Hoch überm Grödner Joch   72819
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
 

Legende

1 La Piz
2 Dent de Mesdi 2981m
3 Bech de Mezdi 2967m
4 Sas de Mezdi 2980m
5 Mittagstal
6 Cima Pisciadu 2985m
7 Sas da Lech 2938m
8 Col de Mesores 2615m
9 Ciasa Sunara
10 Grödner Joch
11 Kolfuschg
12 Sas Ciampac 2672m
13 Sas Ciampei 2654m

Details

Aufnahmestandort: Kolfuschg (1660 m)      Fotografiert von: Heinz Höra
Gebiet: Dolomiten      Datum: 12.6.2010
In den Dolomiten ist das Wetter leider nicht mehr so sonnig wie vergangene Woche in Mitteldeutschland.
So sind schon gestern über der Sella und der Puez-Hochfläche, zwischen denen sich das Grödnerjoch hindurchzieht, immer wieder dunkle Wolken aufgezogen. Doch die Sonne hatte hier noch genügend Kraft, um immer wieder durchzubrechen.
3 Breitformataufnahmen mit Canon EOS 450D und Canon EF-S 10-22@12mm, ohne Stativ, gestitcht mit PTGui und bearbeitet mit Photoshop CS.
Da ich mit einem extremen Weitwinkelobjektiv fotografiert habe, erfaßt die 3 Panoramaaufnahme in der Breite fast einen Winkel von 180°, außerdem ergibt sich sogar noch ein Tiefblick auf die naheliegenden Häuser von Kolfuschg - Sorà.

Kommentare

Schöner Bildausschnitt und wunderbare Stimmung!
LG Manfred
13.06.2010 22:48 , Manfred Hainz
wunderbare Bergwelt 
zu lange war ich nicht mehr in den Dolomiten...
irgendwann muss ich wieder hin...
Danke für diese Auffrischung meiner Erinnerungen...

Gruss Jac
13.06.2010 22:51 , Jacqueline Hubricht
Sehr schönes Ladinisches Tal
14.06.2010 05:34 , Thomas Janeck
es muß nicht immer "Traumwetter" sein 
gerade durch die Wolken- und Lichtstimmung sehr reizvoll. LG Alexander
14.06.2010 08:56 , Alexander Von Mackensen
Ein ungewöhnliches, aber dafür sehr gelungenes Panorama. Durch die Weitwinkelaufnahmen bekommt es eine atembraubende räumliche Tiefe, wozu die Gesamtkomposition aus Wolken, Sonne, Zacken und Häusern hervorragend passt. - LG, dirk
14.06.2010 12:17 , Dirk Becker
Ein Lehrbeispiel! Gruss, Felix
14.06.2010 15:30 , Felix Gadomski
Klein aber fein, lg Toni
16.07.2010 19:16 , Anton Theurezbacher

Kommentar schreiben


Heinz Höra

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100