Sustenpass   73569
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Gwächtenhorn 3420 m
2 Tierbergli 2749 m
3 Hinter Tierberg 3447 m
4 Mittler Tierberg 3418 m
5 Tierberg Vorgipfel 3311 m
6 Vorder Tierberg 3091 m
7 Pt. 2856 m
8 Brunnenstock 2763 m
9 Taleggligrat 2502 m
10 Giglistock 2900 m
11 Gigliegg 2854 m
12 Graui Stöckli 2795 m
13 Wanghorn 2353 m
14 Wildgärst 2891 m
15 Wandelhorn 2304 m
16 Oltschiburg 2233 m
17 W E S T E N
18 Gemmenalphorn 2061 m
19 Planplatten 2245 m
20 Tällistock 2580 m

Details

Aufnahmestandort: Passhöhe Susten (2224 m)      Fotografiert von: Walter Schmidt
Gebiet: Urner Alpen      Datum: 11.10.2010
Bushalt Zehn Minuten. Freihand 8 Querfotos. Zack Zack! ( :- ))
Die restlichen Gipfel, auch die zwei schönen Zacken rechts des Gwächtenhorns, hat mir "UDeuschle" nicht verraten!

Kommentare

Hätte gern noch mehr Beschriftung. Zackzack! ;)
18.10.2010 16:05 , Uta Philipp
Hallo ein stolzes Sustenpass Panorama kannst du uns hier präsentiern.
Die herrliche Herbststimmung wird für dieses Jahr wohl dem Winter weichen müssen.
Gruss
18.10.2010 17:22 , Thomas Büchel
Ein nicht nur farblich sehr ansprechendes Panorama. Geschickt wird der Blick von links nach rechts in die Tiefe geführt! Dass das Panorama auf einem belebten Pass entstanden ist zeigt wie bewusste Bildgestaltung diesen scheinbaren Nachteil zum Vorteil wendet. LG. Bruno.
18.10.2010 17:29 , Bruno Schlenker
Walter macht seine Panos auch wenn´s mal Zack Zack gehen muss, vom allerfeinsten.
LG, Toni
18.10.2010 17:44 , Anton Theurezbacher
Sehr schön Walter, auch wenn es Zack Zack gehen musste.

L.G. v.
Gerhard.
18.10.2010 18:35 , Gerhard Eidenberger
Immer wieder schön, wenn jemand die Zeit sinnvoll tot schlägt. LG Robert
18.10.2010 19:54 , Robert Viehl
Ein schönes Passpanorama. Nur ein wenig mehr nach Rechts dann hättest den Sustenspitz auch noch auf dem Bild gehabt. Und beim Tierberg der hat jede Menge Einzelgipfel diese zu Beschriften wäre eine Aufgabe für ortskundige Kletterer. Dazu reicht nicht einmal die 5000er von Swistopo
Gruss von Walter
24.10.2010 18:50 , Walter Huber

Kommentar schreiben


Walter Schmidt

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100