Guten Morgen Hohe Tauern – Morgensonne in der Höh‘ und Nebel im Tal   205889
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Großes Wiesbachhorn - 3.570 m
2 Kitzsteinhorn - 3.204 m
3 Glockerin - 3.425 m
4 Hohe Dock - 3.348 m
5 Großer Bärenkopf - 3.396 m
6 Vorderer Bärenkopf - 3.353 m
7 Hohe Riffl - 3.338 m
8 Johannisberg - 3.458 m
9 Großglockner - 3.798 m
10 Eiskögele - 3.426 m
11 Gramul - 3.276 m
12 Stubacher Sonnblick - 3.087 m
13 Granatspitze - 3.085 m
14 Kalser Bärenkopf - 3.079 m
15 Brixental
16 Hochgasser - 2.922 m
17 Hoher Herd - 2.879 m
18 Tauernkogel - 2.988 m
19 Kitzbüheler Alpen
20 Dichtenkogel - 2.839 m
21 Roter Kogel - 2.976 m
22 Großer Rettenstein - 2.363 m
23 Graukogel - 2.834 m
24 Kratzenbergkopf - 3.028 m
25 Schwarzkopf - 2.996 m
26 Plattinger Habach - 3.214 m
27 Hohe Fürlegg - 3.244 m
28 Schwarze Wand - 3.506 m
29 Kleinvenediger - 3.471 m
30 Großvenediger - 3.660 m
31 Keeskogel - 3.291 m
32 Großer Geiger - 3.365 m
33 Mauerkeeskopf - 3.283 m
34 östl. Simonyspitze - 3.448 m
35 westl. Simonyspitze - 3.481 m
36 Schlieferspitz - 3.290 m
37 Dreiherrnspitze - 3.499 m
38 Hütteltalkopf - 2.963 m
39 Gabel - 2.601 m
40 Steinbergstein - 2.216 m
41 Rettenkarkogel - 2.968 m
42 Hinterer Schafkopf - 3.057 m
43 Wildkarspitze - 3.076 m
44 Gabler - 3.260 m
45 Reichenspitze - 3.305 m
46 Hahnenkamm - 3.209 m
47 Wildgerlosspitze - 3.282 m
48 Salzachgeiger - 2.466 m
49 Schneekarspitze - 3.209 m
50 Sichelkopf - 2.982 m
51 Weißkarkopf - 2.850 m
52 Kitzbüheler Alpen
53 Zillerkopf - 3.001 m
54 Aleitenspitze - 2.449 m
55 Schafsiedel - 2.452 m
56 Brixental
57 Rosswandspitze - 3.157 m
58 Ochsenkopf - 2.469 m
59 Schwarzenstein - 3.368 m
60 Ahornspitze - 2.973 m
61 Großer Möseler - 3.478 m

Details

Aufnahmestandort: Hohe Salve (1828 m)      Fotografiert von: Kathrin Teubl
Gebiet: Kitzbüheler Alpen      Datum: 20.09.2010

Im Tal zogen noch die letzten Nebelschwaden, während von Osten über den Großglockner bereits die Sonne herüberblendete. Bin daher neugierig, wie euch das TELE-Pano aufgrund der Belichtungsproblematik und der zugegebenermaßen doch recht eigenwilligen Farben gefällt!

Die Hohe Salve wird auch der „Rigi Tirols“ genannt; die atemberaubende Aussicht wird dieser Bezeichnung jedenfalls gerecht – es ist echt bewegend da oben zu stehen, Österreichs höchsten Bergen gegenüber, im Westen Tirols Berge, im Osten die Steinberge bzw. den Hochkönig und im Rücken den Wilden Kaiser (Panos folgen!).

Kamera: Panasonic Lumix DMC-TZ10
Stitcher: PHOTOfunSTUDIO 5.1 HD
8 HF-Aufnahmen
Brennweite: 17 mm (TELE)
Blendenzahl: f/5,6
Belichtungszeit: 1/640s

Kommentare

Gratulation! Sehr gelungenes Panorama. Zählt bei Schärfe und so sicher zu deinen besten!
LG Michael
02.10.2010 15:59 , Michael Bodenstedt
Hallo Kathrin 
Hier zeigst Du uns ein ganz wundervolles Panorama,alles gelungen und mir gefallen besonders die Nebelschwaden und die doch recht schönen Farben.LG Thomas
02.10.2010 16:09 , Thomas Janeck
Ich möchte mich Michael anschließen: Das ist dein bestes Panorama bisher.
Da fällt es leichter als bei anderen Gelegenheiten, deine vielen positiven Worte und Bewertungen für andere Panoramen mit vier Sternen "zurückzuzahlen". (Blöder Begriff, entschuldige!)
02.10.2010 16:42 , Arne Rönsch
Ein wunderschönes Panorama. Besonders schön sind zusätzlich zu der Sicht auf die hohen Berge am Horizont, der Dunst und die Nebelschwaden.
02.10.2010 16:44 , Adri Schmidt
Servus Kathrin,

gut das ich die Vorkommentare gelesen habe sonst müsste ich Dich jetzt langweilen. Du hast in der EBV einen großen Schritt gemacht und das Motiv ist so wie so wunderschön!

