habs lieber so wie hier, wo die Schneeflächen nicht überstrahlt sind. VG Martin
2010/06/08 19:52 , Martin Kraus
Ich habe jetzt eine modifizierte Version meiner ursprünglichen wieder reingestellt die bis heute morgen zu sehen war. Besser bekomme ich das mit meinem Kenntnisstand nicht hin.
Jedenfalls hüte ich mich diesen "Auto-Weißabgleich" zu drücken nur um kräftigere Farben zu erhalten weil sie eben zu dieser Tageszeit - Mittags bei sommerlichen Temperaturen - nie so kräftig sind wie man es gerne hätte. Unschöner Nebeneffekt dabei ist doch, dass Objekte im Schatten fast schwarz und ohne Zeichnung geraten, und sie dann durch Aufhellen mühsam wieder sichtbar gemacht werden müssen - unter Konturverlust und Erhalt von kräftigem Rauschen. Die stärksten Kontraste gibt es im Pano bei den Wänden unterhalb der Eiskarln, das war die Referenz. LG HJ

Hier ist eine 700er Version (http://www.panoramio.com/photo/36531349)
2010/06/08 19:53 , Hans-Jürgen Bayer
Eine schier unglaubliche Rundsicht, fotografisch einwandfrei. - Ich habe lange gezögert, denn unabhängig von den Kommentaren war es mir (immer noch) zu dunkel und etwas zu blass. - Doch die sonstige Brillanz des Panorama ist so überragend, dass ich doch zu den Sternchen greife.

Eine Überarbeitung hätte das Panorama aber wirklich verdient!

Liebe Grüße,
dirk
2010/06/09 10:19 , Dirk Becker
Servus Hans Jürgen,
das Sonnjoch so früh im Jahr --> Gratulation. Auch zu diesem schönen Pano.

LG Hans
2010/06/11 13:55 , Johann Ilmberger

Leave a comment


Hans-Jürgen Bayer

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100