vom Helwangspitz   44256
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Hoher-Freschen 2004 m
2 Hohe-Matona 1997 m
3 Sünserspitze 2062 m
4 Goppaschrofen 1781 m
5 Damülser-Mittagspitze 2095 m
6 Gurtisspitze 1778 m
7 Hoch-Gerach 1985 m
8 Glatthorn 2133 m
9 Hohe-Köpf 2066 m
10 Braunarlspitze 2649 m
11 Galinakopf 2198 m
12 Äusserer-Älplekopf 2063 m
13 Pflunspitze 2912 m
14 Alpilakopf 2156 m
15 Innerer-Älpelekopf 2122 m
16 Mattajoch 1870 m
17 Zimba 2643 m
18 Brandner-Mittagspitze 2557 m
19 Fundlkopf 2401 m
20 Windeckerspitz 2331 m
21 Ochsenkopf 2286 m
22 Wildberg 2788 m
23 Schönberg 2104 m
24 Schesaplana 2964 m
25 Panüelerkopf 2859 m
26 Salaruelkopf 2841 m
27 Schafberg 2727 m
28 Drei-Kapuziner 2084 m
29 Hornspitze 2537 m
30 Tschingel 2541 m
31 Augstenberg 2359 m
32 Naafkopf 2570 m
33 Naafkopfhorn 2525 m
34 Steg im Saminatal
35 Ijesfürggli 2348 m
36 Schwarzhorn (Hinter-Grauspitz) 2574 m
37 Vorder-Grauspitz 2599 m
38 Ruchberg 2555 m
39 Rappastein 2222 m
40 Falknis 2562 m
41 Mazorakopf (Falknishorn) 2451 m
42 Gir 2164 m
43 Mittlerspitz 1899 m
44 Triesner-Mittagspitz 1857 m
45 Haldensteiner-Calanda 2805 m
46 Regitzerspitz 1135 m
47 Muntaluna 2422 m
48 Vättnerchopf 2618 m
49 Ringelspitz 3247 m
50 Pizol 2844 m
51 der Rhein
52 Trinserhorn 3028 m
53 Piz Sardona 3055 m
54 Gonzen 1829 m
55 Tschugga 1881 m
56 Hochfinsler 2421 m
57 Spitzmeilen 2501 m
58 Gauschla 2310 m
59 Alvier 2343 m
60 Chrummenstein 2261 m
61 Gärtlichopf 2298 m
62 Vorder-Alpsitz 1942 m
63 Fulfirst 2385 m
64 Gamsberg 2384 m
65 Margelchopf 2162 m
66 Alpspitz 1997 m
67 Hinterrugg 2306 m
68 Neuenalpspitz 1816 m
69 Gmeinwishöhe 1818 m
70 Gafleisattel 1856 m
71 Fürstensteig - Dreischwestenweg
72 Lütispitz 1986 m
73 Schafwisspitz 1987 m
74 Stoss 2111 m
75 Garsellihöhe 1848 m
76 Wildhuser-Schafberg 2373 m
77 Moor 2342 m
78 Säntis 2502 m
79 Altmann 2435 m
80 Mutschen 2121 m
81 Ifanghöhe 1862 m
82 Gipsberg 1872 m
83 Hochhus 1925 m
84 Usser-Hüser 1914 m
85 Hüser 1951 m
86 Stauberenchanzel 1860 m
87 Wishöhi 1684 m
88 Gafleispitz 1983 m
89 Hoher-Kasten 1794 m
90 2000 m
91 Kuegrat 2123 m
92 Garsellikopf 2105 m
93 Garsellitürm 2050 m
94 Drei-Schwestern 2052 m
95 Hohe-Kugel 1645 m

Details

Aufnahmestandort: Helwangspitz (2000 m)      Fotografiert von: Walter Huber
Gebiet: Rätikon      Datum: 18. Juni 2006
Damals gab es auch Wetterlagen die einfach zum verzweifeln waren. Klare Sicht in die Täler praktisch fast nie anzutreffen. Wie schon jenes vom Vorder-Alpspitz sind mir diese 12 Querformataufnahmen wieder in die Hände gekommen. Auf dem Helwangspitz hat es zwar kein Kreuz („Gott sei Dank“) aber andere Hindernisse welche ich mit Ebenenmaske unsichtbar machen musste. Sonst wäre dieses Bild nicht vorzeigbar.
EXIF Daten:
SONY - DSC-F828
18.06.2006 12:28
1/640 s - f/5.6 - ISO 64 - 12.8 mm / 50 mm
Aufnahmestandort - Höhe / Koordinate:
Helwangspitz 2000 m - 47.148396, 9.5619142 (761023 / 224114)
Blickrichtung: 213° - Öffnungswinkel: 360°

Fürstensteig – Dreischwesternsteig.
Wo der Fürstensteig endet und der Dreischwesternsteig beginnt führt manchmal zu Definationskonflikten. Tatsache ist dass die Route über die Drei-Schwestern auf der österreichischen Seite vom Österreichischen Alpenverein betreut wird und somit auch an der Grenze auf dem Garsellikopf endet. Die gesamte Route vom Garsellikopf über Kuegrat zum Gafleisattel und weiter durch die Westflanke des Alpspitzes bis zum Waldrand oberhalb Gaflei wird in den alten Karten als Fürstensteig bezeichnet. Umgangssprachlich ist als „Fürstensteig“ nur der Felsenweg im Gipsberg unterm Alpspitz gemeint. Aber die Betreuung der Route endet nicht am Gafleisattel, sondern auf dem Garsellikopf und wird zum Teil vom Liechtensteiner Alpenverein wahrgenommen.

Kommentare

Spitzenpanorama LG Thomas
16.06.2010 05:57 , Thomas Janeck
schön gemacht, gefällt mir gut!
16.06.2010 15:39 , Uta Philipp
aus den schwierigen Lichtverhältnissen ein vielseitiges Panorama erstellt. Kann es sein, daß das Pano beiderseits des Bereichs Südost-Süd beiderseits vor allem aber auf der rechten Seite abfällt? LG Grüße Alexander
16.06.2010 23:02 , Alexander Von Mackensen
Der Horizont ist jetzt neu nach "Atlas der Schweiz" ausgerichtet.
Gruss von Walter
17.06.2010 17:09 , Walter Huber

Kommentar schreiben


Walter Huber

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100