Behüt Dich Gott & Libe Grüße,

Christian
02.10.2010 20:46 , Christian Hönig
Servus Kathrin. 
Um es kurz zu sagen: Ich möchte mich den Vorkommentatoren voll und ganz anschließen. Sicher dein bestes Pano bisher. Du bist aber mit Schönwetter nicht gerade verwöhnt worden muß man auch sagen.

L.G. v.
Gerhard.
02.10.2010 22:15 , Gerhard Eidenberger
Sehr schönes Panorama - speziell bei dem schwierigen Licht. Die Nebelbank auf halber Höhe sieht fast so aus, als ob es da irgendwo brennt und der Rauch auf Grund der ausgebildeten Luftschichtung nicht abziehen kann.
liebe Grüße Christoph
03.10.2010 00:31 , Christoph Seger
- tolle Stimmung. Mir sind die Farben und Kontraste ein bisschen stark.
03.10.2010 07:46 , Uta Philipp
Eigentlich ist der Vordergrund des Panoramas unterbelichtet! Trotzdem ist dir damit ein sehr schönes Bild gelungen. Durch die Unterbelichtung wurden die Dunstschleier im Gegenlicht herausgearbeitet was einen schönen malerischen Effekte zur Folge hat. Ergebnis ein stimmungsvolles Herbstbild. LG. Bruno.
03.10.2010 08:40 , Bruno Schlenker
Tolle Stimmung. Besonders die Nebel im Tal sind schön modelliert.
03.10.2010 21:07 , Volker Driesen
Sagenhaft schönes Panorama Kathrin, obwohl es unterbelichtet ist, oder gerade deswegen, vermittelt es eine enorme Wirkung auf den Betrachter.
LG, Toni
04.10.2010 18:08 , Anton Theurezbacher
Absolute Klasse auch die besondere Lichtsituation. Da brauche ich das große Lob nicht zu wiederholen, dem ich mich natürlich anschließe.
Was mich aber besonders beeindruckt ist die absolute FLEISSARBEIT bei der Beschriftung und da kommt mir gleich wieder das alte und sicher unrichtige Vorurteil in den Sinn, das das schönere Geschlecht eben fleißiger ist...
LG von Velten
05.10.2010 09:57 , Velten Feurich
Sehr eindrucksvolles Panorama mit toller Stimmung!

LG Jörg
05.10.2010 21:42 , Jörg Fahrer
fantastic light mist
07.10.2010 14:02 , Marco Nipoti
toll 
der Nebel ist das i-Tüpfelchen!

Danke für die Tips!

lg
Michael
07.10.2010 21:05 , Michael Vogelsinger
Kathrin, da Du ja selbst auf die Farben im Pano ansprichst, möchte ich ein wenig positive Kritik üben. Zum ersten ist das Pano wirklich ein Hingucker, sicher auch dem hellen Nebelschweif im dunklen Umfeld geschuldet. Allerdings sieht man beim nach rechts scrollen die Farben immer unnatürlicher werden und enden fast im schwarz. Das ist oft der Preis den man zahlt wenn (vermutlich) eine automatische Tonwertkorrektur oder auch eine automatische Farbkorrektur durchgeführt wurde (Diese Terminologie verwendet z.B. Photoshop. Andere Produkte nennen es vielleicht autom. Weißabgleich). Links unten an der Hütte mit Alpe ist noch ein kleiner Stitchfehler, der aber so gar nicht auffällt. LG HJ
08.10.2010 21:22 , Hans-Jürgen Bayer
Zuerst einmal Vielen vielen vielen Dank ... 
... für eure vielen positiven Kommentare!!! Freu mich sehr dass euch das Pano gefällt!!!

@ HJ: Du hast recht, dass das Pano farblich bearbeitet ist (wie bereits oben von mir erwähnt)! Mir war es wichtig, den Nebel schön herauszuarbeiten ... hab aber nicht nur die automatische Tonwertkorrektur drüberlaufen lassen, sondern habe sehr sehr lange und unzählige Versuche (manuell) dafür gebraucht! Aber trotzdem Danke - bin für jede Kritik dankbar, da man daraus jedenfalls dazulernen kann!

Liebe Grüße
Kathrin
08.10.2010 21:58 , Kathrin Teubl
Spät, aber doch ... 
... (und auch weil ich Velten's Kommentar grad nochmals gelesen habe), möchte ich bei Hans (Johann Ilmberger) bedanken, weil ich die Beschriftung zum großen Teil von seinen Hohen Salve-Panos übernommen habe (dachte eigentlich, ich hätte es gleich am Anfang erwähnt, weil ich das sonst auch immer tue, wenn ich Beschriftungen "abschreibe", aber diesmal anscheinend vergessen ... möcht mich aber nicht mit fremden Lorbeeren schmücken)!

Danke und liebe Grüße
Kathrin
13.10.2010 21:26 , Kathrin Teubl
Sehr engagiert... 
...und gut! auch technischer Fortschritt!
Gruss Walter
13.10.2010 23:53 , Walter Schmidt
Klasse! ... Punkt. :-) Gruß und Danke, Andre
30.10.2010 01:17 , Andre Hergemöller

Kommentar schreiben


Kathrin Teubl

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100