Kulisse der "Bündner Herrschaft"   62762
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Piz Alun
2 Schären 2194 m
3 Churfirsten
4 Selun 2204 m
5 Frümsel 2267 m
6 Brisi 2279 m
7 Zuestoll 2235 m
8 Tschugga 1881 m
9 Gonzen
10 Gamsberg 2385 m
11 Gauschla 2310 m
12 Chopf 1997 m
13 Hurst 1971 m
14 Regitzerspitz 1135 m
15 Fläscher Berge
16 Schnielskopf 997 m
17 Matlusch 843 m
18 Alpstein/Roslenfirst
19 Wörznerhorn 1713 m
20 Tannkopf 1864 m
21 Gir 2164 m
22 Jenins
23 Falknishorn 2451 m
24 Vadella 1233 m
25 Falknis 2562 m
26 Schwarzhorn 2346 m
27 Rne. Aspermont 902 m
28 Glegghorn 2447 m
29 Furnis 1978 m
30 Kamm 2123 m
31 Älplibahn Bst. 1802 m
32 Messhaldenspitz 2176 m
33 Malans
34 Rossboden 964 m
35 Vilan 2375 m
36 Stettli 1395 m
37 Faderastein
38 Crupspitz 1164 m
39 Chüenihorn 2412 m
40 Taleinschnitt Klus
41 Chopfi 852 m
42 Valzeina Haupt 1398 m
43 Valzeina
44 Valzeina - Gü 1269 m

Details

Aufnahmestandort: Landquart / Karlihof (495 m)      Fotografiert von: Walter Schmidt
Gebiet: Rätikon      Datum: 27.12.2010
Dieses Pano ist vielleicht etwas speziell. Vermischt mit urbanen Elementen. Die "Bündner Herrschaft" ist ein sehr weites Tal, sonnenreich und mild. Schon immer die Lieblings-Wohnlandschaft des früheren Bündner Adels und-Kirche (Chur). Hier gedeihen auch überdurchschnittlich fantastische Weine.
bedingt durch eine geografische Konstellation: die "Fläscher Berge"
riegeln das untere Rheintal ab, alsodann auch jegliche Kälte von Norden.
Freihand, 12 breit, 26 mm, f 11, 1/500 sek., 200 ISO.
Ich freue mich über Kommentare, mit Sterne müsst Ihr Euch nicht so verausgaben. ( :- ))

Kommentare

Direkt vor meiner Haustür... 
...ein so geniales Pano verdient natürlich alle meine nur erdenklichen Sternlein (;-)
Die feinen Federwölkchen über dem Pizalun, die topfebene und schneefreie Bündner Herrschaft
und darüber die imposante 2000m höhere Falknisgruppe sind eine wahre Augenweide!
Was du das nächstemal unbedingt abwarten musst - weil so fotogen - ist natürlich die kleine Rote in voller Fahrt gen Malans, die noch den ultimativen Kontrast zum blauen Himmel abgeben würde...
lg Fredy
28.12.2010 18:39 , Fredy Haubenschmid
Walter, mir gefällt es auf jeden Fall. Ich habe im Spätsommer eine Prättigautour gemacht; gestartet in Malans mit der Älplibahn und dann über Schesaplanahütte, Corschinahütte und Gafia zu Rätschenhorn und Madrisa. Leider war das Wetter nicht so toll wie auf deinem Panorama; aber immerhin war der letzte Tag richtig schön. Ein paar Bilder von dort habe ich noch im Vorrat. LG Niels.
28.12.2010 18:43 , Niels Müller-Warmuth
@Fredy 
Habe ehrlich fluchen wollen, als ich meine Sony 450a einstellte, rauschte sie gerade vorbei die "Rote" (die Rhätische Bahn). Es sollte ein andermal gelingen, die Züge hier fahren zuhauf.
Danke Fredy für die freundliche Beachtung. Noch schöne Restfesttage, und ein lichtvolles nächstes Powerjahr 2011.
Herzlichst Walter
28.12.2010 19:23 , Walter Schmidt
Servus Walter! 
Außerordentlich interessante Landschaft - vor allem die Berge, die dazwischen "hervorblinzeln" gefallen mir!

Lg, Kathrin

PS - der Himmel rauscht vielleicht ein bißchen ...
28.12.2010 19:36 , Kathrin Teubl
Schöner Blick in die Ferne und nach oben, vor allem wenn der Vilan in´s Bild kommt. Sehr überrascht bin ich, dass dort im Tal kein Schnee liegt. LG Robert
28.12.2010 21:10 , Robert Viehl
Sehr schön Walter, sieht ja noch richtig grün aus bei euch im Tal.

L.G. v.
Gerhard.
29.12.2010 01:18 , Gerhard Eidenberger

Kommentar schreiben


Walter Schmidt

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100