Der Weg durch die Kare...   83157
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Gr.Tragl 2179 m
2 Schwaigbrunn
3 Schwaigbrunner 2050 m
4 Gr.Brieglersberg 2148 m
5 Kl.Brieglersberg 2078 m
6 Grubstein 2036 m
7 Karrenbänder
8 Wölzer Tauern
9 Hechlstein 1814 m
10 Brandangerkogel 1508 m
11 Gwöhnlistein 1645 m
12 Mitterberg 1711 m
13 Schladminger Tauern
14 Multereck 2176 m
15 Grimming 2351 m
16 Schartenspitze 2328 m
17 Steinfeldspitze 2290 m
18 Zwölfer 2146 m
19 Krautschwellereck 1959 m
20 Gaßlrücken 2060 m
21 Höhle
22 Doline
23 Steinerner Wasserfall
24 Kl.Tragl 2154 m

Details

Aufnahmestandort: In den Karen (1900 m)      Fotografiert von: Gerhard Eidenberger
Gebiet: Totes Gebirge      Datum: 21.08.2010
Servus liebe Freunde!

Wenn man von der Tauplitzalm Richtung Gr.Tragl wandert, durchquert man im Aufstieg (und auch im Abstieg) ein grosses Gebiet das "In den Karen " genannt wird.

Ist wirklich ein interessantes und auch seltsames Gebiet, daß tiefe Dolinen, breite Felsstufen oder wie das Kar auf der rechten Seite, einen wie zu Stein gewordenen Wasserfall aufzuwarten hat.
Wenn man bedenkt, daß dies Alles einmal Meeresboden gewesen ist...

Rasch wechselnde Verhältnisse (Sonne und Wolken) zauberten eine etwas seltsame Stimmung.

Liebe Grüsse

Canon Powershot G10, 8 RAW-Querformatbilder - freihändig,
ISO 80, 1/800s, F/6, Brennweite: 6 mm (28 mm KB),
Blickwinkel: 300 °,
Stitcher: Microsoft ICE,
Bildbearbeitung: Gimp,
Orig.datum u. -zeit: 21. August 2010, 15:15 Uhr MESZ (1.Bild).

Kommentare

Hallo Gerhard 
Wieder ein schönes Panorama vom toten Gebirge.LG Thomas
25.09.2010 21:03 , Thomas Janeck
Interessante Gesteinsschichtungen, Gerhard, vor allem wie sie sich ganz rechts im Pano darstellen. Man könnte meinen, dass hier vor prähistorischer Zeit schon mal irgendwas abgebaut wurde. Im Toten Gebirge scheint's wie im Karwendel stark am Wasser zu mangeln, bzw. es verschwindet einfach im Gestein. LG HJ
26.09.2010 03:56 , Hans-Jürgen Bayer
Faszinierend!

Lg, Kathrin
26.09.2010 10:29 , Kathrin Teubl
Sehr Eindrucksvoll, Gerhard, wie Du diese Karstlandschaft präsentierst.

LG, Toni
26.09.2010 10:32 , Anton Theurezbacher
Bin fasziniert von dieser Landschaft! Rechts schaut es fast wie eine Tropfsteinhöhle aus, deren Decke entfernt wurde. Toll!
LG Michael
26.09.2010 10:36 , Michael Bodenstedt
Auch ohne Fernsicht sehr schönes Motiv.
LG Jörg
26.09.2010 10:44 , Jörg Nitz
Danke liebe Freunde! 
@ HJ: Wasser gäbe es genug, aber das Gestein ist extrem wasserdurchläßig. Es tritt erst weiter unten im Tal wieder an die Oberfläche (Seen auf der Tauplitz, Toplitzsee, Grundlsee, Altausseersee, Offensee, Almsee etc.)
@Michael: Oberirdische Tropfsteine, genau so haben sich diese Gesteinsformen auch mir präsentiert.
@Alle: Danke daß euch mein Blick in die Erdgeschichte (?) gefällt.

L.G. v.
Gerhard.
26.09.2010 14:04 , Gerhard Eidenberger
Ebenso steinig und karg wie interessant. LG Robert
26.09.2010 17:02 , Robert Viehl

Kommentar schreiben


Gerhard Eidenberger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100