Dezemberlicht   82382
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Juppen Spitze 2412 m
2 Kleinspitze 2599 m
3 Braunarlspitze 2649 m
4 Hochberg 2324 m
5 Hochkünzel Spitze 2397 m
6 Heiterberg 2188 m
7 Hofer Spitze 2131 m
8 Widderstein 2533 m

Details

Aufnahmestandort: Skigebiet Schröcken / Warth (1980 m)      Fotografiert von: Walter Schmidt
Gebiet: Lechquellengebirge      Datum: 16.12.2010

Kommentare

Sevus Walter,
da sehe ich noch einen leichte Grünstich.

LG Hans
17.12.2010 08:20 , Johann Ilmberger
@Hans 
...war noch etwas schneeblind ( :- ))
Danke für die Beachtung
Gruss Walter
17.12.2010 08:53 , Walter Schmidt
Jetzt passt´s

LG Hans
17.12.2010 08:58 , Johann Ilmberger
Ein sehr schwieriges Licht meisterhaft bewältigt. Der gewählt Schnitt macht die Aufgabe auch nicht gerade einfacher. Eine Inspiration !!
herzlichst Christoph
17.12.2010 12:43 , Christoph Seger
Im Schatten... 
...und im Dezember lass ich das Blau als genuin so empfunden gerne durch,
hoffentlich bist du selber vor lauter Kälte nicht blau angefroren (;-)
lg Fredy
17.12.2010 13:09 , Fredy Haubenschmid
Hallo Walter 
In dieser Gegend war ich doch im August 2008. (http://www.panorama-photo.net/panorama.php?pid=1675) Dein Aufnahmestandort? Auf der Südseite vom Auenfeldhorn?

> welche Alpenprovinz? lt. Alpenvereindführer - Lechquellgebirge
Gruss von Walter H.
17.12.2010 17:26 , Walter Huber
Schön gewählter Schnitt. Der Standort ist definitiv im Lechquellengebirge. Der Widderstein, den Du hier schön zeigst, ist ein Allgäuer. LG Robert
18.12.2010 15:20 , Robert Viehl
Herrliches Winterblau, mehr gibt es nicht zu sagen außer das es mir gefällt.

L.G. v.
Gerhard.
18.12.2010 20:07 , Gerhard Eidenberger

Kommentar schreiben


Walter Schmidt

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100